Fragen zur haltung

    • Neu

      Um Last und Mühsal geht es im Tierschutz nicht. Es ist für mich eine Form von Verantwortung gegenüber allem Lebendigen, diese Veranwortung ist nichts anderes, als der Sinn des Lebens. Ein Hobby hingegegn ist eine Freizeitbeschäftigung... doch Freizeit von was? Wer etwas tut, von dem er sich in seiner Freizeit distanzieren möchte, der tut in meinen Augen nicht das Richtige. Und ein Tier zu benutzen, um seine Freizeit zu gestalten, das halte ich zumindest für bedenklich. Jedes Tier, sei es noch klein, hat ein Recht auf Selbstbestimmtheit und das ist in der Gefangenschaft nicht möglich und deshalb würde ich kein Tier einsperren, um mir mein eigenes Leben leichter zu machen. Der einzige Grund, ein Tier in Gefangenschaft zu halten, ist nach meiner Ansicht der Tierschutz. Ein Tier, welches gezüchtet oder gefangen wurde und dann sein Zuhause verliert, hat ein Recht auf Liebe und Zuwendung und die Anerkennung seiner Bedürfnisse und sollte hinsichtlich seines körperlichen Wohlbefindens angemessen betreut werden.