Aktueller Stand zur Luftbefeuchtung

    • Aktueller Stand zur Luftbefeuchtung

      Guten Morgen :)

      Momo kämpft weiterhin gegen einen steigenden Pilzbefall der Lunge. Wir wechseln am Montag das Medikament.

      Aber nun zur Sache, wir wohnen in einem recht neuen Gebäude, im Winter fällt die Luftfeuchte konstant unter 30 %, im Extrem auch unter 20%. Punktuell helfe ich mir in den Schlafzimmer mit einem kleinen Ultraschallvernebler. Hilft so mäßig.

      Aber da ich ja jetzt sehe wie sich Momo entwickelt hat, wie kann ich im Wohnbereich die Luft verbessern?

      Fußbodenheizung und Lüftungsanlage kann ich nicht beeinflussen.

      Diese Venta, Beurer und wie sie nicht alle heißen, mit Reinigungsanweisung alle 14 Tage mal auswischen 8| Mach ich es mit so einem Gerät wirklich besser?! Das verkeimt doch ohne Ende.

      Unser EG ist ein offener L förmiger Bereich. Wenn schon, muss ich 50+qm befeuchten können. Da kosten die Geräte einiges, munter durchprobieren geht leider nicht.

      Im letzten Winter habe ich selbst mit 2 fast immer vollen Wäscheständern keine 30% erreicht. Außer angekackerter, angebissener Wäscheausfällen plus dem hellen Federstaub drauf... Die Vögel fanden Baumwollshirts und mich sauer fahren einfach klasse :pieks:

      Ich möchte mich gerne besser in die nächste Runde stürzen können. Könnt ihr was bestimmtes empfehlen?
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Guten Morgen Dani,

      wir haben einen Venta und ich bin überzeugt von dem Ding.
      Allerdings ist die Reinigung des Lamellenteiles sehr aufwändig. Daher haben die es alle paar Wochen in der Geschirrspülmaschine gereinigt. Das geht sehr gut.

      Es befeuchtet die Luft auf jeden Fall und zieht die Staubpartikel aus der Luft. Leider miss man ein großes oder mehrere Kleine im Zimmer aufstellen, wenn man einen erhöhten Bedarf an Luftreinigung hat, wie in Deinem Fall.
      Früher (vor ca. 10 Jahren) hatten wir einen DeLonghi Verdampfer. Das Ding hat richtig viel Strom verbraucht und nur befeuchtet, nicht gereinigt.
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen (eig. Darling) (2009) :nymph1: <3 <3 Finn (eig.Hr. Schröder) (2021) :nymph2:
      & Pippo (einfach Pippo) (2017) :nymph3: <3 <3 Picca (eig.Pikachu) (2018) :nymph1:

      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi :love: (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike :dufte: ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo <3 (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)
    • Das sind ja so Walzen mit Lamellen, keine losen Scheiben.

      Da mein Geschirrspüler fast 30 Jahre alt ist, hat er keine Temperatur-Anzeige. Ich stelle das "Teller-Programm" an, da es nicht ganz so heiß ist und lege die Walze oben hinein.

      Wir haben die mittlere Größe von Venta für unser WOhnzimmer. Das sind ca. 17 m². Die m³ weiß ich gerade nicht. Aber der Mittlere ist da fast ein bisschen klein. Allerdings haben wir Holzdecken und -Fußböden. Das nimmt natürlich Feuchtigkeit aus der Luft.

      JA, den Geschirrspüler empfehlen die nicht. Wegen der Haftung wohl. Aber immer über der Badewanne mit einer Bürste die Lamellen schruppen hat uns genervt. Wir haben es nach einem Tipp aus einem andern Forum einfach ausprobiert.
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen (eig. Darling) (2009) :nymph1: <3 <3 Finn (eig.Hr. Schröder) (2021) :nymph2:
      & Pippo (einfach Pippo) (2017) :nymph3: <3 <3 Picca (eig.Pikachu) (2018) :nymph1:

      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi :love: (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike :dufte: ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo <3 (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)
    • Wir haben den Flur, Treppe und mini Bad vom EG abgetrennt. Von den 58qm sind etwas über 40m2 für Küche (da sitzt auch die Abluft), Essbereich und Wohnbereich. Damit liege ich genau zwischen den 2 Größen. Hier frisst uns die Lüftungsanlage sowie der Trockenbau einfach alles an Feuchte weg. Also wohl doch eher den großen...

      Der eine hat noch löchrige Scheiben in der Walze, die bekommt mn doch auch in der Wanne mit Bürste nicht mehr richtig sauber :ka2: Die könnten "nur" geplottet sein, das ist dann auch nix für den Spüler.

      Ja ok, dann warte ich neben dem großen Kundendienst mal ehrfürchtig auf die Stezerrückzahlung. Bis dahin gilt es den Mann zu überzeugen.

      Lb37, der Winzling beschützt mich vor roten Augen im Homeoffice. Für die Mini Räumchen bei uns ok aber eben auch nur dort. Den wischt und spült man mit Essig Wasser aus. Bisher war ich damit nicht zimperlich. Auf 14 Tage Rhythmus komme ich da nicht, nach 3 Tagen WILL ich den putzen weil ich beim Nachfüllen sehe wie es darin aussieht.

      Was haben die Großen das sie nicht so schnell verkeimen sollen? Oder hält sich das einfach länger durch die Wassermenge?

      Das ist mir noch ein Mysterium.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • man tut ein Hygiene-Mittel in das Wasser. Das ist auch von Venta.
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen (eig. Darling) (2009) :nymph1: <3 <3 Finn (eig.Hr. Schröder) (2021) :nymph2:
      & Pippo (einfach Pippo) (2017) :nymph3: <3 <3 Picca (eig.Pikachu) (2018) :nymph1:

      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi :love: (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike :dufte: ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo <3 (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)
    • Soviel ich weiß, kann man statt des mitgelieferten Hygienemittels auch F10 verwenden, dass selbst zum Inhalieren bei Aspergillosevögeln verwendet wird.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry