Vogelzimmer und Durchbruch ins freie

    • Vogelzimmer und Durchbruch ins freie

      Hi, geht nicht um mich

      Eine Bekannte hat Vögel. Jetzt musste die beruflich nach der Trennung umziehen und hat eine Kellerwohnung. Alles andere war zu teuer.

      Dafür haben die Vögel ganztags freiflug.aber halt weniger Licht. Sie hat jetzt eine Tageslicht Lampe und zwei Vogellampen. Als Ersatz.

      Aber die eigentlich Frage. Vor dem Fenster ist wie oft beim Keller ein Schacht. Gibt es so was ähnliches wie Katzenklappe such für Vögel? Das sie selbstständig rein und raus können? In den warmen Monaten. Im Winter dann nur während des lüftens. So die Idee.
      Der Platz ist nicht riesig. Aber Spielplatz und paar Zweige...je nach Sonneneinstrahlung kommt auch Licht in den Schacht. So könnte sie zumindest im Sommer draussen sitzen. Fliegen nicht aber halt an die Luft.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zvirata ()

    • Gibt es, Google mal nach Glastür und Katzenklappe (Salzin*er zb) . Das müßten gute Fensterbauer anbieten. Ich weiß mein Mann hat sowas erst in einem größeren Element mit verkauft. Heißt, die Scheibe wird Sonderanfertigung oder in etwas günstiger günstig, euch geht Glasfläche verloren weil die Klappe in ein Panel rein kommt.

      Die Klappe zu manipulieren sollte das geringere Problem sein. Die Klappen gibt's in verschiedenen Stufen. Ich glaube sie auch ohne Chip gesehen zu haben.
      Die Problematik mit der Scheibe wird hier gut erklärt, bitte google nach Neckarhex und Katzenklappe. Ganz so easy ist es nicht. Aber machbar.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von danisahn ()

    • Nein, eine Klappe, die die Vögel selbst öffnen können, kann ich mir nicht vorstellen.
      Nur das Prinzip Katzenklappe, das vom Mensch zum Durchflug geöffnet werden kann und wieder geschlossen werden kann.
      Damit sind im Prinzip ja auch Schutzhäuser von Aussenvolieren ausgestattet.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Das täte ich ohnehin nicht.
      Nachts nicht. Und bei Temperaturen, die um mehr als 10 Grad von der Innentemperatur abweichen, dürfen die Vögel ohnehin nur kurz raus. Da das Ganze ja dann etwa ebenerdig ist, wäre mir selbst mit doppelter Verdrahtung gegen Prädatoren (Katzen Marder, Ratten, Greifvögel) noch mulmig, falls es andre Menschen gäbe, die da drankommen. Das Gitter zerschneiden könnten, die Vögel erschrecken könnten, giftiges hineinwerfen könnten.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Wie oben erwähnt, nicht Winter. Nachts denk ich auch eher nicht. Aber tagsüber.

      Ist unter der Erde. Also Schacht.
      Deshalb nur vorübergehend. Nicht auf ewig. Kann es schwer beschreiben aber wäre eine Möglichkeit ans Licht zu kommen bis bessere Wohnung gefunden ist.

      • Da liegt so ein richtiges Gitter drauf. Das müssen mindestens 2 Männer abheben. Kenn das Haus. Ist wie Omas. Die Kellergitter von früher sind sehr dick und massiv. Ist hinten im Garten. Ist wie unseres gebaut. Rein und raus kommt da keiner.
    • Aber kan n dann der Durchflug (der ja kleiner wäre als ein Fenster) nicht aufbleiben ?
      So wie es in Schutzhäusern praktiziert wird? Die Vögel werden es ja kaum selber öffnen können, hab ich noch nie gehört. Und nachts und im Winter wäre die Klappe dann dauerhaft zu.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry