Nymphensittichpärchen in 83131 Nußdorf am Inn (bzw. DE-weit) wegen Allergie abzugeben

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Nymphensittichpärchen in 83131 Nußdorf am Inn (bzw. DE-weit) wegen Allergie abzugeben

      *PLZ und Ort: 83131 Nußdorf am Inn (bzw. deutschland weit)

      *nächst größere Stadt: München, Rosenheim, Salzburg, Innsbruck

      *Name: Tommi und Alba
      *Geschlecht: männlich und weiblich
      *Farbschlag/Farbbeschreibung (möglichst Foto): Tommi: Wilfarbener Kopffleckschecke geperlt; Alba: Weißkopf-Lutino Perlschecke
      *bekannte Vorerkrankungen: keine bekannt. Tommi war noch nie krank, Alba hatte vor etwa 7 Jahren mal eine Kropfentzündung
      *Alter: Tommi: 11 Jahre (von 2009), Alba: 9 Jahre (von 2011)

      *Schutzgebühr (bitte Betrag immer angeben - max. 20 Euro!): 20 Euro
      *mit Schutzvertrag?: ja

      *Kontaktmöglichkeit: Private Nachrichten bzw. Konversationen, Forummailer

      bisherige Haltung
      Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: Innenvolierenhaltung, Montana Palace II
      Freiflugphasen (wie oft/Dauer): ca. 3-4 Stunden Freiflug am Tag
      Ernährung: Körnerfutter von Hungenberg oder der Körnerbude; 2-3x wöchtenlich Grünzeug oder Gemüse (die beiden sind gut an Gründzeug gewöhnt!); Korvimin und Nekton MSA als regelmässiger Zusatz
      andere Vogel-/Sitticharten gewöhnt: Nein, nur andere Nymphensittiche

      Anforderungen an das neue Heim
      Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: Bevorzugt großzügige Außenvoliere oder Vogelzimmer; ggf. auch Innenvoliere mit ganztägigem Freiflug; früher hatten die beiden ganztägigen Freiflug, dieser ist in der aktuellen Wohnung allerdings leider nicht mehr möglich; da die beiden diesen aber scheinbar sehr vermissen, müsste er im neuen Zuhause gegeben sein
      Freiflugphasen (wie oft/Dauer): ganztägig / dauerhaft
      Ernährung: wie gewohnt
      andere Vogel-/Sitticharten o.k.?: vermutlich schon; sie sind es allerdings nicht gewohnt

      Abgabe von Zubehör:
      Ggf. Mitabgabe des Palace II und von Zubehör. Würde mir für die beiden wie oben geschrieben allerdings eine Außenvolieren oder Vogelzimmerhaltung wünschen

      Hallo,

      wie einige von euch eventuell mitbekommen hatten, war bei mir im letzten Jahr leider nach ca. 10 Jahren Nymphiehaltung einer Allergie gegen diese festgestellt worden Hatte mich daher bereits letztes Jahr von einem Pärchen (Arya und Paulchen) getrennt und hatte gehofft, Tommi und Alba noch lange behalten zu können und mich noch nicht vollständig von der Nymphiehaltung verabschieden zu müssen. Leider muss ich mir aber eingestehen, dass dies so nicht wirklich funktioniert... Zwar sind die täglichen Arbeiten (z.B. Füttern, Saubermachen) mit Maske und Einweg-Handschuhe soweit möglich, aber länger im Zimmer kann ich mich nicht wirklich aufhalten. Dadurch sind die beiden die meiste Zeit alleine, und ich merke schon, dass auch einfach die Zeit fehlt, die beiden in Ruhe zu beobachten, zu schauen, ob es ihnen gut geht etc. Auch wird die Allergie ja leider nicht mehr verschwinden, so dass es eigentlich so oder so kein Dauerzustand sein kann. Im Gegenteil merke ich leider, wie ich leider langsam aber sicher mehr auf die beiden reagiere und möchte auch keinen Etagenwechsel (also von Nase Richtung Bronchien / Lunge) riskieren.
      Daher suche ich für die beiden ein neues Zuhause

      Beide sind zutraulich, wenn sie an einen Menschen gewöhnt sind, aber nicht handzahm. Also sie futtern beide liebengern Hirse, die man ihnen hinhält und auch Sonnenblumenkerne aus der Hand, lassen sich aber nicht anfassen o.Ä. Dadurch, dass sie seit etwa 3 Jahren allerdings in einem Extra-Zimmer sind und daher nicht allzu vielen Menschenkontakt haben, müssten sie sich aber an einen häufigeren Umgang mit dem Menschen wieder gewöhnen, denke ich. Daher wäre eine Außenvolieren- oder Vogelzimmerhaltung super.

      Tommi liebt seine Alba abgöttisch und folgt ihr überall hin. Leider hat er ihr über die Jahre auch eine "Liebesglatze" verpasst, was sie aber nicht zu stören scheint. Beide duschen sehr gerne (baden eher weniger) und schreddern und wühlen Nymphie-typisch sehr gerne. Alba hat die ersten 6 Jahre gar keine Eier gelegt. Dieses Jahr waren es zwei Eier, die sie aber einfach von der Stange hat fallen lassen. Beide sind gut an Grünfutter gewöht, ebenso alle möglichen Zusätze, auch Pellets kennen sie. Ansonsten ist Alba süchtig nach Nutrieberries
      Zu zweit sind die beiden hier sehr ruhig, fast ein wenig inaktiv. Denke, sie würden sich daher auch über nymphische Gesellschaft freuen, am besten einen größeren Schwarm, da Tommi früher recht eifersüchtig werden konnte, wenn ein anderer Hahn ihm seine Henne ausspannen wollte. Daher denke ich, dass es besser wäre, wenn in dem Schwarm bereits andere Nymphiepaare und mehrere Hähne sind, und sich nicht alles auf einen anderen Hahn konzentriert. Mit Paulchen, der keine Interesse an Alba gezeigt hatte, hatte es aber damals super funktioniert gehabt. Kommt also vermutlich auch auf den anderen Hahn an...

      Ich weiss, dass es leider nicht einfach ist, einen guten Platz für ein schon etwas älteres Nymphiepaar zu finden Aber besonders Tommi liegt mir als mein damals erster Nymphie sehr am Herzen, so dass ich hoffe, die beiden in gute Haltung vermitteln zu können. Daher würde ich mich auch über eine Teilung des Posts über andere Kanäle (z.B. Facebook) freuen.
      Würde die beiden auch deutschland-weit in ein gutes neues Zuhausebringen, sofern es in der aktuellen Situation natürlich wiedermöglich wäre.
      Bilder
      • 20171217_180219.jpg

        196,68 kB, 1.024×768, 22 mal angesehen
      • 20200223_200415_resized.jpg

        104,67 kB, 1.024×768, 17 mal angesehen
      • 20200223_200425_resized.jpg

        129,31 kB, 1.024×768, 17 mal angesehen
      Viele Grüße,
      ToLa mit Tommi und Laura, Finn und Alba
    • Oh mensch, das tut mir leid
      Ich wünsche den beiden ein wunderbares Zuhause.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry