Ein Neuer zieht ein

    • Mein tendenziell schwuler Oskar schloss sich als Teenager an meinen damals ältesten Hahn an. Oskar war da ca. 6 - 9 Monate und Jipsi ca. 18/19 Jahre alt. Die beiden waren beste Freunde und Oskar hat sich von Jipsi kraulen lassen. Seine Welt brach zusammen, als Jipsi mit ca 21 Jahren starb.

      Meine Joschi kommt aus einer "Zufallszucht". Die Halter züchteten eigentlich im großen Stile Agaponiden und jemand gab ihnen eine 24jährige Nymphenhenne. Damit diese nicht so alleine war, haben sie ihr einen ca. 1 jährigen Hahn dazu gesetzt und glaubten, da passiert ja nichts mehr. Innerhalb von drei Monaten zwei Gelege und alle fit und gesund großgezogen.....

      Das wird noch... und auch Streiten ist soziale Interaktion und besser als alleine, auch wenn man sich das nicht wünscht!
      Grüße von Sylvie & Nymphiebande
      ----------
      Loulou :engel: (01.01.2012) & Momo :engel: (15.12.2012) & Nele :engel: (26.04.2014) & Jipsi :engel: (03.12.2015) & Coco :engel: (02.04.2022)