Ein Neuer zieht ein

    • Was die einzelnen Körnchen angeht, bin ich leider nicht besonders schlau und habe Nachholbedarf.
      Die Samen sind bei uns im Futter dabei :) Mir fällt es immer etwas schwer aus dem Netz die richtigen Proportionen und Farben zu erkennen. Das hängt für mich zu sehr vom Fotografen ab.

      Spoiler anzeigen
      Eine Zeit lang habe ich das halb leer gefressene Futter raus auf die Baustelle gekippt, die Färberdisteln wuchsen blendend und sahen sogar schick aus (verglichen zum Bauschutt drunter). Mariendisteln hab ich erst dieses Jahr, kann aber nichts raus schmeißen, der Bagger kommt heuer...
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Neu

      Hallo zusammen,

      heute endlich kommt mal ein Update.
      Pippo ist extrem laut. Er macht leider auch Darleens Rufen und Darleens andere Laute sehr präzise und leider auch öfter als Darleen selbst nach.
      Ansonsten ist er extra süß :love: <3 I'm in love

      Auf die Hand kommt er ja nicht, aber er nimmt inzwischen Hirse aus der Hand.
      Und gestern flog er kurz bei meinem Mann auf den Kopf und ne Stunde später kam er auf meinen Kopf geflogen und blieb da länger sitzten, putze mich sogar :suess:

      Heute ist er gleich noch viel mutiger. Lief auf dem Couchtisch hin und her, flog beim zweiten Anlauf auch auf dem Wohnzimmer-Fußboden.

      Und er singt, plappert und ruft voller Lebensfreude gemessene Spitze von 89 Dezibel.
      Der einzige Wehrmutstropfen ist, dass ich (Hochsensibel mit Verdacht auf Hyperakusis und Hochton-Tinnitus) nur noch mit Gehörschutz Zuhause sitzen kann.
      Zwischendurch hatte ich ernsthaft in Erwägung gezogen, den Süßen wieder weg zu geben. So einen lauten Vogel hatten wir noch nie. Und wir haben seit 1997 Nymphies.

      Morgen gehe ich erstmal zum HNO wegen der Hyperakusis und dem Tinnitus. Aber hergeben wollen wir Pippo ja nicht wirklich. Auch wenn er Darleen ganz schön machomäßig zwar umgarnt und anbalzt, aber dann haut er sie, verjagt sie und zankt mit ihr.
      Aber er tut ihr nichts an.
      Doch die kleine Darleen leidet. Sie ist noch so traurig, Cuckoo verloren zu haben, möchte aber schön von Pippo begattet und gekrault werden. Doch das ignoriert er.



      PS: Darleensieht so gerupft aus, weil sie sich leider rupft und weil sie nach der Legenot bei der Tierärztin beim Festhalten sehr gezappelt hat. Die nachwachsenden Federn rupf sie sogleich wieder ;(
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen :nymph1: und Pippo :nymph3:
      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)
    • Neu

      Ach mensch, das ist ja schade, dass sie noch nicht so wirklich zusammenkommen.
      Klingt ja fast wie bei meinem Merlin, der nach dem Balzen nicht weiß, wie es weitergeht und dann wütend wird.
      Aber das kann bei Pippo ja nicht sein, er war ja im großen Schwarm und auch schon Vater....

      Und für Dich tut es mir auch leid, dass er so sehr laut ist.
      Vielleicht wird er ja ruhiger, wenn die zwei richtig zusammengefunden haben? :dafuer:
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry