danisahns Truppe in Oberbayern

    • Wir haben heute im Notdienst die alte Dame erlösen lassen. Sie konnte sich überhaupt nicht mehr auf den Beinchen halten, kullerte auf den Rücken und hatte Schmerzen. Sie hat sich auf der Hand beruhigen lassen aber wir mussten jetzt handeln.

      Meine Süße, machs gut und genieße die neu gewonnene Freiheit auf deiner Seite! Du warst allein bei mir 26 Jahre uns hast so vieles miterlebt. Vielen Dank für diese wunderbare, gemeinsame Zeit <3
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Oh liebe Dani, das tut mir so leid.
      Der armen Maus geht es jetzt sicher gut im Vogelhimmel.

      Flieg kleine Süße Maus um die Wette mit meinem Cuckoo <3 und all den anderen unvregessenen Engeln :flug:
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen :nymph1: und Pippo :nymph3:
      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)
    • Oh nein, das tut mir so leid! ;(
      Fly free, alte Lady :flug:
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Sternchen ist 15 Jahre alt und war bisher immer in Begleitung ihrer Mutter. Sie ist rastlos und faucht mich sogar an.

      Momo ist es dagegen etwas gleichgültiger.

      Mein Mann hat mich zur Ärztin gefahren und den noch warmen Leichnam in unserer Haustiereecke bestattet. Zumindest muss ich das heute nicht vor den Nachbarn machen.

      Sie fehlt...
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Oh, das tut mir sehr leid für Euch. Die süße Putzi - 26 gemeinsame Jahre sind ein absolutes Geschenk. Nicht vielen ist so viel Zeit vergönnt! Da fehlt nun ein Familienmitglied im wahrsten Sinne des Wortes für Mensch und Artgenosse! Das war ein echter Liebesdienst von Euch an Putzi ihr dann weiteres Leid zu ersparen.

      Auf ewig einen guten Flug, kleine Putzi!
      Grüße von Sylvie & Nymphiebande
      ----------
      Loulou :engel: (01.01.2012) & Momo :engel: (15.12.2012) & Nele :engel: (26.04.2014) & Jipsi :engel: (03.12.2015)
    • Sylvie schrieb:

      Oh, das tut mir sehr leid für Euch. Die süße Putzi - 26 gemeinsame Jahre sind ein absolutes Geschenk. Nicht vielen ist so viel Zeit vergönnt! Da fehlt nun ein Familienmitglied im wahrsten Sinne des Wortes für Mensch und Artgenosse! Das war ein echter Liebesdienst von Euch an Putzi ihr dann weiteres Leid zu ersparen.

      Auf ewig einen guten Flug, kleine Putzi!
      Dabei war ich nicht mal der Erstbesitzer.

      Ich bin dankbar für die tolle Zeit zusammen und ihr grenzenloses Vertrauen in mich. Sie hat mit ihren Nierenwerten lange gekämpft und virallem gewollt. Dieser Wille war am Sonntag weg, komplett weg. Wir haben richtig gehandelt. Es fühlt sich dennoch so leer an.

      Auch nur noch 2 Vögelchen zu haben. Sternchen taut auf aber hat nix mit Momo gemeinsam. Langfristig muss ich an der Situation was ändern. Momo fixiert sich immer mehr auf mich. Find ich nicht gut.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Momentan gehen mir die auch etwas aus.

      Es ist wirklich nicht einfach mit Momo.

      Ich weiß nicht,ob noch ein Hahn und noch eine Henne seine Auferksamkeit etwas verschieben könnten . (ich sage bewusst nicht: Ein Paar.Vielleicht gäbs sowohl für ihn als auch für Sternchen bessere Partner. Und es wär wieder ein kleiner Schwarm.)
      Wenn das mit seiner Fixierung auf Dich noch mehr zunimmt - und die Aggression auch wieder - bleibt aber tatsächlich die Frage, ob er in einem weniger menschennahen Schwarm womöglich besser für alle aufgehoben wäre.Falls dir die Trainingsoptionen ausgehen.
      Aber das kannst nur Du entscheiden, was mit ihm zu versuchen Du Dir noch vorstellen kannst.

      Es ist so verdammt schwierig mit diesen armen gestörten Socken.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Er balzt sich die Seele aus dem Leib. Den Napf, den Kracker, die Klopapierrolle zum schreddern, mich, das (kalte) Induktionsfeld... Sternchen :D Sie wird auch aktiver.

      Seine Ausraster werden selten. Bzw ich ahne besser wann es Zeit ist die Randbedingungen beim Freiflug zu ändern. Warum die Stimmung so kippt, verstehe ich weiterhin nicht.

      Vom Bauchgefühl hätte ich erst eine Henne und später einen Senior Hahn gesucht. 2 Vögel sind mir persönlich selbst zu wenig nachdem ich selbst den Top 4er Schwarm hatte.

      Sternchen braucht noch ein paar Tage, ich auch. Hier ist gefühlt alles noch so von / für Putzi. Ich möchte neue Äste, neues Arrangements und noch einen Freisitz... Also mehr Angebot.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Es ist zum Mäuse melken.
      letzte Woche rief 3x die Schule an, bitte Kind abholen... Mit dem Großen war ich zwei Tage unterwegs bis endlich klar war das die Nase nicht gebrochen war. Die Kleine ist heute endlich mal wieder in der Schule. Erkältung, Grippe, Mittelohrentzündung ... Ach, blutiges Knie vergessen. Keine Ahnung wie lange mein Chef da noch zu schaut :( Auch mir geht die Isolation und der fehlende Split zwischen Familie und Arbeit aufs Gemüt.

      Ich rede nur von den letzten 4 Wochen und habe noch nicht mal alles aufgezählt :isgut:

      Die Geier machen sich. Momo braucht aber neues Material zum schreddern, Sternchen wird wieder aktiver. Alleine zurück bleiben ist dann doch doof geworden :)

      Inzwischen weiß ich die Verbundenheit innerhalb meines ehemaligen Schwarmes richtig zu schätzen und verliere die Hoffnung darauf solch ein Dreamteam wieder zusammen zu bekommen.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • ich hab jetzt nicht alles gelesen wegen Momo. Aber habt ihr es mal über Homöopathie oder so Farben versucht? Wir hatten mal einen schlimmen rupfer.da sollte man mit Farben arbeiten. Hatte die dann in der Rotlicht Lampe drin.
      Es gibt auch viele Globuli zum beruhigen.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!