In eigener Sache

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • In eigener Sache

    Ich habe jetzt lange überlegt und werde mich auf Grund diverser Vorkommnisse aus diesem Forum zurück ziehen. .
    Ich bin weiterhin über meine Website zu erreichen.
    Alles Gute weiterhin
    Liebe Grüße
    Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pünktchen
    Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :wein:
  • Ups! Jetzt liegt mir natürlich nach so vielen Jahren die Frage nach dem Warum auf der Zunge! ?( ;( ?(

    Aber unterm Strich geht es mich natürlich nichts an. Trotzdem: Sehr, sehr schade und alles erdenklich Gute für Dich und Deine Lieben! Danke für Deine schönen und kompetenten Beiträge hier, bei denen ich viel gelernt und viel geschmunzelt habe. Einen ganz besonderen Gruß an den wundervollen Pinu!

    :danke:
    Grüße von Sylvie & Nymphiebande
    ----------
    Loulou :engel: (01.01.2012) & Momo :engel: (15.12.2012) & Nele :engel: (26.04.2014) & Jipsi :engel: (03.12.2015)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Sylvie ()

  • Es hat nicht mit euch zu tun, sonder das Problem liegt auf höherer Ebene. Ihr bekommt davon nichts weiter mit da ich mich bisher immer zurückgehalten habe um diesem Forum nicht zu schaden. Ich bin jetzt über 10 Jahre in diesem Forum und viele Beiträge sind einfach Erinnerungen aber was jetzt so läuft kann und will ich nicht weiter akzeptieren.
    Ihr könnt mich gern per email kontaktieren.
    Liebe Grüße
    Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pünktchen
    Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :wein:
  • Ich finde Dich, sowohl von den Themen, die Du einbringst , (dass vielleicht nicht alles alle in gleichem Maße interessiert, finde ich keinen Grund, Themen von vornherein rauszukicken )als auch in der Unterstützung beispielsweise bei Krankheitsfragen, ganz wichtig für dieses ohnehin schon kleine Forum.
    Und mich selber damit auch ein Stück einsamer bei solchen Themen.
    (Und auch bei den eher spaßigen Themn)

    Und auf die Gefahr hin, meinen Modijob hier aufs Spiel zu setzen, ich finde es nicht in Ordnung, einen Wildvogelnotfall mit Frage um Rat hier herauszunehmen, wo Unterstützung vielleicht noch von andren möglich gewesen wäre, nur, reine Vermutung, weil vielleicht etwas andres in dem Beitrag nicht so passt.

    Ich selber finde Moderieren immer genau dann notwendig, wenn es in Diskussionen für Teilnehmer grenzüberschreitend wird, (und halt so Formalsachen, wenn Urheberrechtssachen im Spiel sind), wenn dadurch de Gefahr besteht, dass Ratsuchende sich zurückziehen, weil auf sie "eingedroschen" wird, wenn tierschutzwidrige Aussagen auch nach Ansage wiederholt gemacht werden. (Ist schon eine Weile her, dass wir das so hatten).

    Mein Ansatz ist nicht, durchs Moderieren Themen einzuschränken, solang sie Bezug zu unserer Gruppe haben, also auch andre Umweltschutzthemen (okay, die Dame, die einst nach Beratung für Reizwäsche fragte, habe ich dann auch hinausgenommen, sie hat da wohl Nymphensittich mit nymphoman verwechselt). Diejenigen Themen , die alle andren nicht interessieren, werden ja ohnehin schnell untergehen.

    Deshalb finde ich das nicht nur eine Frage für die "höhere Ebene".

    Ihr, die wenigen verbliebenen Dauer- Nutzerinnen, was wollt Ihr von dem Forum?
    Sollen es "nur" Nymphenthemen sein, soll es darüber hinausgehen (wie in vielen Nymphen-/Papageien-Foren und -Gruppen), wo ist für Euch die Grenze, wo moderierend eingeschritten werden sollte, was Themen betrifft?
    Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
    Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
    Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
    __________________________

    Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
    Saint-Exupéry
  • Sorry, aber zu solch gedanklichen Ausschweifungen verbleibt selbst mir derzeit wenig Zeit.

    Bitte bedenkt in Zukunft: Ein sog. „Nischen-Forum“ wie dieses hier verliert an Bedeutung, werden u.a. allgemeine EU-Richtlinien ignoriert.
    Klingt komisch, ist aber so. Also lasst bitte Geduld zur Bearbeitung walten, bevor ihr hier weiter persönliche Rückschlüsse äußert. Betrachtet das Ganze bitte nicht als „administrative Bevormundung“.

    :wink:
    :tauben: LG Eddi
  • karine schrieb:

    ich finde es nicht in Ordnung, einen Wildvogelnotfall mit Frage um Rat hier herauszunehmen
    davon weiß ich nichts.... wann soll dies der Fall gewesen sein? In dem Fall "Kleiber" wurde lediglich eine zusätzliche Anmerkung des
    Themenstellers entfernt, das Thema selbst wurde bedingt durch die damit verbundenen Überlegungen kurzfristig stillgelegt.

    Also, es sind selbstverständlich auch Hilfe suchende Beiträge zu Wildvögeln in Ordnung ^^

    Zuletzt wurde ein Thema mit Link zu einer Verkaufsanzeige entfernt! Das Thema hatte nichts mit Sittichen, nichts mit Wildvögeln, nichts mit Naturschutz zu tun!

    Sigrid, vielen Dank für Deine jahrelange Unterstützung! :wink:
  • der Hinweis für Alle:


    1. Es sind selbstverständlich auch einmal Hilfe suchende Beiträge zu Wildvögeln (und anderen Vögeln/Tieren) in Ordnung


    2. Kritik an anderen Netzwerken sind ausschließlich in direktem Zusammenhang mit einem Thema und ausschließlich in moderater und nicht beleidigender Form einzubringen

    3. Die Administratoren behalten sich vor, die Sinnhaftigkeit von Verlinkungen immer im Einzelfall und keineswegs generell zu bewerten
  • Knusel schrieb:

    Bitte bedenkt in Zukunft: Ein sog. „Nischen-Forum“ wie dieses hier verliert an Bedeutung, werden u.a. allgemeine EU-Richtlinien ignoriert.
    Welche EU-Richtlinien meinst Du?

    Knusel schrieb:

    Betrachtet das Ganze bitte nicht als „administrative Bevormundung“.
    Das ist keine Bevormundung sondern Zensur. Hier wird unsere im Grundgesetz festgeschriebene Meinungsfreiheit mit Füssen getreten. Eine Kritik an Facebook hat nichts mit aber auch nur annähernd EU Richtlinien zu tun. Die Kritik war weder beleidigend sie war die Wahrheit. Die smarte Diktatur von Harald Welzer. Die Kritik ist übrigens hier nachlesbar. So diesen link dürft ihr jetzt auch wieder entfernen.

    Wichtiger wäre es die Datenschutzbestimmungen den neuen Richtlinen anzupassen, das Internetprotokoll auf https umzustellen und die Forenregeln überarbeiten. Dieses Forum Streut.

    FräuleinG schrieb:

    Zuletzt wurde ein Thema mit Link zu einer Verkaufsanzeige entfernt! Das Thema hatte nichts mit Sittichen, nichts mit Wildvögeln, nichts mit Naturschutz zu tun!
    Wenn links hier nicht mehr erlaubt mit denen man andere informieren kann, auch außerhalb der engen Welt, ( es waren Kissen mit eigenen Bildern die auch mit eigenen Vogelbildern bedruckt werden können, sorry das ganze ist an den Haaren herbei gezogen und ich habe die Konsequenzen gezogen. Ich bin gewohnt Klartext zu reden und das scheint ja nicht erwünscht zu sein.

    Viel Spass weiterhin
    Liebe Grüße
    Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pünktchen
    Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :wein:
  • FräuleinG schrieb:

    davon weiß ich nichts.... wann soll dies der Fall gewesen sein? In dem Fall "Kleiber" wurde lediglich eine zusätzliche Anmerkung des
    Themenstellers entfernt, das Thema selbst wurde bedingt durch die damit verbundenen Überlegungen kurzfristig stillgelegt.
    Der Kleiber-Notfall wurde Sonntag 20.47 abends eingestellt.
    Als ich hier später hineingeschaut habe, befand es sich schon nicht mehr sichtbar im Moderierten., wie schon etliche Beiträge von Siggi. Erst lang nach Eröffnung dieses Themas hier wurde er letzte Nacht dann gekürzt freigegeben.
    Ob diese Freigabe auch geschehen wäre, wäre das hier nicht bereits thematisiert worden, kann ich nicht beurteilen.
    Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
    Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
    Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
    __________________________

    Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
    Saint-Exupéry
  • Liebe Karine, ... wir haben schon viele threads zum Thema Wildvogelbrut, Wildvögelfütterung, Wildvogelfund und verletzten Wildvögeln gehabt... meines Wissens nach ist davon niemals einer herausgenommen bzw blockiert worden... dafür gab es keinen Grund und ich sehe auch heute keinen! :D
    Unglücklicherweise hat in dem besagten Fall der Themensteller das Thema "verletzter Vogel" mit einem Kommentar zu einer bekannten Sozial Media Plattform ergänzt, der so gar nichts mit dem Thema "verletzter Vogel" zu tun hatte!!! Das ist der Grund gewesen, warum dann das Thema vorübergehend auf Eis gelegt wurde (bis eben jemand von uns die Zeit hatte, es genauer anzuschauen und wieder einzustellen.

    Zur Vermeidung solcher Missverständnisse ist es sinnvoll, einfach beim Thema zu bleiben, das ist das, was den Tieren wirklich hilft!
    Und ich glaube, das ist etwas, was dieses Forum immer ausgezeichnet hat :) Wäre schön, wenn wir es weiterhin zusammen schaffen ;)
  • FräuleinG schrieb:

    der so gar nichts mit dem Thema "verletzter Vogel" zu tun hatte!!!
    sicher hat FB etwas mit dem verletzten Vogel zu tun. Wenn man es braucht ist es gerade durch Willkür oder irgendwelche Filter blockiert und auf FB sind nun mal mehr Leute zu erreichen aber nur wenn man sich den Regeln der FB-Gründer unterwirft und die sind auf Profit und nicht auf Hilfe aufgebaut. So etwas in den FB-Gurus völlig egal.
    Und damit bleibt es Zensur was hier geschieht. Denkt mal darüber nach.
    Liebe Grüße
    Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pünktchen
    Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :wein:
  • Natürlich ist es bei so einer Frage wichtig zu wissen, ob jemand auf Facebook ist oder nicht, denn davon wird zumindest bei mir abhängen, was ich über meinen Hauch eigenen Wissens hinaus als Anlaufstelle für fundierten Rat nenne.(und genau mit diesem Hinweis, dass und wodurch sie keinen Zugang zu Facebook habe, begann der entfernte Teil)
    Auf Facebook ist das ohne jeden Zweifel die Gruppe Wildvogelhilfe-Notfälle, dort sind sowohl Päpplerinnen als auch vogelkundige Tierärztinnen vertreten, für ausserhalb muss ich dann ganz anders schauen , was ich an Einzelpersonen und Adressen noch zum verlinken finde.
    Dass in so einer Situation dann jemand unbegeistert ist, einerseits selbst von einem Algorhythmus gesperrt worden zu sein, andererseits sich alle Helfenden eben dort tummeln, (ich selbst war etwa zur Zeit des Posts hier selber auf Facebook mit jemandem mit Wildvogelpäppels beschäftigt), das finde ich verständlich .
    Die heftigsten Kritiken an Facebook habe ich allerdings bislang immer auf Facebook selber gelesen, wenn mal wieder eine Tierschutzseite mal mit , mal ohne Vorankündigung fort ist, mal wieder erscheint, mal endgültig und ohne jede Begründung an Admins wie Nutzer fortbleibt.
    Facebook ist nun einmal kein demokratisches Gebilde und es wird auch sicher niemand erwarten, dass es als solches bezeichnet wird.
    Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
    Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
    Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
    __________________________

    Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
    Saint-Exupéry

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von karine ()