Findelkindmutter

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Findelkindmutter

      Hallo zusammen,

      einige haben bestimmt schon gelesen, das ich einen Nymphensittich gefunden habe. Besser gesagt wir uns. Denn ich habe ich zwei Wellis und sollten eigentlich vier werden.

      Kurz zu mir: Ich bin 28 Jahre alt. Haupsächlich Hausfrau, mach hier und da mal paar Jobs, Bin verheiratet und bin verschossen (nicht nur in meinen Mann) in meine Geier.
      Zwei Wellis, einen Hahn namens Tiko, der aus dem Tierheim zu uns gefunden hat, meine Welli Henne Casper die von einem Züchter kommt und ihr ganzes leben bei uns verbringen darf.
      Ja, und dann ist da noch Lucky, eine Nymphenhenne (sehr wahrscheinlich) die uns zugeflogen ist, genau in dem Moment als wir ins Carport reingefahren sind. Zum Glück war ich kurz vorher bei unserem Zoohändler und habe Rote Hirse für die Wellis gekauft.
      Naja, ich muss glaub ich nicht mehr sagen. Vorsichtig aus dem Auto raus, zum Kofferraum Hirse holen, und schon kam Lucky daher.
      Was, das habe ich dann bei der Vogelklinik erfahren, auch ihren tot hätte sein können. Nymphen dürfen nur, nach einiger Zeit ohne Futter, nur ein paar körner fressen. Quasi wie bei uns mit dem trinken.
      Zu mir gibt es aber sonst nix zu erzählen :D

      Ihr werdet mich wohl zu ein paar fragen und sonst zum geschehen sehen. Schönes Forum!
      Werde wohl auch gleich meine erste Frage stellen.
      Liebe Grüße
      Fluffy
    • ........zumal ja auch bei einem entflogenen Vogel erstmal nicht sicher sein dürfte, dass er unterwegs gar nichts gefressen hat.........und wenn es Knospen und Löwenzahn war. (zu andren Jahreszeiten, gäbe es noch deutlich mehr)
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry