Vier Nymphen starten durch!

    • Na habt ihr ja eine turbulente Zeit hinter euch. Tut mir leid!

      Mit Baby, das war bei uns auch grenzwertig. In der Zeit habe ich oft überlegt ob sie nicht doch woanders besser dran sind. Dann sind wir ins helle Haus gezogen und es war alles etwas einfacher mit der Zeit. Die Kids fanden ihren Weg mit den Vögeln, hat gedauert.

      Toi toi toi.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • so langsam klappt es besser. Kind hat ein Laufstall im Zimmer. Könnt euch denken wie gut der ankommt. Nymphe finden ihn gut zum landen.

      Jedenfalls hat sie Sinnes Spielzeug drin. Und wird mit Zwieback erpresst. Fo sind wir bis zu 30 Minuten im Vogelzimmer ohne Stress. Icht viel aber besser wie nix. Tröste mich damit das sie einander haben und Menschen nicht wirklich brauchen.

      Der Kater kommt zb nachts weil Kind da schläft.
    • Im Stress. Mein Vater wird in anderthalb Wochen aus dem Heim entlassen, und ich muss trotz eingeschränkter Gesundheit organisieren.....

      Zvirata schrieb:

      man traut sich nicht das Kind wo anzumelden. Am Ende wird wieder alles geschlossen
      Glaube ich eher nicht. Ich befürchte eher, dass bei den Kindern auf Durchseuchung gesetzt wird (sagt der Stiko-Chef ja auch relativ direkt in seiner Begründung, keine Impfempfehlung für doe über 12-Jährigen abzugeben. ). Ohne Rücksicht auf Verluste. Longcovid und PIMS bei Kindern werden hier im Land immer noch wenig zur Kenntnis genommen.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Dann ist es sicherlich keine Musikschule mit musikalischer Früherziehung....?

      Mein Vater hat sich mächtig und mit eisernem Training ins Leben zurückgekämpft - die Treppe schafft er mittlerweile wieder besser als ich .
      (Ich werde den Aufzug im Heim vermissen....)
      Und natürlich bekommt er einen ambulanten Pflegedienst, Essen auf Rädern, einen Hausnotruf etc.,
      So richtig viel mehr an Unterstützung bekommt er im Heim ja auch nicht, eine Pflegerin im aktuellen (dem dritten , mit Klinikaufenthalten dazwischen), hatte schon nach zwei Wochen dort gefragt, warum er im Heim sei und nicht zuhause. Seitdem hat er weitere Fortschritte gemacht.
      Trotzdem, auch wenn er da mittlerweile auch eigenständige Spaziergänge macht, täglich einmal die Treppe hoch- und runterläuft, manche Tücken werden sicher noch im Detail stecken.
      Welche, und wie sie zu lösen sind , müssen wir sehen.
      Klar fällt ein Sicherheitsnetz fort,(das soo stabil aber auch nicht ist - schließlich hat er sich im ersten Heim die Hüfte gebrochen und sie bestritten, dass er überhaupt gestürzt sei, hätte ich nicht die Notärztin gerufen, .........ich weiß nicht, ob er noch leben würde, die OP war wirklich auf den letzten Drücker ) - aber ihm von vorneherein die Chance zu nehmen, in seine Wohnung zurückzukehren, wo er so sehr dafür gekämpft hat, das wäre nicht fair.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Neu

      Ach schade.
      Aber mach ihr keinen Druck, dann kommt vielleicht eher die Neugier durch..........
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Neu

      Ja, natürlich, wenn kind die Auswahl zwischen verschiedenen Tieren hat ......
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry