Alles Gute zum 5jährigen!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Alles Gute zum 5jährigen!

      5 Jahre Nymphensittichforen.de :blume:

      5 Jahre lang:
      Fragen über Fragen beantwortet:hae:, in jeder Situation mit Rat und Tat anderen Usern geholfen,:richtig:
      es wird zusammen getrauert und gelacht …

      Das Forum ist fast wie eine große Familie.
      Man bekommt immer sofort und gute Ratschläge und Tipps für die Haltung und das Wohlergehen der Tiere. Ich glaub jeder Nymphensittich kann sich glücklich schätzen, wenn sich sein Halter in diesen Forum anmeldet…:richtig:

      So wie zum Beispiel meine Henne Koko…

      Koko, eine wildfarben geperlte Henne,



      zog vor 6 Jahren am 07.05.05 bei mir ein.
      Ich kaufte sie aus einer Zoohandlung und setzte sie in einen kleinen Käfig. Täglichen Freiflug war von Anfang an geben, bloß ich mit meinen 10 Jahren hatte keine Erfahrung in der Haltung… :( Dann bin ich irgendwann auf dieses Forum gestoßen und habe mich angemeldet.:huhu:
      Hier hab ich viel über die richtige Haltung gelernt und nach kurzer Zeit stand auch fest, dass ein zweiter Nymphensittich her muss.
      Nach einiger Suche fand ich dann Keks.
      Und so bekam Koko endlich nach 4 Jahren Einzelhaltung einen Partner.
      Dieser, Keks ein Weißkopfhahn



      zog am 20.08.09 bei uns ein.
      Grüße von Mir :peace: und den kleinen Teufeln mit Haube Koko :nymph1: und Keks :nymph3:

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Jana ()

    • Ein größerer Käfig wurde auch besorgt. Im ersten Moment wurde kräftig gefaucht:fass:, was hatte da auch plötzlich ein gefiederter Partner zu suchen? Aber Koko fing schnell an, gefallen an den neuen Partner zu finden und hielt schon am selben Abend, leider ohne Erfolg, ihr Köpfchen zum kraulen hin… :denk:
      Koko fing nach gewisser Zeit an richtig auf zu blühen :nymphi:, man merkte ihr richtig an, dass sie sich über ihre Gesellschaft freut. Nach ca. einen halben Jahr gab es dann auch die Vogelhochzeit.:minne::pop:23-12-09_2125.jpg

      Nun leben die beiden schon fast zwei Jahr zusammen bei mir. Keks ist immer noch sehr scheu, da er aus einer Außenvoliere kommt. Koko ist, zum Glück, trotz der Einzelhaltung nicht fehlgeprägt.
      Sie ist nur so „zahm“ das sie auf den Finger geht oder aus der Hand frisst.

      Die beiden bekommen fast täglich frische Gräser, Obst oder Gemüse.nymphensittichforen.de/index.p…c514b43d0da255cdeeb655610
      Auch die selbst gebackenen Vogelkekse
      nymphensittichforen.de/index.p…c514b43d0da255cdeeb655610
      werden sehr gerne angenommen und die Hirse, aus dem eigenen Garten, wird gerne gesehen.
      Sie lieben es gemeinsam frische Äste zu shreddern
      nymphensittichforen.de/index.p…c514b43d0da255cdeeb655610
      und finden es unheimlich toll, Sachen runter fallen zu lassen damit Frauchen es wieder aufheben kann…:rolleyes::saug:
      Grüße von Mir :peace: und den kleinen Teufeln mit Haube Koko :nymph1: und Keks :nymph3:

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von leonard ()

    • Auch das Clickertraining klappt immer besser!:clap: Koko ist mit großer Eifer dabei und man merkt ihr den Spaß richtig an. Selbst Keks kann sich manchmal überwinden und traut sich kurz Hirse aus der Hand zu fressen.

      Was ich schon als sehr großen Vertrauensbeweis finde! :suess:
      Auch der tägliche Freiflug hat sich deutlich verändert, es gibt immer mehr Abwechslung. Mittlerweile gibt es schon zwei Vogelbäume und auf dem Volierendach gibt es immer wieder anderes bzw. neues Spielzeug, wie zum Beispiel die Wühlkiste, die von beiden sehr geliebt und jeden Abend vor dem Schlafengehen noch einmal auf gesucht wird.
      nymphensittichforen.de/index.p…c514b43d0da255cdeeb655610

      Ich bin so dankbar:blume:, dass ich auf dieses Forum gestoßen bin, denn es hat sich so viel in meiner Haltung geändert, was ich nicht ohne dieses Forum geschafft hätte :richtig: :clap:! Ich denke, vor allem meine Henne ist sehr dankbar, dass ich dieses Forum gefunden hab.

      Aber nicht nur den kleinen Teufel mit Hauben ist das Forum eine große „Hilfe“, sondern auch die User. Durch dieses Forum hab ich viele neue Freunde gefunden! Trotz der weiten Entfernungen zu einander sind doch sehr, sehr gute Freundschaften entstanden:trink::arm:. Zudem sind hier die User menschlich, freundlich und es macht einfach immer wieder Spaß tag täglich hier zu lesen, schreiben und zu lachen...!


      Auf die nächsten 10, 15 Jahre Nymphensittichforen.de :trink:
      Grüße von Mir :peace: und den kleinen Teufeln mit Haube Koko :nymph1: und Keks :nymph3:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von leonard ()