Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Nachwuchs

    karine - - Technische Anliegen

    Beitrag

    Zitat von Inseljupp: „Wir haben uns nicht für eine Brut entschieden. “ Ja, was denn sonst? Auch die Entscheidung, Eier nicht fortzunehmen oder auszutauschen , ist eine Entscheidung zur Brut . Allerdings unter erschwerten Bedingungen, denn wenn die Eltern nicht optimal auf die Brut vorbereitet werden, kann es unter anderem zu Kalziummängeln schon ab Ei kommen, und Vogel dauerhafte Fehlstellungen einbringen, die zu viel zu frühen Arthrosen führen. Und dazu gehört dann ebenso, einen Kasten anzubiet…

  • Hallihallo an Alle!

    karine - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Die Chancen, dass sie sich verstehen, sind bei einem gegengeschlechtlichen Paar am größten. Ein Hahnenpaar kann gutgehen. Vorausgesetzt die Fehlprägung auf den Menschen ist nicht so groß, dass der andre Hahn aus Eifersucht bei Menschenkontakt angegriffen wird......das kann sowohl der fehlgeprägte sein als auch der andre der um seinen Partner kämpft. Haben wir hier gerade: Hahn jagt anderen Hahn Es gibt schon HalterInnen mit reinen Hahnengruppen, allein deshalb, weil die Hähne im Schnitt langlebi…

  • Hallihallo an Alle!

    karine - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Hallo und willkommen hier. nein, optisch lässt sich bei Keks nichts sagen (manche Lutino-Hähne haben Restpigmente, dann lässt es sich unterscheiden). Du wirst also ums Federzupfen nicht herumkommen. Und das er/sie rasch einen Partnervogel bekommt , ist bei Handaufzuchten besonders wichtig . Sie haben durch die Fortnahme von den Eltern ja kein arttypisches Verhalten von diesen oder im Schwarm lernen können und werden dadurch erwachsen sehr oft verhaltensauffällig (schreien, rupfen, Aggressionen g…

  • Nachwuchs

    karine - - Technische Anliegen

    Beitrag

    Zitat von Inseljupp: „Haben aber von Anfang an nicht eingegriffen, was überlebt überlebt, keine Handaufzucht usw. Was soll ich sagen, 4 sind geschlüpft und eines hat überlebt “ Das finde ich, wenn man sich schon zur Zucht entscheidet, eine sehr traurige Herangehensweise. crying.png(nach vielen Eiern in Serie ein ohnehin heikles Unterfangen, weil dies die Gefahr eines Kalziummangels und damit der Kükenrachitis erhöht.....) Ihr habt entschieden, dass diese kleinen Leben schlüpfen, (habt ihr eine g…

  • Weisskopfhahn sucht.......

    karine - - Abgabe / Suche

    Beitrag

    Ich schiebe das mal wieder hoch. Knut sucht weiter ein Zuhause mit Partnerin - und seine Halterin ist auch wieder erreichbar.

  • Vier Nymphen starten durch!

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ach, das tut mir so leid.

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von danisahn: „Nur wie es mit Momos Hüfte weiter gehen soll, macht mir langsam Angst. Ich kann doch nicht schon mit einer Dauermedikamention auf einen dreijährigen Vogel los?! Wie lange kann das gut gehen? Gerade in der Kombi mit der Leber “ Ja, hier ja das Gleiche. ( 8 ist ja auch noch kein Alter, und die Arthrosen sind schon deutlich und an mehreren Stellen da und die Leber war bei Mumm ja auch schon so richtig schlecht gewesen. ) Dr. Legler, hier in der Vogelklinik der Chefdoc , hat mir…

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von danisahn: „Eine Hüft OP? Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Dazu müsste der Rüpel doch einige Zeit still halten, da hätte ich unendlich Angst davor das er sich vor Hüpferei den zementiert Knochen zertrümmert. Zumal die Quelle die Pfanne ist. Ist sowas machbar? “ Das kann vermutlich wirklich nur ein Fachmann sagen. Dass die Quelle die Pfanne ist, ist sicher? Mumms linke Hüfte sieht auch aus wie von Dir beschrieben, aber bei ihm ist es sekundär , es liegt bei ihm ursprünglich an d…

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Oh, das ist gut. Ich war schon in Sorge und wollte deshalb schnell noch reinschreiben - manche Vögel vertragen genau dies Schmerzmittel nicht gut. Melosus ist derselbe Wirkstoff (Meloxicam) wie das häufiger verwendete Metacam . Sehr viele Docs verschreiben das als Schmerzmittel/Entzündungshemmer, aber einige Vögel reagieren damit mit Appetitlosigkeit bis hin zum Erbrechen und Apathie. Mein Doc meinte auf Nachhaken, das betreffe etwa 10% der Vögel . War bei meinem Momo letztes Jahr der Fall, desh…

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ich melde mich (vermutlich) morgen abend genauer dazu.... (bin grad zu übermüdet)

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Von hier auch.

  • Aber kan n dann der Durchflug (der ja kleiner wäre als ein Fenster) nicht aufbleiben ? So wie es in Schutzhäusern praktiziert wird? Die Vögel werden es ja kaum selber öffnen können, hab ich noch nie gehört. Und nachts und im Winter wäre die Klappe dann dauerhaft zu.

  • Das täte ich ohnehin nicht. Nachts nicht. Und bei Temperaturen, die um mehr als 10 Grad von der Innentemperatur abweichen, dürfen die Vögel ohnehin nur kurz raus. Da das Ganze ja dann etwa ebenerdig ist, wäre mir selbst mit doppelter Verdrahtung gegen Prädatoren (Katzen Marder, Ratten, Greifvögel) noch mulmig, falls es andre Menschen gäbe, die da drankommen. Das Gitter zerschneiden könnten, die Vögel erschrecken könnten, giftiges hineinwerfen könnten.

  • Nein, eine Klappe, die die Vögel selbst öffnen können, kann ich mir nicht vorstellen. Nur das Prinzip Katzenklappe, das vom Mensch zum Durchflug geöffnet werden kann und wieder geschlossen werden kann. Damit sind im Prinzip ja auch Schutzhäuser von Aussenvolieren ausgestattet.

  • Weisskopfhahn sucht.......

    karine - - Abgabe / Suche

    Beitrag

    Barbara und ich hatten schon kurz Kontakt. Knuts derzeitiges Drama ist, dass seine Henne genau vor der Reha seiner Halterin verstorben ist. Versorgt wird er natürlich. Wie gut Barbarba in der Zeit bis Rehaende am 7.11. ins Internet kommt/erreichbar ist, kann sie aber noch nicht sagen. Es kann also sein, dass sie sich bei Interessierten erst dann zurückmelden kann.

  • Hahn jagt anderen Hahn

    karine - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    O.k., ja das kann einiges erklären.

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Mit dem Technischen kenn ich mich leider überhaupt nicht aus, hoffe da kann Dir wer anders noch antworten. Deshalb zu den 2 andrten Sachen Zitat von danisahn: „isher hatten wir die Vögel immer neben dem Fenster so das sie wählen konnten volle Sonne oder nicht. Jetzt mit Sonnenschutzsensoren drosseln wir die Raumerwärmung über die großen Glasflächen aber damit auch das Licht für die Voli “ Habt Ihr denn ein Fenstergitter? Sonst hat das Ganze Einfluss auf die Helligkeit, UVB-Licht (das zur Vit-D-B…

  • Hahn jagt anderen Hahn

    karine - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Du schreibst, dass die beiden sehr jung zu den Vorbesitzern gekommen sind, weißt Du, ob sie Handaufzuchten sind? Ein bißchen klingt es so für mich, obwohl Perry nicht zutraulich zu Dir ist (nicht jede Handaufzucht wird es) - dass ein Nymph den Menschen als Konkurrent betrachtet und angreift, hört man eigentlich immer von derart Fehlgeprägten, nicht von Naturbruten.

  • Hahn jagt anderen Hahn

    karine - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Richtig, diese "Vogelecke" : vogelecke.de/ Ich glaube schon , es ist einfacher, mit dem Vogel zusammen einen Umgang zu finden, wenn er einen selbst angreift, da kann der Vogel durchs eigene andere Verhalten auch sein Verhalten ändern (als wenn er einen andren Vogel attackiert. ) Das hatte ich hier nur sehr begrenzt mit Momo und seiner (berechtigten!) Fußneurose. Dass Perry Larry angreift, und auch beißt, ist etwas, womit sich ungleich schweieriger umgehen lässt, da habe ich mit Merlin nie wirkli…

  • Vier Nymphen starten durch!

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Das ist doch in Ordnung so. Ich finde, einerseits liest man schon eine Entwicklung geraus. Andererseits lernt sie früh, dass unterschiedliche Tiere auch unterschiedliche Bedürfnisse haben. Und wenn der Kater hier Favorit ist, dann ist das doch o.k. - besser als wenn sie sich die Vögel als Kuscheltiere wünschen würden, wenn die gar nicht wollen. (In Bezug auf grad wollen oder nicht sind Katzen ja auch gute Erzieher).