Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-10 von insgesamt 10.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Umgewöhnung an festes futter

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    Also ich habe zwei kleine nymphis die beiden kommen so langsam in das alter in denen sie festes futter bekommen sollten. Meine Frage ist jetzt wie bekomm ich die beiden dazu richtiges futter zu essen anstatt mich mit großen augen anzuschreien in der hoffnung ich füttere sie. Ich hab mir schon Gedanken darüber gemacht ob ich sie zu ihrer großen Schwester setzte da sie über ein Jahr alt ist bringt sie den kleinen vielleicht bei das hirse und körner geiler sind als der futter brei ? Zu den Eltern z…

  • Fragen wegen notaufzucht

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    ich werd hier das Thema erstmal offen lassen und konstant Updates reinschreiben, damit die ganzen echt netten leute hier nachsehen können wie die kleinen sich als nymphis machen. Vielleicht poste ich auch wöchentlich neue bilder mit alters und gewichtsangaben.

  • Fragen wegen notaufzucht

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    hier sind die beiden sie sind auf den bildern 22 tage alt. Wie schon erwähnt wachsen sie normal nur jedoch das Gewicht macht nicht mit so wie es bis jetzt scheint nimmt der kleinere schneller zu als sein älteres Geschwisterchen Die beiden legen jetzt aber dank des kümmeltees konstanter gewicht zu

  • Fragen wegen notaufzucht

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    oke dann werd ich den tee beim nächsten füttern beifügen und ich lade die bilder hoch sobald es geht. Eine frage hätte ich da noch und zwar scheinfüttern sich die zwei kleinen immer gegenseitig und ich wollte wissen ob das schlecht ist da sie sich teilweise gegenseitig damit wach halten,oder ist das ein gängiges verhalten und vielleicht sogar wertvoll für sie?

  • Freundliches Halloo

    Flubbi4K - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Ein wunderschönes und freundliches hallöchen an alle nymphi Freunde in diesem Forum. Ich stell mal meine kleine rasselbande vor. Als aller erstes die jungvogel Trainerin Ruby die sich erstaunlich gut darin schlägt bei meinem nymphizüchter Freund seine nothandaufzuchten dabei zu Trainieren wie man vogel ist. Ihre beiden Eltern Cosmo und Wanda Die wir von einem möchtegern Züchter vor miserablen Zuständen gerettet haben und aufgepeppelt haben. Und deren beiden neuen Küken Kindern für die wir noch N…

  • Fragen wegen notaufzucht

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    ich hab die beiden nochmal gewogen und der große wiegt 55 und der kleine 49 gramm

  • Fragen wegen notaufzucht

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    Ich würde gerne bilder hochladen aber es funktioniert nicht wegen der datei Größe und wie dosiere ich den kümmeltee genau ?

  • Fragen wegen notaufzucht

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    Zu den Eltern zurück setzen will ich die kleinen nur sehr ungern,ich weiß es ist wichtig für die beiden das sie ihre Eltern haben jedoch haben die eltern in den ersten paar Tagen den älteren von beiden kücken so gnadenlos überfüttert das der kropf kurz vor dem platzen war...den kleinen haben sie nur ein mal gefüttert und sie saßen auf den tag gesehen grob eine stunde im nest um die kleinen zu wärmen wodurch sie fast verkühlt wären. Ich achte auch immer darauf dass das futter schön warm ist und n…

  • Fragen wegen notaufzucht

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    Ich halte mich an die 10% fütterung, die beiden waren von anfang an sehr unterernährt durch die sorgungslosigkeit der Eltern. Seid dem ich sie per Hand füttere haben sie reichlich aufgeholt jedoch mach ich mir sorgen weil sie seid ungefähr vier tagen nicht so schnell an gewicht zunehmen als in der ersten Woche. Ich achte auch darauf den kropf nie zu überdähnen und der kropf ist auch keineswegs fest in jeglicher art. Ich habe einen Freund meinerseits gefragt der professionell nymphis züchtet, er …

  • Fragen wegen notaufzucht

    Flubbi4K - - Brut

    Beitrag

    Hallo liebes Forum ich musste zwei nymphi Küken von ihren Eltern trennen, denn erst haben sie das zweite ignoriert und allmählich haben beide Eltern das füttern komplett eingestellt. Also habe ich die 5 tage alten Küken aus dem nest genommen. Ich halte die beiden zusammen in einer box mit guter Luft zyrkulation und bei 25 Grad. Mittlerweile sind die beiden 21 tage alt (der zwei tage jüngere von beiden) doch sie wiegen nur knapp 50 gramm. Ich füttere sie immer regelmäßig doch die Abstände in dere…