Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 47.

  • circovirus

    Lia11 - - NymphensittichSeite und Forum

    Beitrag

    Hallo ich war Grade mit Milka beim Tierarzt. Bei Milka wurde eine ccircovirus Infektion fest gestellt. Die Tierärztin hat mir Mineral Futter was ich zusätzlich verfüttern soll mit gegeben. Habt ihr mit der Infektion Erfahrung? Was kann ich machen um dem Vögel das Leben so leicht wie möglich zu machen? Was ist bei der hygene zu beachten? Ist es für meine Prachtfinken auch ansteckend? Ab geben werde ich ihn auf gar keinen Fall! Wenn man sich ein Tier holt dann verspricht man dem Tier das man jeden…

  • Meine 4 Nymphensittiche waren gestern sehr entsetzt alssie in die Voliere mussten. Da ich aber jetzt 6 Tage bei meiner Familie in NRW bin müssten sie rein. Was kann ich das nächste Mal machen damit sie nicht ganz so entsetzt sind? Hab alles an Lieblingsleckereien rein gemacht hab jemanden der regelmäßig Futter und Wasser wegselt und hab ne Kanada die über das V LAN mit meinem Handy verbunden ist wo ich ab und zu nach schaue ob bei meinen Zebrafinken und Nymphensittichen alles OK ist. Wenn was is…

  • Hoffe sie finden ein schönes und sachkundigen zuhause.

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    Lia11 - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ich kenne das sehr gut nur ist es bei mir der Hund der mich manchmal an den Rand der vsrzweifelung gebracht hat. Ich glaube das mein Hund das bewusst gemacht hat um bei mir die Grenze weiter nach oben zu verschieben. Vielleicht ist es auch so ne Art hätte Test von den Tieren. Aber schön das es besser geworden ist.

  • Ich persönlich finde es nicht schlimm das Milka zu Schockmauser neigt so lange es Milka dabei gut geht. Milka ist bald ein kleiner Angsthase. Mittlerweile weiß ich in den meisten Schreck Situationen was Milka hilft wieder ruhiger zu werden. Milka hat ein paar Monate alleine gelebt before Milka zu mir kam.

  • Ich finde es halt auch sehr schön das alle vier sich so gut verstehen. Schlafen alle immer in der Nähe und abends krauld jeder jeden. Ab und zu kriegt Tabaluga dann Mal kurz seinen keiner darf Peanut näher kommen Anfall aber nach zwei Minuten ist alles vergessen.

  • Wo ich Milka geholt habe war Milka noch am Mausern. Die Vorbesitzer meinten das Milka zu Schockmauser neigt. Werde aber Milka trotzdem Mal tierärztlich untersuchen lassen. Milka ist sonst top fit und munter aber spätestens bei der Jährlichen( hab mir angewöhnt mit meinen Vögeln einmal im Jahr zur Kontrolle zu gehen da Vögel Krankheiten gut verstecken können) werde ich es ansprechen wenn es dann noch Thema seien sollte. Ich gebe auch wenn meine Vögel in der Mauser sind Kieselerde. Ich würde auch …

  • Due linke ist Peanut. Sie ist mit Tabaluga fest verpartnert. Die anderen beiden sind sich noch am kennen lernen. Aber sie mögen sich alle gerne. Abends ist regelmäßig Gruppenkuscheln an gesagt.

  • Das ist Milka. Bitte nicht wundern die Schwanz Federn sind nach der letzten Mauser noch nicht komplett nachgewachsen.

  • Ja die beiden haben noch Partner. Bilder kann ich morgen machen. Bis auf Tabaluga sind sie momentan wieder etwas zurückhaltend. Die 4 die ich hab sind alle sehr aufgeweckte Vögelchen.

  • Das ist Nepumuk. Milka und Nepumuk haben erst vor ein paar Tagen angefangen mir aus der Hand zu fressen. Am Anfang ist es aus meiner Sicht wichtig das man die Hirse ( oder andere vorzugsweise lange Leckerbissen) relativ lang macht. Am Anfang geht es nicht darum daß der Vogel auf die Hand kommt. Meine Vögel haben sehr viel Respekt vor der Hand also fange ich an erst Mal sie auf den Kopf oder die Schulter zu locken.

  • Das ist Tabaluga. Bei ihm und Peanut hat es ca. 6 Monate gedauert bis sie sich getraut haben aus der hand zu fressen. Hab es immer wieder alle paar Tage angeboten. Vor zwei Monaten sind die zwei zutraulicher geworden. Dadurch daß ich mit ihnen mit einem marka Signal arbeite kann er auch ein paar trixs. Zum beispiel ( wenn er dazu Lust hat) auf Kommando kommen und gehen. Ich mache es aber nur damit die Tierarztbesuche Stress freier werden. Hab ich bisher immer mit meinen Tieren gemacht.

  • Ich lade Mal ein paar Bilder hoch.

  • Nymphensittiche gestohlen

    Lia11 - - Vogel Zugeflogen / Entflogen

    Beitrag

    Wegen den Reparaturen wenn sie in außen Volieren leben stimme ich zu das das nicht so das Problem ist. Mir geht es eher um die Gefahren durch Greif Vögel. Da sind Nymphensittiche glaube ich leider gute Beute. Ich hoffe nur das die Tiere schnell gefunden werden. Ich selber füttere in meiner Gegend regelmäßig die Wilt Vögel und glaube das mir das schon auf fallen würde wenn da andere Vögel sich dazu gesellen. Hab auch schon die Erfahrung gemacht das das Gezwitscher ( hört man auf der Straße) meine…

  • Nymphensittiche gestohlen

    Lia11 - - Vogel Zugeflogen / Entflogen

    Beitrag

    Leider ist die Wahrscheinlichkeit das sie das Überleben auch nicht so hoch.

  • Nymphensittiche gestohlen

    Lia11 - - Vogel Zugeflogen / Entflogen

    Beitrag

    Hab gestern Mal mit der Person geschrieben und sie meinte das von den Spuren her zu urteilen eingebrochen wurde. Kann natürlich auch seien das die Tiere es irgendwie raus geschafft haben. Zwei der Nymphensittiche sind jetzt wohl wieder da aber die anderen fehlen noch. Weiß aber nicht ob die Tiere beringt sind oder nicht. Ich jedenfalls werde weiter die Augen auf halten und drauf achten. Ich melde es eh immer wenn ich Zier Vögel draußen Rum fliegen sehe. Fangen tue ich sie aber meistens nicht( au…

  • Nymphensittiche gestohlen

    Lia11 - - Vogel Zugeflogen / Entflogen

    Beitrag

    Mehrer Nymphensittiche gestohlen! 10315 Berlin Friedrichsfelde In der Nacht von Montag den 07.12. auf Dienstag, den 08.12. wurde in unsere Außenvoliere eingebrochen. Insgesamt wurden 5 Nymphensittige gestohlen. Leider sind unter diesen Vögeln auch einige alte bzw. eingeschränkte Tiere die dauerhafte Medikation benötigen. Diese Nachricht hab ich heute gelesen. Hab auch schon mit der Person geschrieben! Zwei Nymphensittiche sind wohl wieder da. Von den anderen fehlt jede Spur. Es sind Tiere dabei …

  • Hallo wollte nur Mal kurz berichten wie es bei mir läuft: hab jetzt schon einige Wochen die 4 Nymphensittiche zusammen und es klappt echt gut. Die Nymphensittiche die ich habe sind eher ruhigere Tiere. Es gibt ab und zu ein paar kleine Auseinandersetzungen aber bisher nix schlimmes. Sie haben auch viel Platz um sich aus dem Weg zu gehen. Die Volieren Türe ist fast immer offen. Mein erstes Pärchen Nymphensittiche ist mittlerweile sehr zutraulich geworden und kommt oft auf mich geflogen und frisst…

  • Habe es gemeldet. Hab erst mal ne e Mail geschrieben und wenn darauf keiner reagiert werde ich innerhalb der Öffnungszeiten mal beim Vetarineramt an rufen. Die Tierärzte wo ich mit meinen Tieren hin gehe meinten das es vorallem für die Kaninchen nicht gut ist. Aber ich muss auch sagen das die Maus die ich daher habe alles an Gemüse frisst was ich rein lege. Ansonsten ist der Vogel noch sehr schüchtern.