Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-14 von insgesamt 14.

  • Hallo Addi, danke für den Tipp. An der Decke ist das Befestigen kein Problem. Am Fußboden werde ich das mit dem Verspannen ausprobieren.

  • Hallo Antje, vielen Dank für deine Antwort. Das mit den Keilen müsste ich ausprobieren. Extra Bodenbelag brauch ich glaube ich nicht. Der Laminatboden ist sehr strapazierfähig und bisher hat er keinen Schaden.

  • Nymphiebücher

    Beatbone - - Erledigt

    Beitrag

    Zitat: „Original von marion Also ich würde das Buch nicht kaufen. “ Diese Aussage ist noch untertrieben!! Für ausführliche Buchbewertungen will ich mir nach und nach Bücher über Nymphensittiche und Wellensittiche kaufen. Das oben genannte Buch Nymphensittiche Verhalten.Pflege.Errnährung BellaVista-Verlag habe ich auch erst vor kurzem bestellt und durchgelesen. Es ist eine Katastrophe! Copyright ist aus dem Jahr 2005. Wie man im 21. Jahrhundert noch solche Ansichten vertreten und solche Tipps in …

  • RE: Vorstellungsgespräch

    Beatbone - - Quasselecke

    Beitrag

    Normalerweise hat man in der Probezeit 2 Wochen zum Monatsende oder zum 15. eines Monats und danach 4 Wochen zum Monatsende oder zum 15. eines Monats Kündigungsfrist. Der Arbeitgeber darf außerdem keine kürzere Kündigungsfrist als du selbst haben. Was steht denn genau in deinem Arbeitsvertrag?

  • Manuel , 1,0,1

    Beatbone - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Gerade eine schöne Aufnahme vom kleinen Angeber geschossen. Und seit heute klopft er mit dem Schnabel am Gitter

  • Manuel , 1,0,1

    Beatbone - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Deine Anleitung kenne ich...natürlich Ich habe mir alle Volieren, die es in der Bastelecke gibt, und noch einige mehr im Internet angeschaut. Mein Drehtablett ist soweit auch schon fertig geplant (siehe Anhang) und orientiert sich natürlich an deinem. Die tatsächliche Tiefe des eigentlichen Tabletts muss ich dann noch bestimmen. Evtl. wird es in der Mitte dann tiefer als außen, damit ich in der Mitte große Schälchen benutzen kann. Muss man sehen, ob das in der Praxis auch so funktioniert wie ich…

  • Manuel , 1,0,1

    Beatbone - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Zitat: „Original von 484tina Wenn ich heute nochmal bauen würde, würde ich das Futtertablett weg lassen. Ich habe dass, seit ich die Nymphis habe noch nie gedreht um Futter zu wechseln :rolleyes:“ Ist schon sehr materialintensiv so ein Futtertablet. Ich brauch das eigentlich auch nicht unbedingt. Aber sollte ich mal übers Wochenende weg sein, kann so auch jemand anderes die Nymphen füttern, ohne dass derjenige Angst haben muss, dass die Vögel ausbüchsen.

  • Manuel , 1,0,1

    Beatbone - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Hallo Tina. Danke für deinen Kommentar. Wollte auch erst genau aus diesem Grund eine begehbare Voliere. Hab mich dann aber für eine Voliere mit Unterschrank entschieden, wegen dem zusätzlichen Stauraum. Mit Sand, Grit, Futter, Leckerlis, BHS, etc kommt doch einiges zusammen. Ich hoffe, dass ich mit einem Hocker alle Stellen bequem erreichen kann.

  • Manuel , 1,0,1

    Beatbone - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Aus aktuellem Anlass hier ein kleines Update: Es handelt sich nicht um einen wildfarbenen NySi, sondern um einen geperlten. Der geperlte ist auch ganz sicher ein Männchen. Er balzt nämlich schon seit einiger Zeit und macht "dicke Arme". Beim Lutino bin ich mir hingegen gar nicht mehr sicher. Auf die Aussagen von Züchtern und Verkäufern kann man sich ja leider nicht verlassen. Fotos findet ihr in meiner Galerie. Hier noch zwei Videos: youtube.com/watch?v=-uDRX2mgqUY&feature=youtu.be youtube.com/w…

  • Hallo Saramee, vielen Dank für deine schnelle Antwort. Ich habs im Eingangspost schon hinzugefügt: Ich habe sie vor ca. einem Monat aus der Tierhandlung. Dort sagte man mir, dass sie zwischen 3-4 Monaten alt seien. Also gehe ich davon aus, dass sie 4-5 Monate alt sind. Ich persönlich finde es auch nicht so schlimm, aber ich hab Angst, dass es die Nachbarn schlimm finden könnten! Immerhin kann ich mir jetzt absolut sicher sein, dass Silvester ein Männchen ist. Ich hoffe ja heimlich, dass Tweety e…

  • Hallo, auf dem Video seht ihr einen meiner zwei Nymphensittiche, Silvester (geperlt). Da sie noch sehr jung sind, ist, zumindest für mich, die Geschlechtsbestimmung schwierig. Aufgrund meiner Beobachtungen des Verhaltens der beiden, kann ich aber zumindest für den geperlten sagen, dass er ein Hahn ist. Er hat sehr oft "Rasierklingen unter den Armen"; wenn er nach dem Hüpfen landet, lässt er die Flügel aufgestellt. Dieses Hüpfen, vor allem am Leckerlinapf vor der Voliere, macht er mehrere Male. D…

  • Zitat: „Original von Jana Hier könnt ihr euch das Video anschauen: Klick ! “ Ich klicke seit 1 Minute auf dem Clicker rum, aber das Video kommt nicht...;) Finde das Video klasse. Ich hab allerdings das Problem, dass meine Vögel sehr scheu sind. Die Schälchenmethode würde mich daher sehr interessieren. Habe schon seit ein paar Tagen immer wieder probiert Leckerlis in ein Schälchen zu geben. Aber sie sind zu scheu. Wenn das so lange dauert bis sie an das Schälchen gehen, dann verlieren sie ja auch…

  • Tackerklammern und Tackergerät

    Beatbone - - Voliere

    Beitrag

    Hallo beisammen, vielen Dank für die Aufstellung. Das bringt mich schon mal weiter in meiner Planung. Was ich bisher allerdings in keiner Bauanleitung oder sonstigen Tipps finden konnte, waren Details zu den Tackern und den Klammern, mit denen das Edelstahlnetz am Holzrahmen aus Fichte festgemacht wird. Welche Klammern (Maße Klammernrücken und Klammernlänge) verwende ich am besten, um den Edelstahldraht sicher auf Fichtholz zu tackern? Welchen passenden Tacker soll ich kaufen/leihen? Ich will au…

  • Manuel , 1,0,1

    Beatbone - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Hallo, da ich schon seit fast zwei Wochen auf der Homepage und hier im Forum still mitgelesen habe, wollte mich jetzt doch kurz vorstellen. Ich bin 30 Jahre, wohne in Karlsruhe und bin seit einigen Tagen Besitzer von zwei jungen Nymphensittichen (ca. 3-4 Monate). Es sind ein männlicher Lutino und ein wildfarbener NySi, bei dem das Geschlecht noch nicht ganz klar ist. Schon seit längerem wohnen auch Wellensittiche bei mir. Aktuell sind es zwei männliche Wellensittiche. Da ich bisher noch keine pa…