Suchergebnisse

Suchergebnisse 41-60 von insgesamt 254.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Vielen Dank Christy, das können wir gut brauchen. Aber gemeinsames Putzen ist ein gutes Zeichen. Finn war nur unfreiwillig wieder in die Voliere gegangen und sehr unruhig beim Schlafen gehen. Die ganze Freiflug-Zeit war er intensiv damit beschäftigt, Picca zu gefallen.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Picca hat Besuch von Finn und beide putzen sich.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Heute Morgen hat Picca mein Herz total im Sturm erobert: ich wollte das Wasserschälchen wieder rein stellen, da deutete sie an, da dran zu wollen. Als ich es ihr hin hielt, nahm sie 3 große Schlucke aus meiner Hand so zu sagen.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    So, unvernünftiger Weise steht Picca jetzt schon im Wohnzimmer. Mein Mann ist morgen im Homeoffice und kann im Arbeitszimmer nicht ungestört telefonieren, wenn hier der Vogel-Buschfunk einsetzt. Aber natürlich, sie ist gerade Minuten im Wohnzimmer, darf sie noch nicht aus dem kleinen Käfig raus bzw. in die Voliere. Das machen wir am Wochenend. Blöd ist nur, dass ich ausgerechnet diesen Samstag lange arbeiten muss. Finn hat sofort begonnen, mit ihr Konakt auf zu nehmen und Pippo wollte ihn gleich…

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Heute Morgen um 3:25 Uhr, unser Nachbar über uns geht da immer zur Arbeit, hat die Kleine einen Night-fright gehabt. Zum Glück haben wir Babyphone für beide Zimmer. Der Kranknekäfig ist ja auch nicht groß, so dass es offensichtlich glimpflich aus ging. Ich habe mich inzwischen dran gewöhnt, aber unsere relativ neuen Nachbarn (etwa 1 Jahr) oben sind schon sehr laut morgens. Besonders die Frau, wenn er zur Arbeit ist, fängt gern um halb 4 an mit Haushalt machen. Ich hatte es zwar nicht gehört, abe…

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Vielen Dank. Schauen wir mal. Ein süßes aber fragwürdiges Ereignis hatte ich schon mit ihr: Habe mich zu ihr gesetzt und das aktuelle WP Magazin gelesen, ihr vor gelesen, und die Welli-Bilder fand sie toll. Kam zu mir angeklettert, im Käfig natürlich, und rief Wellensittich-Laute aus. Fehlprägung... Aber unser Finn im Nebenzimmer, der ja auch mit Wellies lebte, reagierte lautstark zurück. Während Darleen und Pippo nicht reagierten, laut meinem Mann aber doof guckten, was Finn da wohl ruft.

  • Die Suche hat sich erst einmal erledigt. Vielen Dank!

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Heute haben wir "Pikachu" zu uns geholt. Ihr Partner war entflogen. Kein Wunder: Die lebten in einem Hubschrauberturm maximal 60x60x110 in einem Friserusalon! DIe Süße hatte Sonnenblumenkerne (sah aus wie eine Wildvogelmischung) als Einstreu auf Zeitungspapier und in einem Futterhäuschen für Meisen. Unser Futter mag sie nun natürlich nicht. Aber das wird schon. Jetzt muss sie erstmal 2 Tage oder 3 im Nebenzimmer bleiben, um zu sehen wie sie sich entwickelt bzw. ihre Ausscheidungen. Labor wird na…

  • Namen

    Denni - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Liebe Sylvie, das ist das Ding mit der Technik. Ich vermute es sind die Browser-Einstellungen und Cockies. Das Zusammespiel ist ja bei jedem anders. Mach Dir nix draus.

  • Namen

    Denni - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Danke Sylvia, das hat Karine direkt über mir geschrieben.

  • Namen

    Denni - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Wenn man das noch mit "normalen" Namen vervollständigen würde, wäre es perfekt.

  • Namen

    Denni - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Eine schöne Idee wäre eine alphabetische Namensliste. Unsere heißen und hießen Eddi -Hahn (kam als Küken zu uns) Spike -Henne (kam als Küken zu uns) Cuckoo -Hahn bei Vorbsitzer Kuku Darleen -Henne bei Vorbesitzer Darling Pippo -Hahn (hatte den Namen bereits) Finn -Hahn bei Vorbesitzer Herr Schröder

  • Schade @Jojo-Chen, dass Du hier nicht wieder rein geschaut hast. Hast Du etwas für Deine Henne gefunden?

  • Naja,wenn der Tierarzt sagt man soll es geben, weil akut erhöhter Bedarf wäre. Ansonsten vielleicht alle 3 Monate 1 Woche oder so. Das wäre meine Vorstellung von regelmäßiger Kur mit irgendeinem Mittel.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von karine: „Weißköpfe, ......... “ aber echt.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Eben gerade hat es wieder ziemlichen Zoff gegeben und Finn hat richtig ausfgeschrien vor Schmerzen. Rescuetropfen, Aggressions-Bachblüten, Dunkelheit und karges Futter... Alles vergebens. Oder zumindest nicht effektiv genug. Finn traut sich jetzt nicht in die Voliere. Wir warten nochmal eine halbe Stunde, dann stelle ich den "Krankenkäfig" hin. Vielleicht geht er da rein, wenn er hunrig wird. Er kann nicht über Nacht draußen bleiben, da mein Mann und ich morgens vor 7 Uhr das Haus verlassen und …

  • Tierheime - Top oder Flop

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Dastut mir sehr leid. Das ist echt das schlimmste, was man sich als Vogelhalter vorstellen kann.

  • Tierheime - Top oder Flop

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von karine: „Nach nur einigen Wochen Suche den "Rat" , doch "loszulassen" und mir medizinische Hilfe zu suchen, das war extrem übergriffig. “ Wie bitte? Ich lese wohl nicht richtig. Wie ging die Suche denn aus? Hast Du Deinen Schatz wieder nach Hause bekommen?

  • Tierheime - Top oder Flop

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Klar gibt es auch tolle Tierheime und Tierheim-Mitarbeiter. Und was Tierheime leisten ist immer toll. Dennoch werde ich nicht gern als "Blödi" abgestempelt und tatsächlich sind nicht viele Tierheime auch versiert in Vogelhaltung.

  • Tierheime - Top oder Flop

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Hallo zusammen. Vielleicht können wir hier in diesem Thema mal unsere Erfahrungen mit Tierheimen teilen. Meine Erfahrungen sind bislang nicht gut. - Patenschaften kann man lassen. Denn wenn das Tier weg geht oder verstirbt, bekommt man das nicht mitgeteilt. Die Beiträge werden einfach weiter einbehalten. Grundsätzlich wäre es ja kein Problem. Aber man müsste den Paten doch mal mitteilen, dass sich was geändert hat und man vielleicht die Patenschaft eines anderen Tieres anbieten. - Tierheimmitarb…