Suchergebnisse

Suchergebnisse 21-40 von insgesamt 254.

  • wir haben gerade unseren Zweitkäfig (wirklich nur ein Not-Käfig) aufgebaut und den älteren Hahn eingafangen um ihn da rein zu setzen. Alle sind nun irritiert Es tut mir in der Seele weh. Und im Handgelenk. Der Hahn hat mich übel gebissen

  • man tut ein Hygiene-Mittel in das Wasser. Das ist auch von Venta.

  • Das sind ja so Walzen mit Lamellen, keine losen Scheiben. Da mein Geschirrspüler fast 30 Jahre alt ist, hat er keine Temperatur-Anzeige. Ich stelle das "Teller-Programm" an, da es nicht ganz so heiß ist und lege die Walze oben hinein. Wir haben die mittlere Größe von Venta für unser WOhnzimmer. Das sind ca. 17 m². Die m³ weiß ich gerade nicht. Aber der Mittlere ist da fast ein bisschen klein. Allerdings haben wir Holzdecken und -Fußböden. Das nimmt natürlich Feuchtigkeit aus der Luft. JA, den Ge…

  • Hallo Garet Jax, wir haben gerade ein sehr ähnliches Problem. Wir hatten immer 2, einen Hahn und eine Henne. Alles Super. Im März wurde uns ein ganz junger Hahn (9 Monate) übergeben. Zunächst fanden die beiden Alten ihn ok. Kaum wurde es Sonniger, drehte der alte Hahn (auch erst 6 Jahre) durch. Attakiert und jagd seitdem den jungen Hahn. WIr haben also hopp hopp eine zweite Henne besorgt. Nun sind es 4 Vögel (in der Fachsprache 2.2 für 2 Hähne und 2 Hennen) Also eigentlich ein gutes ausgeglichen…

  • Guten Morgen Dani, wir haben einen Venta und ich bin überzeugt von dem Ding. Allerdings ist die Reinigung des Lamellenteiles sehr aufwändig. Daher haben die es alle paar Wochen in der Geschirrspülmaschine gereinigt. Das geht sehr gut. Es befeuchtet die Luft auf jeden Fall und zieht die Staubpartikel aus der Luft. Leider miss man ein großes oder mehrere Kleine im Zimmer aufstellen, wenn man einen erhöhten Bedarf an Luftreinigung hat, wie in Deinem Fall. Früher (vor ca. 10 Jahren) hatten wir einen…

  • Die zwei aussortierten

    Denni - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Guten Morgen. Wie schön, dass Du Dich der Beiden annimmst. Die "Perlen" sagen bei Schecken (ja sind beide Schecken) nicht viel aus. Ich habe einen Weißkopfschecken, wo der Tierarzt (vogelkundiger Fachtierarzt) ihn für eine Henne hielt. Da das Verhalten deutlich männlich war, haben wir einen DNA Test machen lassen mit dem Ergebnis: ein Hahn. Wenn Du ihnen ein tolles Leben ermöglichst, und dafür sorgst, dass es keinen Nachwuchs gibt, weil es wohl Geschwister sind, ist das Geschlecht auch egal. So …

  • Da hilft wohl nur die amtliche Meldung: wiesbaden.de/vv/oe/02/39/141010100000006063.php Am Besten mit angeben, das man schon bei eBay-K. gemeldet hatte.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ich nehme zurück: Darleen sitzt zusammen gekauert und traurig in einer für sie untypischen Ecke und Finn ebenso verloren ganz woanders und auch allein. Pippo ist mit Herzchenflügel unaufhörlich hinter Picca her, die vor ihm davon läuft.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Danke Sylvie. Seit Mittwoch hatten Finn und Picca sich nicht mehr gekrault oder gar geschnäbelt. Heute Morgen,vordem Sauber machen, habe ich Finn erwischt, wie er plötzlich Darleen Herzchenflügel zeigte und sie ging auch drauf ein. Jetzt nach dem Sauber machen ist Pippo plötzlich mit Herzchenflügel und Hüpfen hinter Picca her. Scheinbar mischen sich die Verhältnisse noch mal. Es bleibt spannend. Darleen verjagt Picca seit ein paar Tagen, wenn diese auf dem selben Ast sitzen will. Nun ist auch ve…

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Mein Mann hat heute beobachtet, dass die schnäbeln. Wenn das so weiter geht, legt sie am Wochenende Eier Aber wir haben jetzt leider 2 Lager. Darleen mag Picca nicht und Pippo kann Finn nicht leiden. Ich hoffe, dass sich das noch einspielt. Sie kennen sich mal gerade eine Woche.

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von Sylvie: „Das führt zur Fettleber und deshalb habe ich dir die Empfehlung von Phyto-Legasel und der Lebermischung gegeben. Ist zumindest ein Versuch wert! “ ahhh, jetzt fällt der Groschen. Danke!

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    ich denke grad ich seh nicht richtig: nymphensittichforen.de/index.p…0fed0887f04a2127d09cb1217

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Leberwerte? Ist da ein anderer Thread? Gestern haben 3 von 4, nämlich die beiden Neuen und der Streithammel Pippo, gemeinsam unten un unmittelbarer Nähe im Heu und Wühlkistenkram herum gescharrt. Wenn das kein Schwarmverhalten ist... Und ich dachte ich guck nicht richtig: Finn hat versucht Picca zu kraulen. Juhuuu. Darleen sitzt immer wie das 5te Rad am Wagen in weiterem Abstand nur herum.

  • Shippo, unser nun kleines Sternchen

    Denni - - Zum Andenken

    Beitrag

    Das tut mir unendlich leid. Es ist aber schön, dass sie trotz der schweren Krankheit, dank Deiner Fürsorge so ein langes und schönes Leben hatte

  • Verstopfung, Kotabsatz-Probleme

    Denni - - Krankheiten

    Beitrag

    Es wird mal wieder Zeit für einen Zwischenstand. Pippo hat immer wieder mal Episoden, in denen er sich schwer tut, Kot ab zusetzen. Und das, obwohl es täglich Lactulose-Sirup ins Trinkwasser gibt. Das mache ich schon seit dem er aus der Tierklinik damals entlassen wurde (also schon 2 Jahre). Ich kann ihn ja unmöglich für den Rest seines Lebens täglich einfangen uns es ihm einflößen. Ohne kann er sich einfach nicht lösen. Auch auf Darleen, die sehr leicht Durchfall bekommt, wirkt sich das sehr po…

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Hallo zusammen. Gestern hat sich Picca sogar schon mal auf meine Hand gestetz und blieb auch ein paar Minuten dort sitzen. Hirse und Sonnenblumenkerne nimmt sie gern aus der Hand. Das wird sie auch müssen. Denn im Futter gibt es das bei uns nicht. Vorher hatte sie fast nur Sonneblumenkerne zu essen bekommen. Ich möchte ihre Blutfettwerte garnicht erst kennen. Hier wird abwechslungsreich und fettarm gegessen. Ein kleines Wunder ist gestern noch passiert: Pippo, der mit keinem Leckerschmecker der …

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    so, der erste gemeinsame Freiflug. Picca kamzügig aus ihrer Behausung, Finn ging dafür dort hinein und wollte nicht wieder rauskommen. Dann alle 4 auf der Voliere. Ich hbe einen großen Strauß Rübengrün spendiert, damit alle zusammen schnabulieren können ohne einander gar zu dicht zu kommen. Darleen, Picca und Finn haben auch rein gehauen. Pippo eher nicht so. nymphensittichforen.de/index.p…0fed0887f04a2127d09cb1217 nymphensittichforen.de/index.p…0fed0887f04a2127d09cb1217 Nach mehreren Flugrunden…

  • Ein Neuer zieht ein

    Denni - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Dankeschön. Gestern war schon sehr niedlich, wie er sich wieder um sie bemüht hat. Die Angriffe von Pippo habe sich zwar verringert, aber wenn Finn anfängt zu trällern, auch wenn er offensichtlich Picca meint, reagiert Darleen und sofort ist Pippo in Angriff-Modus. Immerhin haben die unbegründeten Angriffe aufgehört. Bis zum Wochendene muss die endgültge Zusammenführung leider noch warten.

  • unfassbar, wie dämlich manche Menschen sind.

  • Au weia. Auf keinen Fall, wenn mir so einer zufliegt, kommt der NICHT wieder zum Besitzer zurück. Das scheint so ein dämliches Fluggeschirr zu sein und dazu noch viel zu eng zu sitzen. Die arme kleine Maus.