Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Hallo und willkommen! Es wäre für mögliche Interessenten sicherlich hilfreich, wenn Du angibst, wo (Stadt oder Postleitzahl) Du lebst. Wie die Haltung aussieht, in die ihre Tauschhenne käme, und sicherlich auch Bilder von Anton und Pünktchen. Natürlich wärs ideal, wenn Du jemanden mit dem gegenteiligen Problem findest, aber vielleicht wirst Du auch zwei Schritte gehen müssen, und einmal einen Ort für Pünktchen suchen, und einmal eine Henne für Anton.

  • Hallo und willkommen hier! Oh, das Ist wirklich grausam. schön , dass Du ihr ein besseres Leben geben willst. Wie Heinrich schon geschrieben hat, es kann gut sein, dass sie erstmal nicht oder nicht gut fliegen kann. Da kann es sinnvoll sein, dass Du ihr auch ausserhalb des Käfigs mit Ästen ein paar Kletterhilfen gibst, dass sie auch erstmal ohne Fliegen aus dem Käfig herauskommen kann. Hast Du schon eine Aufnahmeuntersuchung mit ihr bei einem Fachtierarzt für Vögel machen lassen? (normale Tierär…

  • nymphensittichforen.de/index.p…f48311fee1c7a67308e4fc783

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Was Du noch zusätzlich versuchen könntest, wäre Hagebuttenpulver. Das braucht einige Wochen, um einen ausreichenden Wirkstoffspiegel aufzubauen, soll dann aber auch eine entzündungshemmende Wirkung gerade bei den Glenksgeschichten haben. Mumm bekommt das jetzt schon eine Weile (neben den andren Sachen, das echte Schmerzmittel jetzt schon eine Weile nicht mehr) und seine Arthrose wird natürlich auch nie besser werden, aber aktuell scheint der Entzündungsschub fort zu sein. Was für ein Hanfpräpara…

  • Das klingt vernünftig - bei Frost allerdings würde ich die Zeit eher noch etwas verkürzen.

  • nymphensittichforen.de/index.p…f48311fee1c7a67308e4fc783

  • Vier Nymphen starten durch!

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ja, hier ists auch ganz schwer. Hinter Glas spricht mehr für LED. Ich meine, dass es da unterschiedlich sein kann, ob es flackert für die Vögel oder nicht. Ganz sicher ist man nur bei Sachen , die über Batterie laufen - weil das ja kein Wechselstrom ist, flackern die auf jeden Fall nicht.

  • Vier Nymphen starten durch!

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Welches Leuchtmittel hast Du denn drin? Ich nehm für sowas immer noch die klassischen Glühbirnen , weil die flackerfrei sind, weiß aber bei den LEDs nicht, ob sie es nicht mittlerweile auch sind.

  • Bitte um Rat

    karine - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    Ich habe Dir in dem anderen , inhaltlich ja gleichen Thema geantwortet.Deshalb schließe ich es jetzt hier auch, damit an einer Stelle weiter geantwortet wird.

  • Transport und Verpflegung

    karine - - Hilfsangebote und -gesuche

    Beitrag

    Hallo und willkommen. Mhm, ist Leo ein Einzelvogel? Zitat von mag866s: „Ich habe einen Nymphensittich Leo. “ Wenn ja, ist das nicht artgerecht - oder gibt es sehr sehr spezielle Gründe dafür? Nymphensittiche sind Schwarmtiere, und wenn er jetzt ohne artgleichen Partner ist, stattdessennauf Euch Menschen fehlgeprägt, wird er jeden Moment leiden, den er ohne Euch oder seinen Partnermenschen sein muss (nicht nur, wenn Ihr verreist). Nymphen sind ja Tag und Nacht beisammen, und können miteinander Di…

  • Da ich keinen Balkon habe, habe ich selber damit leider keine eigenen Erfahrungswerte. Von einer Großpapageienhalterin weiß ich, dass ihre Henne auch bei Schnee und Eis wild darauf ist, auf den umgitterten Balkon zu kommen. Aber was ein kurzer Zeitraum ist, kann ich leider auch nicht genauer in Zeiteinheiten beziffern. Ich meine, bei dieser 10-Grad-Regel ging es auch nicht nur ums auskühlen selber, vielleicht könnten sie das noch im Gefühl haben (auch wenn ich mir da auch nicht so sicher bin. We…

  • mhm, nach einem Zeitraum, innerhalb dessen das noch o.k. ist, bin ich auch überfragt. Normal ist ja der Richtwert, dass der Temperaturunterschied zwischen drin und draussen 10 Grad nicht übersteigen soll (ich weiß jetzt nicht, wie warm oder kühl es drinnen ist.) Es könnte sein, dass es gesünder ist für sie, besser dannn dort hinauszugekommen , wenn es dort sonnig und dadurch ein paar Grad wärmer ist.......

  • Nachwuchs

    karine - - Technische Anliegen

    Beitrag

    Zitat von Inseljupp: „Wir haben uns nicht für eine Brut entschieden. “ Ja, was denn sonst? Auch die Entscheidung, Eier nicht fortzunehmen oder auszutauschen , ist eine Entscheidung zur Brut . Allerdings unter erschwerten Bedingungen, denn wenn die Eltern nicht optimal auf die Brut vorbereitet werden, kann es unter anderem zu Kalziummängeln schon ab Ei kommen, und Vogel dauerhafte Fehlstellungen einbringen, die zu viel zu frühen Arthrosen führen. Und dazu gehört dann ebenso, einen Kasten anzubiet…

  • Hallihallo an Alle!

    karine - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Die Chancen, dass sie sich verstehen, sind bei einem gegengeschlechtlichen Paar am größten. Ein Hahnenpaar kann gutgehen. Vorausgesetzt die Fehlprägung auf den Menschen ist nicht so groß, dass der andre Hahn aus Eifersucht bei Menschenkontakt angegriffen wird......das kann sowohl der fehlgeprägte sein als auch der andre der um seinen Partner kämpft. Haben wir hier gerade: Hahn jagt anderen Hahn Es gibt schon HalterInnen mit reinen Hahnengruppen, allein deshalb, weil die Hähne im Schnitt langlebi…

  • Hallihallo an Alle!

    karine - - Mitglieder stellen sich vor

    Beitrag

    Hallo und willkommen hier. nein, optisch lässt sich bei Keks nichts sagen (manche Lutino-Hähne haben Restpigmente, dann lässt es sich unterscheiden). Du wirst also ums Federzupfen nicht herumkommen. Und das er/sie rasch einen Partnervogel bekommt , ist bei Handaufzuchten besonders wichtig . Sie haben durch die Fortnahme von den Eltern ja kein arttypisches Verhalten von diesen oder im Schwarm lernen können und werden dadurch erwachsen sehr oft verhaltensauffällig (schreien, rupfen, Aggressionen g…

  • Nachwuchs

    karine - - Technische Anliegen

    Beitrag

    Zitat von Inseljupp: „Haben aber von Anfang an nicht eingegriffen, was überlebt überlebt, keine Handaufzucht usw. Was soll ich sagen, 4 sind geschlüpft und eines hat überlebt “ Das finde ich, wenn man sich schon zur Zucht entscheidet, eine sehr traurige Herangehensweise. crying.png(nach vielen Eiern in Serie ein ohnehin heikles Unterfangen, weil dies die Gefahr eines Kalziummangels und damit der Kükenrachitis erhöht.....) Ihr habt entschieden, dass diese kleinen Leben schlüpfen, (habt ihr eine g…

  • Weisskopfhahn sucht.......

    karine - - Abgabe / Suche

    Beitrag

    Ich schiebe das mal wieder hoch. Knut sucht weiter ein Zuhause mit Partnerin - und seine Halterin ist auch wieder erreichbar.

  • Vier Nymphen starten durch!

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ach, das tut mir so leid.

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von danisahn: „Nur wie es mit Momos Hüfte weiter gehen soll, macht mir langsam Angst. Ich kann doch nicht schon mit einer Dauermedikamention auf einen dreijährigen Vogel los?! Wie lange kann das gut gehen? Gerade in der Kombi mit der Leber “ Ja, hier ja das Gleiche. ( 8 ist ja auch noch kein Alter, und die Arthrosen sind schon deutlich und an mehreren Stellen da und die Leber war bei Mumm ja auch schon so richtig schlecht gewesen. ) Dr. Legler, hier in der Vogelklinik der Chefdoc , hat mir…

  • danisahns Truppe in Oberbayern

    karine - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Zitat von danisahn: „Eine Hüft OP? Ich weiß nicht was ich davon halten soll. Dazu müsste der Rüpel doch einige Zeit still halten, da hätte ich unendlich Angst davor das er sich vor Hüpferei den zementiert Knochen zertrümmert. Zumal die Quelle die Pfanne ist. Ist sowas machbar? “ Das kann vermutlich wirklich nur ein Fachmann sagen. Dass die Quelle die Pfanne ist, ist sicher? Mumms linke Hüfte sieht auch aus wie von Dir beschrieben, aber bei ihm ist es sekundär , es liegt bei ihm ursprünglich an d…