Kann man COVID 19 auf die Vögel übertragen?

    • Kann man COVID 19 auf die Vögel übertragen?

      Hallo liebes Forum,

      ich hatte leider heute einen positiven Covid Selbsttest, war aber noch nicht zum PCR Test. Mir stellt sich jetzt die Frage ob ich jetzt unsere Vögel anstecken kann und wie ich mich jetzt in den nächsten Tagen verhalte. Im Internet findet man wie meistens nur was zu Hunde und Katzen. Ich gedenke zunächst einfach nur Abstand zu halten und Lars alles machen zu lassen

      Habt Ihr bereits Erfahrung damit?
      Viele Grüße vom Niederrhein
      Lars und Heinrich

      (Im Avatar sieht man Freddy)
    • Meine Empfehlung wäre auch: Hände Waschen, Hände Waschen und nochmal Hände waschen.
      Besonders bevor man anden Vögeln irgendwas macht.

      Wir haben gerade einen Neuzugang in Karantäne und da gilt auch gerade beim Wechsel von einem Zimmer ins Andere: Wände waschen.

      Dir gute Besseung und möglichst den negativen PCR.
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen (eigentlich Darling) (2009) :nymph1: <3 <3 Finn (eigentlich Hr. Schröder) (2021) :nymph2:
      & Pippo (einfach Pippo) (2017) :nymph3: <3 <3 Picca (eigentlich Pikachu) (2018) :nymph1:

      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi :love: (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike :dufte: ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo <3 (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)
    • Auch hier die bisherige Kenntnis, dass es nicht auf Vögel übertragbar ist, einige Leute in einigen Gruppen haben auch ihre Fachtierärzte mit entsprechendem Ergebnis befragt.
      Bei den Haustieren am gefährdesten für richtig üble Verläufe sind Frettchen (wie alle Marderartigen, z.B. auch Nerze) und Hamster.
      Katzen und Hunde schon recht unwahrscheinlich, aber es gibt vereinzelt Fälle.
      Von Vögeln , welcher Art auch immer, wurde noch kein Fall berichtet, (und zumindest an Hühnern wurden dahingehend wohl auch Tierversuche gemacht. )
      Dir alles Gute!
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Danke an alle für die Infos und die Wünsche. Ich war zwei Tage total out of order, wie bei einem ordentlichen grippalen Infekt. Nicht mehr und nicht weniger. Jetzt geht es langsam wieder etwas besser.

      Vorsichtshalber aber macht Lars gerade alles und ich halte mich von unseren kleinen Freunden solange fern.
      Viele Grüße vom Niederrhein
      Lars und Heinrich

      (Im Avatar sieht man Freddy)
    • Viele Menschenkrankheiten übertragen sich auf Haustiere, sofern dies auch Säugetiere sind (halt wie der Mensch). Oft springt es jedoch nicht über die Artengrenze und daher sind Vögel weniger gefährdet. Hat meine Mutter Erkältung mit Halsweh, haben ihre Katzen wenige Tage später auch Halsweh.

      Habe ich eine "normale Erkältung" mit Halsweh, "poppelt" Klara mir in der Nase, wenn ich nicht schnell genug wegdrehe. Doch keiner meiner Vögel hat sich je an meinen Menschenerkältungen angesteckt. Die coronaerkrankten Tieren, von den ich gehört habe, waren ausnahmslos Säugetiere.
      Grüße von Sylvie & Nymphiebande
      ----------
      Loulou :engel: (01.01.2012) & Momo :engel: (15.12.2012) & Nele :engel: (26.04.2014) & Jipsi :engel: (03.12.2015) & Coco :engel: (02.04.2022)
    • Oh, es hat Dich auch erwischt?
      Dann wünsche ich Dir erst einmal einen milden Verlauf.

      Ja, um das Kind würde ich mich sehr sorgen.
      Um den Kater ein ganz kleines bißchen, es ist selten, dass Katzen sich anstecken , aber nicht ausgeschlossen.

      Bei den Vögeln hätte ich keine Sorge - wenn sie nicht wegen der Maske paniken, macht die eher für Dich Sinn, dass Du nicht zusätzlich noch den Gefiederstaub einatmest.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Moin,
      nach zweieinhalb Jahren Corona-Frei, hat es nun meinen Mann erwischt.

      Wir beide tragen fast permanent FFP-2 Msaken. Auch Nachts!
      Wenn einer ne Maskenpause braucht, geht er ins Nebenzimmer und dann können wir Beide die Maske mal abnehmen.
      Wir essen an getrennten Tischen und haben, dank gutem Wetter, alle Fenster in allen Räumen den ganzen Tag auf.

      Abends wird alle Stunde für 15 Minuten gelüftet.

      Bei dem Wetter genießen die Vögel den Wind und an die Masken haben sie sich gut gewöhnt.

      Man kann nur hoffen, dass wir zwei Menschen und die 4 Vögelchen alles gut überstehen.
      Verpflegung haben wir für mehrere Wochen für alle.
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen (eigentlich Darling) (2009) :nymph1: <3 <3 Finn (eigentlich Hr. Schröder) (2021) :nymph2:
      & Pippo (einfach Pippo) (2017) :nymph3: <3 <3 Picca (eigentlich Pikachu) (2018) :nymph1:

      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi :love: (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike :dufte: ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo <3 (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Denni ()

    • Ich wünsche Deinem Mann einen milden Verlauf - und Dir , dass Du nicht ansteckst.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Dankeschön.
      Im Moment sind die Beschwerden moderat.
      Mich nicht anzustecken gleicht in unserer kleinen Wohnung einem Wunder. Aber wir versuchen alles.
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen (eigentlich Darling) (2009) :nymph1: <3 <3 Finn (eigentlich Hr. Schröder) (2021) :nymph2:
      & Pippo (einfach Pippo) (2017) :nymph3: <3 <3 Picca (eigentlich Pikachu) (2018) :nymph1:

      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi :love: (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike :dufte: ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo <3 (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)
    • ja, wir haben mit FFP2 Masken zweieinhalb Jahre Corona Frei gelebt.
      Heute hat mein Mann sich frei testen lassen...
      es grüßt Euch Denni
      mit Darleen (eigentlich Darling) (2009) :nymph1: <3 <3 Finn (eigentlich Hr. Schröder) (2021) :nymph2:
      & Pippo (einfach Pippo) (2017) :nymph3: <3 <3 Picca (eigentlich Pikachu) (2018) :nymph1:

      unvergessen und immer geliebt:
      Eddi :love: (11. April 1997 - 30.September 2005), Spike :dufte: ( 2. Juni 2000 - 31. Januar 2012) und Cuckoo <3 (11.Mai 2004 - 23.Dezember 2019)