Nymphensittichpärchen in 83064 Raubling (Kreis Rosenheim)

    • Nymphensittichpärchen in 83064 Raubling (Kreis Rosenheim)

      *PLZ und Ort: 83064 Raubling bei Rosenheim

      *nächst größere Stadt: München, Innsbruck, Salzburg

      *Name: Arya und Paulchen
      *Geschlecht: weiblich und männlich
      *Farbschlag/Farbbeschreibung (möglichst Foto): Arya: Gelbwange wildfarben, Paulchen: Perlschecke

      *bekannte Vorerkrankungen: keine

      *Alter: beide 6 Jahre alt (von 2013)

      *Schutzgebühr (max. 20 Euro!): je 20 Euro

      *mit Schutzvertrag?: ja

      *Kontaktmöglichkeit: PN, Forummailer

      bisherige Haltung
      Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: Palace II mit ganztägigem Freiflug
      Freiflugphasen (wie oft/Dauer): ganztägig. Sie sind nur nachts in der Voliere

      Ernährung: Nymphensittichfutter von Hungerberg oder der Körnerbude, Obst, Gemüse, ab und zu Kochfutter; sie fressen gerne und viele Arten Grünfutter

      andere Vogel-/Sitticharten gewöhnt: Paulchen hatte bei der Vorbesitzerin mit Wellensittichen zusammengelebt


      Anforderungen an das neue Heim
      Innen-/Außenvolieren-/Käfighaltung: Vogelzimmer, Außenvoliere (ab Mai) oder großzügige Innenvolierenhaltung

      Freiflugphasen (wie oft/Dauer): so oft wie möglich; aktuell sind sie es ganztägig gewöhnt

      Ernährung: wie gehabt

      andere Vogel-/Sitticharten o.k.?: gegebenenfalls

      Abgabe von Zubehör:



      Leider muss ich mich Allergie-bedingt von zumindest einem unserer Pärchen trennen um die Allergenbelastung zu verringern. Aktuell ist es zwar im Moment nur eine Kontaktallergie, aber ich möchte die Zeit nutzen, in der ich noch keine so starke Beschwerden habe, um in Ruhe ein gutes Zuhause für die beiden zu finden.

      Aktuell leben unsere Nymphies im Arbeitszimmer im Palace II mit eigentlich ganztägigem Freiflug. Da mir die Abgabe sehr, sehr schwer fällt, würde ich mir wünschen, dass sich Ihre Haltungssituation nochmal verbessert, d.h. ein Vogelzimmer oder besser eine Außenvoliere (ab Mai). Ggf. ginge aber auch eine großzügige Innenvolierenhaltung mit viel Freiflug.

      Arya ist eine sehr spielfreudige Henne, die ab und an auch aus dem Fuß frisst und gerne die Gegend erkundigt. Sie singt auch gerne und ahmt die Hähne nach wenn sie brutig ist (sie ist eine besondere Henne^^). Sie schreddert gerne Äste und Kabob und liebt es zu duschen.

      Paulchen ist der zutraulichste unserer Nymphies und mag Menschen sehr gerne, auch wenn er nicht richtig handzahm ist. Er quatscht gerne mit mir, beobachtet immer genau und interessiert was man macht, und fliegt auch gerne zu einem hin. Beide sind futterzahm, d.h. nehmen Hirse und SBKs aus der Hand und landen auch gerne mal auf Futterschälchen, wenn man sie in der Hand hat. Sie gehen aber beide nicht auf die Hand und lassen sich auch nicht anfassen. Beide lieben Grünzeug und essen so ziemlich alles was man ihnen gibt. Arya und Paulchen sind seit etwa drei Jahren ein Pärchen. Beide erkunden gerne das Arbeitszimmer, sind aber bisher wenig an der Höhlensuche interessiert. Eier gab es bisher noch nie.

      Der Standort unsere Nymphies ist 83064 Raubling (Unterinntal/Chiemgau). Familienbedingt bin ich aber auch oft im Raum Bielefeld/ Hannover und könnte die Tiere daher auch Richtung Norden bringen. Für ein sehr gutes Zuhause wäre ich aber auch bereit, die Tiere Deutschland-weit zu bringen.
      Bilder
      • 20171217_180257.jpg

        220,96 kB, 1.024×804, 29 mal angesehen
      • IMG_3370.JPG

        81,15 kB, 988×1.099, 14 mal angesehen
      • IMG_3574.JPG

        80,89 kB, 1.024×793, 11 mal angesehen
      • IMG_3837.JPG

        80,42 kB, 1.024×928, 10 mal angesehen
      • IMG_4214.JPG

        79,41 kB, 1.024×966, 11 mal angesehen
      • IMG_4345.JPG

        81,27 kB, 1.024×1.123, 10 mal angesehen
      • IMG_4909.JPG

        63,14 kB, 1.024×1.056, 13 mal angesehen
      Viele Grüße,
      ToLa mit Tommi und Laura, Finn und Alba
    • Ach Mensch, das tut mir aber leid.
      Ich drücke die Daumen, dass Du ein gutes Zuhause für die beiden findest.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Vielleicht über die Züchterin von Arya?
      Sie fühlt sich ja für "ihre Kinder" immer auch noch etwas mit in der Verantwortung.
      Bei mir hat sie im Vertrag sogar drinstehen, dass ich mich im Fall einer Abgabe als erstes an sie wenden soll.
      Eine von ihr erzüchtete Henne, die die letzte verbliebene des Schwarms der Käuferin war, ist grad zu ihr zurückgekehrt.
      Und ich denke, sie hat manchmal vielleicht auch Interessenten an einem erwachsenen Paar.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Hier kann geschlossen werden. Die beiden haben ein schönes Zuhause gefunden :)

      @Karine: Danke für den Tipp! Die Züchterin hätte die beiden tatsächlich zurückgenommen allerdings wohl recht wahrscheinlich weiter vermittelt. Das wollte ich das doch nicht. Fühle mich selber sehr verantwortlich für die Tiere, und wollte nicht, dass ich nicht mehr weiss, wo sie sind
      Viele Grüße,
      ToLa mit Tommi und Laura, Finn und Alba
    • Ach, das ist schön, dass Du etwas Gutes gefunden hast!
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry