Blutspuren + Nymphen sehr ruhig

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja dafür ist er doch genau richtig. :richtig:
      Mein Krankenkäfig ist etwas größer und da wird's schon schwierig, wenn der Vogel nicht rumzappeln soll.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Fressen, fauchen, balzen, fressen...
      Heute gibt es im Idealfall die letzte Dosis Antibiotikum von mir, morgen nur noch das Eisen und Vitamin K. Der Rest ist irrelevant. Das andere kommt in die Voli und muss nicht per Nahkampf in den Schnabel rein.

      Er ist deutlich wehrhafter, lauter und verfressener als letzten Donnerstag :D Putzt sich wie ein junger Gott, aber an den Schwanzfedern sah ich ihn noch nicht werkeln.

      Die Geier verweigern das lose Futter im Napf, es wird so lange randaliert bis es Nachschub aus der Schüssel neben der Voli gibt. Gestern habe ich wieder etwas abgeerntet. Die Böden sehen hier dauernd aus... Überall die leer geschredderten Halme :S Und die kann mein SaugRobbi nicht ab.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Dieser kleine Teufel hatte sich bereits selbst den Schwamm gezogen :vogel: Der Fitzel hängt verklebt 2cm neben der Massaker Stelle...

      Aber alles ist wieder gut. Wir müssen noch etwas aufpäppeln aber er muss in der einen Woche irgendwo 8 Gramm Zunahme her haben. Laut Tierärztin ist er wieder gesellschaftstauglich, die Einzelhaft ist beendet.

      Könnt ihr euch denken was das für eine Begrüßung war als er in statt neben der Voli durfte?

      Nochmal brauch ich das nicht! :whistling:
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • danisahn schrieb:

      Nochmal brauch ich das nicht!
      Das sag ich auch jedes mal und dann geht es doch wieder los

      Schön das es dem Kleinen wieder gut geht :huhu:
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • 2cm Feder waren da, der Vogel wieder munter, laut und verfressen.

      Und drei Mal dürft ihr raten was heute wieder los war :wand: Aber die Feder ist noch drin. Ich lass ihn jetzt die Ruhe, es hat aufgehört. Er singt noch aber ich renne im Kreis. Morgen ist es für uns sehr schwierig zum Tierarzt zu gehen.

      Morgen fange ich zumindest wieder mit der Isolationshaft an. Die meisten Sachen stehen ja noch im Kühlschrank und um die nächste Leber und Eisenkur kommt er nicht herum.

      Warum zum Teufel?!
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Oh, nein.
      Weisst Du, was die Ursache war?
      Ein Erschrecken?
      Oder ist da nichts erkennbar gewesen?
      Ist die Feder da, wo sie gebrochen ist, irgendwie"eingeschnürt" gewesen, und/oder gibt es verdrehte Federn?(dann würde ich sicherheitshalber auf PBFD testen)
      Oder knabbert er selber an der/den Feder/n herum?

      Im Moment kann ich wenig raten, ausser, sie wieder ziehen zu lassen.
      (die Tierärztinnen, die im Notfall auch Hausbesuche machen würden, habe ich Dir ja verlinkt am Anfang)

      Im Moment bleibt mir wohl nur Daumen drücken, dass nicht noch was nachkommt.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Der Bereich ist mit Kieselerde Gel eingekleidet, er sitzt solo. Morgen darf dann mein Gatte entweder mit dem Großen zum Schwimmkurs oder mit der Kleinen und Rocky zum Tierarzt.

      Wenn er wieder so blutarmut ist (jep), werden keine Bluttests gemacht.

      Die Feder ist noch drinnen. Er knabbert nicht aber zappelte immer so eigen mit dem Beinchen. Irgendwas stört, ich bekomme ihn aber nicht ruhig genug um mir das richtig anzusehen. Das macht dann Frau Reball oder Frau Fischer. Wer eben da ist.

      Gerade bei Vorgeschichten die mit rein spielen, möchte ich nicht den Doc wechseln.
      Ich habe hier schon einen Senioren mit Federbildungsstörungen, der war aber negativ.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • danisahn schrieb:

      Gerade bei Vorgeschichten die mit rein spielen, möchte ich nicht den Doc wechseln.
      Das kann ich gut verstehen - war auch nur für den Notfall gedacht.

      danisahn schrieb:

      Ich habe hier schon einen Senioren mit Federbildungsstörungen, der war aber negativ
      Das bist doch schonmal gut und beruhigend.

      Ich drücke dem Süßen feste die Daumen.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Er ist munterer als letztes Mal. Da hatte ich kein Kieselerde Gel zur Hand. Er faucht, klettert, frisst. Singen hat er eingestellt, also zehrt es schon. Ich sehe kein frisches Blut zur Zeit. Er macht mir aber zu viel drum herum.

      Heute musste mein Sohn zum Arzt, er stolperte und schlug der Länge nach auf den Betonboden... Inkl Kopf. Kind ist versorgt und wird heute alle 3h geweckt. Es war fast 7Uhr als wir zurück waren.

      Rocky ist morgen dran. 16:30 bei Frau Reball bzw jemand anderes wird dort sein. Egal, sind ja alle vom Fach und sehen unsere Akte. Kinder bleiben bei Papa zu Hause.

      Ich mach mir gerade mehr Kopf um meinen Sohn.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Dann ganz fest gedrückte Daumen für alle beide!
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Der Held hat den Kiel praktisch selbst zerbissen. Die Ärztin hat ihn - zum zweiten Mal gezogen.

      Es war nicht entzunden und hat beim ziehen nicht mehr frisch geblutet. Sachen gibt's...

      In 2 Wochen wenn der nächste wächst, soll ich ihn richtig beschäftigen damit er zum Kiel knabbern keine Zeit hat. Wenn das wieder nix hilft, Halskrause. Danach veröden des Kiels.

      Ich hoffe so weit geht's hier nicht weiter!

      Wir fahren jetzt 1,5h heim. Autobahn und Mittlerer Ring meinen es nicht gut mit uns.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Oh, mann ,
      das ist ja gar nicht schön.

      danisahn schrieb:

      Ich hoffe so weit geht's hier nicht weiter!
      Da hoffe ich mit - die Sache mit den Blutkielen ist ja nicht ohne, und es ging ihm ja nach dem ersten Mal auch ziemlich schlecht.

      danisahn schrieb:

      Danach veröden des Kiels.
      Was genau würde da dann verödet? Der Kiel selber oder die Stelle, an der er dann nochmal gezogen würde?

      Ich drück Euch ganz doll die Daumen, dass Ihr das nicht nochmal mitmachen müsst.

      Wie geht es Deinem Sohn?
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Danke der Nachfrage!
      Wir sind nur dermaßen unter Strom...

      Der Kiel (?), Heißt das so?
      Also die Stelle am Körper damit diese Feder nicht mehr gebildet werden kann.

      Kind ist von der Wunde genervt. Als wir ihn nachts alle 2-3 Stunden in der ersten Nacht wecken sollten, hat er uns immer brav angegrunzt, eingedreht und weiter geschlafen. Durch die Umstände wollten natürlich beide bei uns schlafen. Der Kopf ist also okay, nur das Ego und die Optik sind verletzt.

      Wir sind total platt, nur die Kids finden das alles super :) Sie haben ja auch gemerkt dass ich mir wegen Rocky dieses Mal nicht die großen Sorgen gemacht habe.

      Manchmal wünsche ich mir ein Rentnerleben... Diese Woche zb. Wo meine größte Sorge die ist dass eine Putzfee die Kissen nicht richtig auf die Couch drapiert.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Die Kids fahren wieder Fahrrad wie die Henker,
      Die Vögel inhalieren förmlich die wahrscheinlich vorletzte Ernte aus dem Garten. Der kleine Angeber frisst, brüllt, klettert wieder. Am Balzen spart er noch die Energie.

      Haken, die zweite! :whistling:

      Gestern wurde uns übrigens offiziell wieder Alamin verordnet ;) Soll auch den Nieren- und Leberkranken nicht schaden, hatte extra nochmal gefragt und dafür einen schrägen Blick bekommen. 2-3 Mal die Woche wird's schon nix verschlimmern, hoffe ich.
      Schöne Grüße
      Dani mit Putzi, Sternchen, Rocky und Moritz
    • Neu

      Dann drücke ich mal ganz doll die Daumen, dass er nicht drangeht, sobald der Kiel anfängt nachzuwachsen.

      danisahn schrieb:

      In 2 Wochen wenn der nächste wächst, soll ich ihn richtig beschäftigen damit er zum Kiel knabbern keine Zeit hat.
      Das wird bestimmt eine ganz schöne Aufgabe werden. Gibt es Schredderkram, der für ihn unwiderstehlicher ist als diese dumme Feder?
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry