Plötzlicher Schlaf

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Plötzlicher Schlaf

      Guten Morgen Geierfreunde.....

      Wie jeden Morgen wecke ich meine Sweetys sanft und rede immer mit ihnen.
      Doch heute früh hatte ich Angst, Traurigkeit liegt in der Luft.

      Meine geliebte Punky mit ihrem coolem Häubchen, fiehl plötzlich von der Stange, zitterte sehr stark und schlief dann für immer ein. :wein:
      Ihre Freunde sind irgendwie sehr ruhig und nicht Aktiv. Sie trauern ebenfalls.

      Geliebte Punky, du warst zwar nicht sehr lange bei mir zuhause, hattest aber viel freude und spass.
      Ich weiß nicht wirklich wie Alt du warst, ich denke älter als 2 Jahre... :(

      Ich denke immer an dich, bist immer in meinem <3 mit deinem süßen lächeln hast du mir sehr viel freude bereitet.
      Schlafe und Ruhe in FRIEDEN :nymphi: :engel:
      LG deine FREUNDIN
      Grüße aus Österreich :flug:

      Shadow :nymph4: Gray :nymph1: Wulf :nymph2: Sunny :nymphi:
      RIP geliebte :nymph1: PUNKY(16.5.`18) :engel:
    • Obduktion von Punky

      Ihr wisst noch, als ich vom "erstem Freiflug" berichtete und ich meine 4 mit dem Netz zurück bringen musste nach 11h Freiflug..... :(

      Nun, Punky flatterte damals gegen das eigentlich verdunkelte Fenster und lag dann auf der Fensterbank, wo ich sie dann fing.
      Durch diesen chrash zog sie sich wohl ein Schädel/HirnTrauma zu. :jammer:
      Sie hatte wohl ein Gerinsel, welches sich heute Früh gelöst hatte, und ins Hirn wanderte.
      Der Tod tritt innerhalb von Minuten ein.

      Erkrankt war Punky nicht
      Sie war wohl auch an die 4 Jahre Alt 8|
      Grüße aus Österreich :flug:

      Shadow :nymph4: Gray :nymph1: Wulf :nymph2: Sunny :nymphi:
      RIP geliebte :nymph1: PUNKY(16.5.`18) :engel:
    • Jetzt habe ich mal eine Frage: Wo/wie konntest Du so schnell eine Obduktion machen lassen?

      Und was die Trauer betrifft: Hm, also ich würde mal davon ausgehen, dass sich ihr Verhalten innerhalb von ein paar Tagen wieder normalisiert.

      Aber, ohne Dich entmutigen zu wollen, unser Cookie ist bis heute nicht wirklich über den Tod seines Freundes Pico vor 5 Monaten hinweg gekommen, er hat seitdem nicht mehr wirklich gesungen. Aber die beiden haben auch jahrelang zusammengelebt, während sie bei Dir ja noch nicht so lange zusammen sind.

      Gibt es denn bei den anderen 3 schon eine Paarbildung? Dann könntest Du überlegen, ob Du wieder einen 4. Vogel dazu nimmst, der vom Geschlecht her passt (wobei das ja leider keine Garantie für Verlieben ist ;) ).
    • O Gott, ich lese das jetzt erst, weil ich in der Vogelklinik war.
      Wie schrecklich.
      Dass das so lang im Nachhinein, ohne dass etwas zu merken ist, noch so schlagartig tödlich wirken kann..........es ist plausibel, war mir so massiv aber auch nicht bewusst.

      Mit dem Trauern, das ist individuell von Vogel zu Vogel ganz verschieden.
      Es gibt welche, die es schnell wegstecken und solche, die den Rest des Lebens trauern, ich denke aber , die letzten sind eher die Ausnahme.

      Es tut mir sehr sehr leid für Dich.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Ah je, immer schlimm zu lesen. Es tut mir sehr leid für Euch.

      Ich bin erschrocken, dass es ein Blutgerinnsel war und wahrscheinlich mit dem Flug gegen die abgedunkelte Scheibe zu tun hatte. Mein Filou kann nicht so gut sehen und er ist mir schon gegen die Milchglasfüllung in den Türen geflogen, so dass ich nun die Tür mit einem "Schnickschnack-Band" versehen habe und seitdem ist ihm der Lichtbereich nicht mehr breit genug und es ist nie wieder passiert. Doch - was für ein Glück - war immer die Nase kaputt und nichts Schlimmeres.

      Trauer kann ganz unterschiedlich aussehen. So wie bei Menschen auch. Mal geht es schneller, mal dauert es sehr, sehr lange und auch ein neuer gefiederter Freund kann nicht helfen. Gebe ihnen Zeit.

      Fühlt Euch mal :arm:
      Grüße von Sylvie & Nymphiebande
      ----------
      Loulou :engel: (01.01.2012) & Momo :engel: (15.12.2012) & Nele :engel: (26.04.2014) & Jipsi :engel: (03.12.2015)
    • Ein Gedicht für Punky

      Endlich angekommen
      und schon wieder fort
      aus dem Schwarm genommen
      gebracht an einen anderen Ort

      Die Trauer ist groß
      wenn einer die Flügel hebt
      fliegt ins Ungewisse los
      ein neuer Stern entsteht

      Er leuchtet heller am Firmament
      und nur der der es kennt
      wird ihn sehen in der Nacht
      er leuchtet selbst am Tag

      Leb wohl kleine Punky
      den Regenbogen hast Du gewählt
      im Herzen bist Du immer bei den Deinen
      Flieg nun frei und unbeschwert.

      Ich schick Dir Krümels und Smokies Regenbogen damit Du den Weg findest
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: