Smokie ist bei seinen Mädels Pauline, Krümel und Pebbles

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Smokie ist bei seinen Mädels Pauline, Krümel und Pebbles

      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Oh nein, das tut mir entsetzlich leid.
      Es macht immer wieder fassungslos, wenn eines dieser geliebten wunderbaren und so zerbrechlichen Wesen nicht mehr da ist.
      Smokie, einen guten Weg Dir:

      ......Du wirst es jetzt wieder sehen können.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von karine ()

    • Danke euch Beiden. Ja, er hatte sogar wieder etwas zugelegt und für Mali gesungen. Allerdings hat er in den letzten Wochen sich immer mehr zurückgezogen. Ich hab es auf die extreme Nervigkeit der anderen Hähne zurück geführt und das er nur seine Ruhe brauchte. Er saß dann mit seiner Mali auf der Stereoanlage mit dem Köpfchen an der Wand und quatsche ab und zu. Zum Essen kam er aber immer freiwillig und das machte er in der letzten Woche nicht mehr. Er döste beim Essen auch immer wieder vor sich hin und aß meistens nur wenn Mali mit ihm aß. Mittwoch, Donnerstag sah es dann etwas besser aus Ich musste ihn zwar holen aber dann aß er und auch Abend in der Voli. Er saß ja mit Mali im Separee.
      Aber er hat immer noch nicht so richtig aus eigenem Antrieb gegessen obwohl die Infektion eigentlich zurück gegangen war. Selbst seine sonst so geliebten Nudeln, Kartoffeln oder Reis wurden nur ganz wenig genommen. Keimfutter, ein paar Körnchen und dann war Schluss.

      Am Freitag musste ich wieder zu füttern aber er nahm es bereitwillig. Am Samstag morgen wog er nur noch 88 g und ich machte noch einen Termin fürs Röntgen für Montag aus.
      Samstag Abend hat er glatt 4 g des Breis zu sich genommen. Am Sonntag morgen wog er noch 90 g als wir vom Spaziergang zurück kamen nur noch 87 g. Also hab ich wieder Brei fertig gemacht. r hat ihn zu sich genommen aber einen großen Teil wieder aus gewürgt. Ich hab es dann spät Abend noch mal versucht und fand ihn völlig bekleckert mit Brei. Hab ihn dann noch sauber gemacht und er saß ziemlich fertig auf seiner Stange allerdings nicht neben Mali.

      Heute morgen so um 4 Uhr hatten die andern einen Nightfright aber da saß Smokie noch immer auf der Stange. Ich hab noch ein bisschen geredet und dann wieder Licht aus gemacht.

      So um halb sieben bin ich dann aufgestanden und habe zuerst für ihn Futter (Kochfutter und zwei Sorten Körnerfutter), Medis und Wasser gemacht. Dann wollte ich sie alle wecken und hab ihn tot unter auf dem Boden gefunden.

      Ich weiß ja sein Alter nicht. Er wurde vor 13 Jahren bei einem Bekannten in einer Plastiktüte an die Tür gehängt. Bei einem Treffen hat er sich dann mich ausgesucht und so musste er mit in den damaligen Drei Mädel Haushalt, Pauline, Pebbles und Krümel. Er wusste gar nicht wen er besingen sollte, die Mädels waren ja auch nicht zimperlich) und hatte sich dann erst mal uns Federlose ausgesucht.

      Er hatte ja so viele Baustellen. Auf einem Auge blind auf dem anderen ein Schleier, Herzkrank und Arthrose in den Beinchen die ihm immer häufiger zu schaffen machte. Er bekam Herzmittel und Schmerzmittel und zum Schluss auch noch AB. Es ist ja auch nicht sicher ob die Geschichte mit dem Auge auf einen Schlaganfall beruht.

      Vielleicht war er einfach zu müde um weiter zu leben. Popey hat in den letzten Tagen auch das Essen verweigert. Aber die Lücke ist groß.

      Pinu hat für ihn gesungen und anschließend ganz lieb seine Federn geputzt, vorsichtig gestupst , Als er das nächste mal kam schimpfte er und stupste gleichzeitig. Mali hat es gar nicht realisiert. Sie hat den ganzen Tag nach ihm gerufen.
      Fly und Püppi sind mit den Eiern beschäftigt, Pünktchen auch nur Caju hat auch noch Abschied genommen. Cinnia , Nilay und Koda waren total irritiert. Sie haben sich bis zum Abend noch nicht gefangen.
      Irgendwie war Smokie immer da auch als Pinu und Fly einzogen. Pauline, Smokie, Krümel und Pinu waren ein Quartett das viel zusammen machte. Als Pauline starb haben Krümel und Pinu sich Smokie angenommen bis Mali einzog und die hat sich in das Quartett integriert. Dann ist die Krümel gestorben und Smokie und Mali waren ein Halt für Pinu. Jetzt ist der Smokie fort wo er doch eigentlich immer hier war und das ist schwer für Pinu. Cinnia ist noch lange nicht soweit.
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Dank euch
      Mali und Pinu sind völlig daneben. Mali kommt ins Wohnzimmer setzt sich auf den Schrank und ruft. So hat sie es in letzter Zeit häufig gemacht nur jetzt kommt keiner mehr.

      Hier ist Smokie mit seinen Mädels
      Pauline Pebbles und Krümel mit denen er über ein Jahr allein war. Er hat sich Pauline ausgesucht.



      Das war vor 11 Jahren
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • marion schrieb:

      Und konnte die Bande wenigstens einen KoHi befreien.
      Wie man an den Hirsekrümeln sieht ....
      Die vier sind jetzt wieder zusammen.
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ach je, wie traurig für Dich und Deine Lieben! Es ist schwer zu erahnen, was in den kleinen Köpfchen vorgeht, wenn einer aus ihren Reihen stirbt. Reaktionen wie Angst und Ratlosigkeit habe ich auch bei meinen beobachtet.

      Ich bin so froh, dass ich nun seit fast 2,5 Jahren eine konstante Gruppe habe und keiner mehr gestorben ist. Am Anfang hat mich das so mitgenommen, dass ich schon daran dachte, die Haltung aufzugeben, doch ihre süße Art konnte mich stets vom Gegenteil überzeugen und heute kann ich mir ein Leben ohne meinen Minischwarm nicht mehr vorstellen.

      Es "drückt" Euch ganz lieb
      Grüße von Sylvie & Nymphiebande
      ----------
      Loulou :engel: (01.01.2012) & Momo :engel: (15.12.2012) & Nele :engel: (26.04.2014) & Jipsi :engel: (03.12.2015)
    • Ja, es ist schlimm und manchmal habe ich Angst das es so weiter geht. Pinu und Fly sind 2007 eingezogen und ich frag mich immer wieder ob ich nicht was übersehen hab. Was,wäre wenn bleibt immer.
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Smokie wird auch eingeäschert und kommt zu seiner unerfüllten Liebe Krümel. :wein:
      So sind sie jetzt zusammen

      Er hatte ja eine Woche vor seinem Tod Krümel ein Ständchen gebracht was er bis dahin nie gemacht hatte


      Pinu hat erst gesungen und dann geschimpft als er sich nicht bewegte
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von esth3009 ()

    • ;( ...oh nein Siggi, das ist auch für mich ein Schock lass Dich ganz lieb knuddln und :trost:
      Als ich die Überschrift gelesen hab, habe ich erstmal gar nicht richtig realisiert was ich da lese :wein:

      Das Video wo Smokie das Bildchen von Krümel ansingt macht fast den Eindruck als wenn er sich bei ihr "anmelden" möchte, also dass er auch bald kommt :( und genauso wie alle 4 zusammen auf "ihrer Luftpiratenwolke" sitzen, genauso stelle ich mir vor, dass es auch dort wo sie jetzt sind sein wird... ich hoffe die kleine Mali und Pinu haben verstanden und auch schon verkraftet, dass ihr lieber Freund nicht mehr kommt, für Pinu war es mit Sicherheit der traurigste Schlupftag :trost:

      Leb wohl süsser kleiner Smokie auf Deiner Wolke und bei Deinen geliebten Mädels, die Dich sicher mit offenen Flügelchen empfangen haben :nymphi: sende an Deine Lieben die Du nun hier zurücklassen musstest herzliche Grüsse, Du wirst nie vergessen werden und ihnen in ihren Herzen immer ganz nah sein, Deine Äuglein können wieder sehen und alle Krankheiten sind vergessen.
      Ich erinnere mich sehr gerne daran, als Du ein schnuckeliger kleiner Faschingsclown warst :beifall: und an so viele schöne Geschichten mit Dir und um Dich, leider aber auch an so manche Nachrichten um Kummer und Sorgen :arm:
      13 tolle Jahre durftest Du als Luftpirat in einen super Schwarm und lieben Federlosen verbringen, Du hast damals eine gute Wahl getroffen :thumbsup:
      Machs gut lieber kleiner gelber Engel :nymph1:
      Liebe Flattergrüsse von Sabine
      Mümmelchen, Lümmelchen, Hexi, Tapsi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi unser Berliner Kindl, Babsi und der kleine Muck(i) :nymph2: :nymph1:

      im Herzen Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey + Knäulchen :engel:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mümmelchen & Co ()

    • Danke Sabine :arm:
      Ich hatte gehofft das Smokie noch lange bei uns bleibt nachdem sich sein Auge doch so gut erholt hatte. Er konnte zwar auf diesem nicht mehr sehen doch er war immer im Schwarm dabei.
      Die letzten Wochen hatte er sich immer mehr zurück gezogen. Er saß stundenlang mit seiner Mali auf dem Schrank vor der Wand aber zwischendurch ist er immer wieder mobil geworden.
      Dieses Bild entstand 10 Tage bevor er uns verlassen hat. Er musste unbedingt den Futterplatz für die Wildvögel inspizieren natürlich mit seiner Mali


      Da hatte er aber schon extrem abgenommen. Am 30.4 war ich dann beim TA. Abstriche und AB und wenn es nicht besser wird zum Röntgen kommen. Den Termin hatte ich am 7.5 2018 aber da hatte sich Smokie schon auf den Weg gemacht.
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Smokie und Krümel sind seit Mittwoch dem 30. wieder vereint.
      Ein letztes Bild von Dir


      Aber in Erinnerung bleibst Du so


      Du hattest den Nachnamen Sänger und alle nachfolgenden Hähne haben Deinen Gesang übernommen

      Lieber kleiner Smokie,

      jetzt bist Du wieder bei der Krümel, die Du heimlich verehrt hast aber Dich nie getraut hast. Vielleicht ist sie im Regenbogenland etwas sanfter zu Dir.
      Bestell ihr ganz, ganz liebe Grüße und kraul sie mal von mir, wenn sie sich lässt.
      Du wirst sie noch auf der Regenbogenbrücke treffen und in die Geschichte der kleinen Seele eintauchen.
      Du hast von jedem Mädel, Pauline, Pebbles, Krümel aber auch von Deiner geliebten Mali sowie von Deinem Kumpel Pinu ein Federchen mit bekommen und ein Ei von Deiner Pauline. Brüte es im Regenbogenland aus und wenn Dein Stern hell aufleuchtet weiß ich das es geklappt hat.
      Leb Wohl mein kleiner Freund
      Wir vermissen Dich so doll und hoffen auf ein Wiedersehen
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: