Nilay und Koda

    • Nilay und Koda

      Ich hatte ja schon mehrmals geschrieben das Koda zwar ein Hahn ist aber sich nicht so benimmt.

      Nach einem halben Jahr. kein Zoff mehr aber Koda läuft weiterhin Caju und Fly nach und macht alles was die beiden auch machen, sogar Körnchen aus der Hand nehmen. Wenn er angesprochen wird ist er eine Mischung aus Skepsis und Neugier und wenn unsereins isst sitzt er daneben mit Kaubewegungen. Weiterhin fängt er an zu quietschen wenn er angesprochenwird und dieses quietschen animiert Caju zum balzen.

      Mein Verdacht. Koda ist eine Handaufzucht, um die sich aber nachher nicht weiterhin gekümmert wurde, die nie ein normales Nymphensittichverhalten gelernt hat und jetzt alles aufsaugt. Er kennt kein Hahnverhalten er war ja nur mit Hennen zusammen. Durch die alte Haltungsbedingungen ist er ängstlich geworden, baut aber im Moment die Scheu vor dem Menschen ab. Er hat als Handaufzucht keine menschliche Ansprache gehabt und ein Jahr nur die beiden Hennen um sich mit denen er aufgrund mangelnder Sozialisation nichts anfangen konnte.

      Nilay ist immer noch sehr ängstlich, immerhin schläft sie jetzt aber in der großen Voliere. Mali und Smokie hab ich zum Schlafen noch in einer getrennte Voli. Sie lässt es aber mittlerweile zu das ich die Körnchenneben sie lege.

      Mit Koda werde ich demnächst das Clickern anfangen da er sich ja alles ab schaut.

      Cinnia ist mit Pinu beschäftigt und so langsam geht sie nicht mehr Panikartig flüchten wenn ich mich nähere. Aber die Beiden sind sich erst mal genug.

      Ich hab in meiner langjährigen Haltung noch nie so wenig durch geblickt :rolleyes:
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ich clickere eigentlich nur um Vertrauen aufzubauen. Pauline konnte ich einige Dinge dadurch beibringen aber Pünktchen ist resistent. Bei Krümel brauchte ich keine Klicker und Fly hab ich so an die Hand gewöhnt.
      Smokie hat Angst vorm Clicker genau wie Püppi und Caju. Pinu weiß nicht was das soll.

      Ich möchte Koda eigentlich nur an die Hand gewöhnen. Mal schauen wie weit ich bei ihm gehen kann.
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Da ist es nun für Koda umso schöner, dass er endlich in einem großen gemischten Schwarm sein darf und zudem noch einen Menschen hat, der sich kümmert.

      Ich finde, für die ersten 6 Monate haben alle schon schöne Fortschritte gemacht und wünsche Euch alles Gute!
      Grüße von Sylvie & Nymphiebande
      ----------
      Loulou :engel: (01.01.2012) & Momo :engel: (15.12.2012) & Nele :engel: (26.04.2014) & Jipsi :engel: (03.12.2015)