Lutino-"ER" sucht Lutino-"SIE"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lutino-"ER" sucht Lutino-"SIE"



      Wunderschöner Lutino-Hahn, ca. 6 Jahre alt, sucht nach seiner Herzensdame - es MUSS eine Lutino-Henne sein <3 :knuddel: !!!


      Es ist zum federraufen: da haben mich meine Manager 2012 extra für eine kleine dunkle Scheckendame in meinen neuen Schwarm geholt und was soll ich sagen - die ist so überhaupt nicht mein Typ und mich guckt sie auch mit keinem Augenblinzeln an :( . Naja, Abstammung und Ring von einem Züchter habe ich nicht nachzuweisen - war wohl eher ein ungeplanter Ausrutscher - aber das ist doch wohl kein Grund, meine Schönheit so gar nicht zu würdigen? :saint:

      Dabei könnte alles soooo wunderbar sein? Ich lebe mit 6 anderen Nymphies völlig frei in einem schönen großen Wohnzimmer, kenne Gitterstäbe nur vom drauf landen und rumklettern, suche mir abends vor den Anderen den besten Schlafplatz in den obersten Regalen oder Körben an der Tür aus, werde mit Quellfutter, Hirse, Nymphies-Traum und noch vielen diversen Leckereien sowie Bird-Lamps verwöhnt..... wenn nur diese dummen Hormone nicht wären ;( ....

      Das muss man sich mal vorstellen: da habe ich 24h täglich 2 verpaarte Lutinohennen vor mir, wobei mir EINE ganz besonders gut gefällt - und die will so absolut nix von mir wissen! Die beiden Single-Hennen sind eben nicht so meine Kragenweite. Naja, natürlich gebe ich alles, um meine Herzensdame umzustimmen: ich verfolge sie auf Schritt und Tritt, singe, tanze, verscheuche ständig meinen Rivalen von ihrer Seite... und verstehe überhaupt nicht, was meine Manager, Futtergeber und Putzgeschwader daran zu kritisieren haben?

      "So kann das nicht mehr weitergehen" sagen sie und gehen jetzt für mich auf Brautschau :pfeif: - entweder soll meine neue Angebetete zu mir in den Schwarm ziehen (was nicht die beste Lösung aus Platzgründen mit dann 8 freilebenden Nymphies im Wohnzimmer wäre, zumal mein Personal mittlerweile im Rentenalter ist :klug: ) - besser noch soll ICH zu meiner Zukünftigen umziehen :dufte: .

      Eines muss ich natürlich noch klarstellen: ich bin keine Handaufzucht, lasse mich auch nicht einfach von Menschen bekrabbeln sondern bin eher ein sehr schüchterner und zurückhaltender Typ hinsichtlich der Federlosen, also keineswegs "handzahm". Es hat jedenfalls immerhin gut 4 Jahre gedauert, bis ich mit den anderen 6 Fliegern richtig losgelegt habe hinsichtlich Entdeckungstouren, Schreddern, auf dem Boden herum marschieren, Elektrokabel suchen - all das blödsinnige Zeug, was meine derzeitige Angebetete und die restliche Feder-Verwandschaft eben so treibt. Macht ja auch nur im Team Spaß.... :hae: Wenn ich also umziehen soll, dann können meine Manager sehen, wie sie mich zu fassen kriegen :hase:

      Aussagekräftige Bewerbungen mit entsprechendem Bild sind im PZ-Bereich 31..... hier im Forum als PN erbeten :D ("Züchter" sind allerdings in meinem Fall nicht erwünscht :thumbdown: )

      Na denn, liebe Grüße von der Fliegerstaffel - und vllt. bis bald? :minne:

      Bilder
      • IMG_1286-1.jpg

        237,85 kB, 1.200×1.416, 86 mal angesehen
      • IMG_1293-1.jpg

        662,91 kB, 2.374×3.102, 42 mal angesehen
    • Wär ja schön, wenn sich hier zwei finden.
      Und schön, mal wieder was von Dir zu hören, Jaje :) .
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Fliegerstaffel schrieb:

      Ich mache die Tage wieder frisches Popkorn für unsere Piepse in der Mikrowelle - soll ich für Dich auch 1 Schüsselchen als Nachschub fertsch machen und hier einstellen, bis jaje und ich mit den Verhandlungen zu einem Ergebnis gekommen sind? *ganzunschuldigguck*
      :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ein fröhliches "PIEP" sammen..... :nymph1: ,

      ich wollte mal kurzen Zwischenbericht erstatten: nach einigen Umräumarbeiten im Volieren-Wohnzimmer, wo unsere Manager mit uns leben, haben mein Schwarm und ich beschlossen, uns gesitteter zu benehmen - sehr zum Erstaunen der Federlosen 8) .

      Ich habe mir eine andere Eroberungs-Taktik überlegt: nicht mehr draufgängerisch und stürmisch sondern jetzt nur noch mit allem Charme, den ich aufbringen kann, ganz zart und behutsam ... :love: Den Partner meiner Angebeteten, der momentan hiesiger Saal-Chef ist, lasse ich auch brav in Ruhe und scheuche ihn nicht mehr durch die Gegend - ich komme auch so zum Ziel meiner Wünsche :D und im Schwarm ist Ruhe eingekehrt - allesamt ab sofort nur noch Engelchen ... :saint: Meine federlosen Manager behaupten zwar, dass es u.a. auch an den Vogel-Bachblüten gegen Aggression läge, aber das weiß ICH natürlich besser :thumbsup:

      Wäre ja noch schöner, dass ICH hier ausziehen soll, wo ich mich endlich eingelebt und verliebt habe? Mein Konkurrent ist eh um so einige Jahre älter als ich und meine Traumhenne - irgendwann gedenke ich ohnehin den Chefposten zu übernehmen - von daher wird sich das "Problem" sicherlich auf ganz natürliche Weise einmal von allein lösen :erster:

      Meine Manager haben jedenfalls gesagt, dass ich bleiben darf, wenn ich mich weiterhin so anständig benehme.... na, wenn DAS nicht ein Ansporn ist? Warten wir somit erstmal ab, was die kommenden Frühlingshormone noch dazu zu sagen haben :rolleyes: .....

      Wenn ich also hier keinen Piep mehr von mir gebe, hat sich vermutlich alles erledigt und ich bin dann anderweitig mit Wichtigerem beschäftigt ... :minne:



      Singende Grüße in die Vogelrunde von der Fliegerstaffel :engel: :engel: :engel: :engel: :engel: :engel: :engel: und allen noch Suchenden viel Erfolg :richtig:
    • :clap: :clap: :clap:
      Na dann drück ich mal die Daumen das es auch beim Nächsten Anfall von Bruttrieb so bleibt.


      Ich finde es toll das Du den dem Kleinen eine Chance gibst. So zwei- dreimal im Jahr ist es auch bei mir unruhiger aber der Neuzugang Koda ist mittlerweile gesittet.
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: