Tatsächlich Anfänger und tatsächlich viele Fragen!

    • das ist ja super! Kann ich mir bei meinen nicht vorstellen. Sie wollen nicht aus ihrem Zimmer raus (die Tür steht immer offen). Wenn ich sie zur Nacht in ein anderes Zimmer bringen wollte...dann wäre das Stress pur. Deine Situation kann ich mir trotzdem gut vorstellen ^^ aber in dem obigen Fall wäre es ja so, dass sie zur Nacht in ein Zimmer kämen, welches ihnen sonst nicht frei zugänglich wäre. Das ist nocheinmal etwas anderes. Grundsätzlich kommt es natürlich immer auf die Tiere an... was die einen spannend finden, ist den anderen ein Greuel. Ich gebe nur zu bedenken, dass man es den Vögeln nicht so beibringen kann, wie zB einem Hund ;)
    • stimmt! Man kann ihnen vieles beibringen vorausgesetzt sie wollen es :rolleyes:
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: