Traumatisierte Nymphies zähmen

    • Teppich hatte ich früher auch bin aber dann im Vogelzimmer auf PVC und danach hab ich es Fliesen lassen. Dadurch das ich etwas empfindlich auf Vogelfedern bin wiche ich lieber durch. Aber das musst Du selber wissen wie Du am besten zurecht kommst. Und ich würde den Vermieter wirklich erst mal außen vor lassen.
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ist bei den blumenerden im Anhang einer dabei, den ich für Pflanzen im Vogelzimmer und buddelweise für sie nutzen darf?
      Wegen organischen Dünger? Künstlichen darf ich nicht, Aber wie ist es mit natürlichen( mit kompost, humus)?
      Dünger oder Vulkangestein ?
      Ist dass mit natürlichen Rohstoffen gemeint?
      Es gibt einige die torffrei sind.
      Dürfen die nymphies blumenerden mit Torf?
      Dürfen sie katzengras und Samen von Blumen und Gemüse die sie essen dürfen?
      Bilder
      • 20180303_155708_resized(1).jpg

        97,1 kB, 480×360, 1 mal angesehen
      • 20180303_155708_resized.jpg

        97,1 kB, 480×360, 0 mal angesehen
      • 20180303_155731_resized.jpg

        88,34 kB, 480×360, 0 mal angesehen
      • 20180303_155717_resized.jpg

        106,76 kB, 480×360, 0 mal angesehen
    • Für Planzen im Vogelzimmer würde ich Blähton benutzen und zum buddeln Vogelerde. Bekommst Du auch bei Bird Box. Damit bist Du auf der sicheren Seite.
      Alle Blumenerde, bis auf die Anzuchterde ist mit Dünger versetzt.

      Des weiteren würde ich, wenn Du die Pflanzen neu einsätest oben ein Gitter befestigen damit die Wurzeln im Topf bleiben sonst hast Du nicht lange Freude an den Pflanzen.
      Nymphen sind verdammt schlechte Gärtner :)

      Katzengras ist ok und die meisten Blumen und Gemüse auch. Es gibt bei GEVO und Anderen extra Samen von Vogelfutterpflanzen. Am besten Du stellst die Samen bis die Pflanzen etwas größer sind außer Reichweite.

      Golliwoog hält bei mir nicht mal ne Woche




      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • golli-thek.de/golliwoog/

      Bekommst Du bei allen Futttermittellieferanten, sogar beim Fressnapf.

      oder zum selbstziehen aus Samen
      hausgarten.net/pflanzen/mehrja…-repens-anbau-pflege.html
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Hallo Ihr Lieben.
      Meine Vogelerde ist da.
      Die Golliwoogs haben meine nymphies schon. Und wurden fleißig zerschreddert.
      Aber nicht gefressen.
      Seit Tagen gehen beide Nachts nicht in den käfig,weil rocky butschie durch den käfig jagd. Und wenn doch muss ich die Klappe nach dem schließen sofort wieder öffnen, damit butschie vor rocky ins freie fliehen kann.
      Ich habe auch 2 Ratgeber gekauft:
      - Nymphensittiche, so geht es den kleinen Kakadus gut von G/U
      Und
      - Gesellige Nymphensittiche. Von Kosmos.
      Das Buch - Nymphensittiche - Kleine Gauner mit Herz, was Ihr mir empfohlen habt, ist weder im Handel ( auch nicht bei ebay/ amazon) noch in der Bücherei zu bekommen.
      -- Frage können nymphies wirklich bei deckenlicht schlafen? Kann es ja nicht Ausmachen.
      --Vogelerde statt sand in käfig?
      -- futter draußen in vogelerde verstecken, damit sie Spaß am buddeln haben?
      -- kindernachtlicht zu dunkel?
      -- warum jagd rocky butchie,Ist ihr gegenüber so aggressiv? Futter ist auf unter 1,5 EL 2× pro tag rationiert weniger geht nicht. Hat immer geholfen. Jetzt nicht mehr. Draußen sitzt er oft ruhig neben butschie. Aber kein Balzen ( melodisch Pfeifen und oder herzchenflügel.)Dass nicht.
      -- welche günstige birdnightlamp die nicht heiß werden könnt Ihr empfehlen?
      -- Gehen auch nachtlampen für Kinder?
    • Uiuiuiuih, so viele Fragen..........
      Golliwoog wird bei mir auch eher geschreddert als gefressen - aber manchmal lutschen sie dann doch auf den Stengeln rum

      Leinwandmesser schrieb:

      Ich habe auch 2 Ratgeber gekauft:
      - Nymphensittiche, so geht es den kleinen Kakadus gut von G/U
      Und
      - Gesellige Nymphensittiche. Von Kosmos.
      Ja, ich glaube, kleine Gauner mit Herz ist nicht mehr lieferbar. Leider. Dieser Ratgeber ist wirklich um Längen besser als alle andren die ich mir mal geholt habe. Den von Kosmos könnte ich noch haben - aber vielleicht ist er mittlerweile überarbeitet worden. Den andren kenne ich nicht.
      Ich weiß nur, dass in meinen viel Falsches stand. (erst einen Nmph zahm machen, dann den andren holen - Sonnenblumenkerne im Futter - sehr vereinfachte Darstellung von Gesundheits- und Verhaltensfragen - teilweise auch Sachen zum Verfüttern wie bestimmte Zweige, die nur unter Einschränkungen geeignet sind.
      Wie das bei den aktuellen Ratgebern aussieht, ob sich da was verbessert hat, kann ich nicht sagen, wenn ich von den alten ausgehe, würde ich sagen, genieße sie lieber mit etwas Vorsicht.

      Leinwandmesser schrieb:

      -- Frage können nymphies wirklich bei deckenlicht schlafen? Kann es ja nicht Ausmachen.

      Leinwandmesser schrieb:

      Seit Tagen gehen beide Nachts nicht in den käfig,weil rocky butschie durch den käfig jagd. Und wenn doch muss ich die Klappe nach dem schließen sofort wieder öffnen, damit butschie vor rocky ins freie fliehen kann.
      Ich habe auch 2 Ratgeber gekauft:
      Das spricht sehr dafür , dass es zu hell ist, und die Aggression durch Überdrehtheit kommt - auch wenn Nymphen Kunstlicht funzeliger wahrnehmen als wir . Manchmal wenn Maja mal nicht in den Käfig geht, muss ich uch mehr Licht anlassen nachts, weil wir sonst immer einen Nightfright haben. Das letzte Mal war die Glühbirne, die ich angelassen habe etwas heller als davor - und niemand ist zur Ruhe gekommen, bzw. erst mit 3 h Verspätung. Das geht dauerhaft natürlich nicht gut, sie sollen ja ihre 12h Nachtruhe haben.
      Ansonsten werden sie überdreht/brutig/ aggressiv.
      Warum kannst Du das Licht nicht ausmachen?
      Oder fragst Du genau deshalb an späterer Stelle nach dem Nachtlicht?
      Ja bitte, besorg ihnen ein Nachtlicht, wenn Du dann das Deckenlicht ausmachen kannst.

      Leinwandmesser schrieb:

      --Vogelerde statt sand in käfig?
      Nein, das ist nicht sinnvoll. Zwar ist die Claus-Vogelerde (ich denke, die hast Du? Ich kenne keine andere) knochentrocken und sehr staubig. (das ist schonmal nicht gut für die Vogellungen. Auch im Wühlkübel habe ich, wenn überhaupt, immer nur ein Eckchen davon drin. ) Und Erde hat die Tendenz, zu schimmeln. Sie ist nicht so saugfähig wie richtiges Einstreu. Ich würde Dir sowohl für Käfig als auchfür die Wühlkiste Buchenholzgranulat empfehlen. Sie atmen weniger Staub ein, und es ist saugfähiger und hat nicht diese Schimmelgefahr.

      Leinwandmesser schrieb:

      -- kindernachtlicht zu dunkel?

      Leinwandmesser schrieb:

      -- Gehen auch nachtlampen für Kinder?
      Ich würde denken , das geht schon. Besser jedenfalls , als das Deckenlicht anzulassen. Ich bin nun nicht so die Expertin für Elektrik, und die meisten Nachtlichter sind LEDs . Mir war, als wären da mittlerweile die meisten flackerfrei, das ist wichtig. Vielleicht kann Dir da noch wer anders das genau Richtige empfehlen - bei mir steht ein dimmbarer Globus als Nachtlicht, deshalb habe ich mich nicie so richtig damit auseinandergesetzt.
      Aber dunkler als mit Deckenlicht sollten sie es auf jeden Fall haben - siehe oben.

      Leinwandmesser schrieb:

      -- welche günstige birdnightlamp die nicht heiß werden könnt Ihr empfehlen
      Günstig, nicht heiß werden und empfehlenswert, das ist nicht leicht unter einen Hut zu bekommen.
      Die richtige Beleuchtung ist ein schwieriges Thema, das in verschiedenen Foren und Gruppen sehr kontrovers diskutiert wird.
      Das preiswerteste dürften die auch schon nicht billigen Kompaktlampen (Energiesparlampen mit UVA/UVB- Anteil und eingebautem Vorschaltgerät plus dann geeigneter Lampe und Reflektor sein.
      (UVA fürs arbensehen, für unsre Nmphen ist das eine eigene Arbe; UVB zur Vitamin in -D-Genese, da braucht es aber einen genau passenden Abstand)
      Viele finden die toll, aber man muss bedenken, dass die Reichweite der UV -Strahlung mit zunehmendem Abstand der Lampe auch sehr schnell abnimmt.
      Und, sie sind nicht geeignet, einen Raum auszuleuchten, sondern nur dazu da, dass sich die Vögel direkt drunter setzen.
      Dadurch kann ein von vielen wahrgenommener Effekt enstehen, dass die andren Bereiche des Raums für die Vögel dunkler wirken, bruthöhlenartiger und diese Lampen dann (bi meinem einen Hahn war es sehr krass) die Brutigkeit erhöhen.
      Eine umfassendere Ausleuchtung (bei trotzdem nach unten schnell abnehmendenUVB-Anteil) bekommst Du dann nur mit Röhren (und am besten dazu passenden Reflektoren) hin, da brauchst Du dann aber zusätzlich noch ein elektronisches Voschaltgerät. Dazu wird dann meist noch ein "sun-Spot" aus der Terraristik empfohlen, in dem die Vögel anders "Sonnenbaden" können - der wiederum wird aber definitiv heiß.
      Es gibt so viele unterschiedliche Meinungen zu dem Thema - was hat zuviel UVB, was zuwenig, was davon kann den Vögeln wie nutzen oder schaden, dass ich Dir nach all den unterschiedlichen Diskussionen wirklich nichts absolut reinen Herzens empfehlen kann.
      Unter den Nmphenhaltern hat ein Teil diese Kompaktlampen und sie so so gestellt, dass die Vögel sie gezielt zum Sonnenbaden aufsuchen können oder eben ein oder zwei Birdlamp-Röhren mit Reflektor dann meist an der Decke, denn die Vögel sollen auch nicht direkt in die UV-Strahlung schauen (was aufgrund des Fast-Rundum-Blicks ihrer Augen schon schwierig ist)

      Das was Deiner Preisvorstellung wahrscheinlich am nächsten käme, wäre so etwas hier: zooplus.de/shop/vogel/einstreu/gefiederpflege/285832 plus dann eine geeignete Fassung mit Reflektor
      , nur wie gesagt, ich bin nicht die einzige, die die Erfahrung mit Anheizen der Brutigkeit gemacht hat. Wenn ich es damit nochmal versuchen sollte , weil die eigentlich von mir angestrebte Röhrenlösung aufgrund meiner enormen Deckenhöhe nicht so wirklich umsetzbar ist, dann nur so, dass die Vögel das gezielt und mit dem passenden Abstand aufsuchen können und es nicht fest als Beleuchtung über den Käfigen installiert ist.
      Aber das ist meine Meinung und Erfahrung, vielleicht mögen die anderen noch von ihren Lösungen berichten.
      Huch, und da hatte ich ein Zitat doppelt gehabt und der Kasten will nicht weggehen.
      Ich würde die andren hier sehr bitten, ihre Erfahrungen und Lösungen in Beleuchtungsfragen, sowohl was Birdlamps betrifft als auch, was sie an Nachtlichtern haben, hier bitte gerne einzubringen.

      Ich habe an andren Orten wirklich derart heftig kontroverse Diskussionen dazu erlebt, dass ich für mich und meine Vögel selber immer noch am Grübeln bin, was ihnen nutzt und nicht schadet.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • karine schrieb:



      Leinwandmesser schrieb:

      -- welche günstige birdnightlamp die nicht heiß werden könnt Ihr empfehlen
      Günstig, nicht heiß werden und empfehlenswert, das ist nicht leicht unter einen Hut zu bekommen.Die richtige Beleuchtung ist ein schwieriges Thema, das in verschiedenen Foren und Gruppen sehr kontrovers diskutiert wird.
      Das preiswerteste dürften die auch schon nicht billigen Kompaktlampen (Energiesparlampen mit UVA/UVB- Anteil und eingebautem Vorschaltgerät plus dann geeigneter Lampe und Reflektor sein.
      es geht ums Nachtlicht ;) habe es selbst erst überlesen... und karines Ausführungen betreffen die birdlamp im allgemeinen!

      Die Nachtlampen sind ja nicht teuer... und man kann zB auch eine Salz-Steinleuchte oder irgend etwas anders nehmen (wie den Globus! von dem oben die Rede ist). Ganz einfache Nachtlichter gibt es in jedem Elektrohandel (zB conrad.de/de/nachtlicht-oval-l…-197-wh-weiss-571418.html) und eignen sich ebenso ^^
    • oh, ...... ich hab das NIGHT in birdnightlamp überlesen und gedacht, es ginge sowohl um eine Nachtlichtlösung als auch um eine birdlamp für den Tag.
      Danke, dass Du es gesehen hast.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Vielleicht wäre da etwas das dimmbar ist (gibt auch Zwischenteile zum Dimmen zu kaufen), tatsächlich eine gute Lösung, weil Du Dich damit an genau dieses Optimum herantasten könntest (?)
      Wirklich speziell für Vögel gibt es da nichts.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Hallo Leute.
      Mal was positives.
      Mein betreuer hat gesagt, dass rocky auf eine daumenlänge nah an mein Gesicht läuft, wenn ich es ihm entgegenstrecke und ununterbrochen mit spitzen lippen kussgeräusche mache.
      Sei ein Fortschritt. Wollte ich nicht glauben.
      Gestern aber streckte er mir langsam seinen schnabel entgegen und klopfte damit gegen den nasensteg meiner Brille. Ist doch ein Vertrauensbeweis oder ?
      Man bin ich Happy!!
      An der Brille allein liegt es nicht. Hab sie abgenommen und ihm hingehalten. Er ist zurückweichen. Hände mag er gar nicht, mein Gesicht schon. <3 :nymphi: :huhu:
    • Na klar ist das ein gewaltiger Fortschritt.
      Und Hände fürchten sehr viele Nymphen, aus guten Gründen.
      Ich freu mich für Dich!
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Problem: wenn ich nicht mal vogelerde nutzen darf um stiefmütterchen, vogelmiere & katzengras zu züchten, wie soll ich es denn dann machen?
      Mit blätonperlen und einstreu geht es doch gar nicht.
      Die Golliwoogs haben doch auch Erde.
      Geil:
      Rocky hat mir vor ein paar stunden energisch versucht die Brille am nasensteg von der Nase zu ziehen!!!
      Dann hat er aber :huhu: Angst vor seinem Mut bekommen.
      Wenn ich mit ihm pfeife, kommuniziere ich dann in seinen Augen mit ihm?
      Wenn ja, muss ich dann seine Melodie mit pfeifen ,/ oder ihm alles nach pfeifen oder meine eigene Melodie?