Pünktchen

    • Morgens um 8:00 ist die Welt noch in Ordnung

      Bis die Federlose mit ihren Knipsedingen kam



      Mali und Smokie beim Frühstück




      Ich beim Sonnenbaden


      Caju der Spanner schaut zu


      Und dann haben wir Lecker entdeckt
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Wir haben aber auch noch das Wohnzimmer, das Badezimmer und manchmal die Küche. Nur Arbeitszimmer und Schlafzimmer ist tabu, obwohl die Krümel hat sich darum nicht geschert.

      Die Federlosen haben hier nur ein eingeschränktes Wohnrecht, aber sie meinen immer noch sie hätten das Sagen :lol:
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Momo: Das meint unsere schon länger nicht mehr, hihihi.
      Sie hat erkannt , dass sie hoffnungslos in der Minderheit ist, und froh sein kann, wenn sie in unserm Zimmer ein Eckchen hat.*
      Naja, lassen wirs ihr. Irgendwer muss ja fürs Catering sorgen. Und für uns tippen. Ich überwache das dann von ihrem Kopf aus.
      Von der in den Läppie eingebauten Kamera
      sieht das dann etwa so aus

      * :angst: (ich hoffe, es gibt da keine Mindestmaße für Federlose, die wir ihr zugestehen müssen. Oder dass 190x90 für die Nacht reichen. Freiflug ausser Haus ist auf 2, max.3 h Stunden begrenzt. Einmal im halben Jahr auch länger.)
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von karine ()

    • esth3009 schrieb:

      Wir haben aber auch noch das Wohnzimmer, das Badezimmer und manchmal die Küche. Nur Arbeitszimmer und Schlafzimmer ist tabu, obwohl die Krümel hat sich darum nicht geschert.

      Die Federlosen haben hier nur ein eingeschränktes Wohnrecht, aber sie meinen immer noch sie hätten das Sagen :lol:
      ja das Denken die hier auch! Menschen sind halt alles andere als Intelligent!!!!!!
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Ich zeig euch mal eine unserer Lieblingsbeschäftigungen

      Putzen und dabei sanft schaukeln

      Smokie und Mali und die neue namens Cinnia mit Pinu lieben die große Schaukel



      ich bevorzuge ja eher das Körbchen mit Schredderzeug
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Heute war wieder groß-reine-machen, jedenfalls so nennt unsere FL das Durcheinander was sie dann immer veranstaltet.

      Zum Schluss gibt es neue Einstreu in die Voli und in eine Ecke kommt Vogelerde. Da warte ich die ganze Woche drauf. Frische Erde mit Grit angereichert.
      Aber heute meinte sie sie müsste mal was anderes geben. Ne, auch Grit aber der ist nicht so richtig. Zweiter Versuch ging auch daneben. Ich habe immer noch gewartet. Na dann ist sie endlich mit dem Vogelgrit mit Korällchen raus gerückt und ich habe mich drauf gestürzt ehe er wieder weg ist.

      ne, ne, ne immer diese Experimente. Wir brauchen keinen anderen Grit. Das at sie jetzt auch eingesehen und gesucht wo sie ihn nachdem der Jehl nicht mehr ist her bekommt. Und siehe da es klappt doch.
      vogelfutter24.de/onlineshop/wi…grit-mit-koraellchen-1-kg

      Eure zufriedene Pünktchen
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Hihi,
      meine Felo redet beim großreinemachen immer von Großkampf und dann sitzt unten hin und sandelt mit Eimer und Schaufelsieb! Solange sie damit nicht auf uns losgeht! Grit mit Körällchen? Muss ich auch mal bestellen! Auf Erde stehen wir ned so! wir haben aber in unserem Behindertenbereich eine Wohlfühloase der Sinne und zur beschäftigung! Aber ich muss sagen, bei euch sieht es auch toll aus! Ich kann da leider nicht mithalten, weil ich nicht fliegen kann , aber muss Spaß machen , mit all den schönen Hängesachen spielen und auf Material zu prüfen!
      Grüße Jiji

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Pips ()

    • Ich habe Unfall gehabt

      So genau weiß ich auch nicht was passiert ist. So gerade kamen meine Federn wieder und ich habe wieder gefliegt, und die Federlose hatte noch Krallenmaniküre gemacht, da ich überall hängen geblieben bin. Vorgestern ist was passiert das ich plötzlich laut geschrien habe und die Federlose angerannt kam. Aber sie konnte nicht feststellen, nur fliegen mochte ich auch nicht mehr. Die Nacht darauf hatten wir dann einen Nidght fright und ich hatte morgens blutige Federn. Wollte fliegen aber das tat weh und ich habe den Flügel abgestellt. Daraufhin musste ich gestern in der Voli bleiben und da es heute auch nicht besser war, ab zum TA. :cursing:

      Der hatte meinen Flügel untersucht und sofort einen Verdacht als die Felo im beschrieb das ich nach Flugversuchen immer den Flügel abstellen würde. Der blutige Federkiel musste auch gezogen werden und dann ging es zum Röntgen und danach machten alle ernste Gesichter.

      Ich habe mir den Knochen gebrochen, genauer gesagt das Schlüsselbein. Das einzig positiver daran ist das der Bruch nicht doll verschoben ist und allein zusammen heilen kann. Jetzt hab ich 6 Wochen Knast :wein:

      Euer traurige Pünktchen
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ach Du armes Unglückswurm, das ist ja schrecklich, Pünktchen!

      esth3009 schrieb:

      Das einzig positiver daran ist das der Bruch nicht doll verschoben ist und allein zusammen heilen kann.
      Da hast Du allerdings wirklich noch großes Glück im Unglück gehabt. Bei einem andren Nymph, hat sich der Knochen so verschoben, dass er den Luftsack blutig beschädigt hat.
      Gut dass das bei Dir nicht geschehen ist.

      Ganz doll gute Besserung!
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Dank Euch.
      Aber wie soll ich Vier Wochen in dem kleinen Käfig aushalten. Die Felo hat mir zwar versprochen das Ich nach drei Wochen in einen etwas größeren Käfig ziehen dürfte und nach 5 Wochen in die Voli aber ins Vogelzimmer darf ich frühestens nach 6-7 Wochen.
      Das ist doch ein halbes Nymphenleben. :S
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ja, Pünktchen, ich weiß, das ist schlimm. Aber dann kannst Du wenigstens nachher wieder richtig fliegen.
      Schau mal Püppi, die musste erst wegen ihrer Chlamydien in den Knast und dann auch nochmal wegen eines Unfalls.
      Und was Püppi schafft, schaffst Du doch schon lange, oder?
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Die Püppi war auch viel genügsamer als ich und nimmt ihr Schicksal an. Meine Felo sagt ja immer Zicke zu mir, zwar süße Zicke, da ich doch öfter zickig bin, sagt die Felo.
      Ich bin gewohnt meinen Willen durchzusetzen und mein Wille ist garantiert nicht das ich in diesem mickrigen Käfig bleibe.

      Aber die Felo meint selber das er etwas klein ist und der Montana ist zu groß und außerdem unpraktisch, ich darf nämlich nicht drin fliegen können. Sie will aber Abhilfe schaffen.
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Ich weiß, wie das ist, hatte wegen einer Gehirnerschütterung Stubenarrest!Die ersten hatte ich ja so Kopfweh, dass ich nur bei Frauchen gesessen und sogar nachts auf der Schulter geschlafen habe! Als es weg war, wollte ich auch wieder fliegen. Da hat sie mich in so ein Käfig gesteckt mit Chicco. Ich war ja brav, aber chicco hat Rabatz gemacht. Da musste er raus! Er saß dann dauernd auf dem Käfig, der Dussel! Da hätte er ja gleich bei mir bleiben können- Männer!Also es wird dir nix nützen, Frauchens haben ihren Dickkopf! Da kommste nicht gegen an!
      Aber die Zeit ging auch rum, jetzt geht es mir wieder prima und das wünsche ich dir auch!
      Deine Lena