Lotta und Lumpi leben jetzt bei uns :-)

    • Ich habe mal eine Frage an Euch.
      Lotta ist ist ja eher der faule Typ. Lumpi ist viel aktiver.
      Manchmal kommt Lotta ja wie gesagt gar nicht aus der Voliere.
      Zwischendurch scheint sie aber alles nachholen zu wollen und fliegt dann wie eine Irre durchs Wohnzimmer.
      Sie hat dann einen Affenzahn drauf, es ist als hätte ich einen Ventilator, es kommt richtig Sturm auf :flug:
      Sie fliegt dann mindestens 20 große Runden am Stück. Lumpi fliegt oft mit, aber nach der Hälfte gibt er auf.
      Was mir Sorgen macht ist, dass sie nach dem Flug kurz hechelt.
      Hecheln ist vielleicht übertrieben, aber sie atmet schnell, hat leicht den Schnabel dabei auf und man hört eben Geräusche die leicht an hecheln erinnern.
      Das ganze dauert nur ein paar Sekunden, hält nur ganz kurz an.
      Muss ich mir trotzdem Sorgen machen?
      Liebe Grüße von Sarah mit Lotta und Lumpi
    • Zu den Vogelbeeren:

      FräuleinG schrieb:

      beim Jehl gibt es sie auch
      Ich weiß jetzt nicht, ob ich da Pech hatte, ich hab sie von dort in einer Qualität bekommen (braun, klebrig,) die kein Vogel haben wollte. Da ich sie bei einem andren Versand aber früher in schön orange und trocken bekommen habe, mittlerweile aber auch dort im Wechsel zu braun und klebrig bekommen habe, kann es sein, dass bei mehreren Futterversanden die Qualität, in der man sie bekommt sehr wechselt, und sie auch bei Jehl in besserer Qualität kommen können, je nachdem, was die Händler selbst gerade hereinbekommen. :ka2:

      Zu Lottas Marathonflügen und dem Hecheln:
      Das kann ich jetzt auch nicht wirklich beurteilen, weil - 20 Runden am Stück, dass hat bei mir noch keiner gemacht, und dabei hab ich grad lauter Jungspunde.

      Ich könnte mir vorstellen, dass die bei mir nach so einem Flug auch hecheln würden.

      Wenn meine Merline meinte, im Hochsommer in die 50 Grad heiße Fensterbank gehen zu müssen, hat sie auch irgendwann gehechelt.

      Ich könnte mir vorstellen, dass es normal ist, aber ich will Dich jetzt auch nicht in falscher Sicherheit wiegen. Insgesamt kann heftiges Atmen auch auf Atemwegs- oder auf Herzprobleme hinweisen.
      Das war grad bei einem bisher scheinbar gesundem Vogel in einem andren Forum.
      Aber der hat das im Ruhezustand gemacht.
      (Ich glaube, so ein Vogel würde dann aber keine 20 Runden fliegen....(?))

      Wenn sie das wirklich nur dann macht.................. :hae:
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von karine ()

    • ich würde mir eher nichts bei denken. Kennt das bei den Wellis nach Krankenaufenthalten im Käfig . Das sie da einfach weniger Kondition haben die sich wieder aufbauen muss. So wie du schreibst erinnert es an eine Couchpotatoe die mal einen Dauerlauf oder Sprint macht und den als anstrengend empfindet. Grade wenn sie sonst wenig fliegt. Wenn du aber ein komisches Bauchgefühl hast lass es ärztlich abklären. Oft liegt das nämlich richtig.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!