Eier entfernen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Eier entfernen

      Hallo zusammen
      Habe folgendes Problem. Meine Nymphensittichhenne hat Eier gelegt.
      Hab natürlich vorbildlich die Eier geklaut, hausgekocht und wieder zurück gelegt. Dachte so kann die und ihr Hahn brüten und wenn nichts schlüpft verlassen Sie das Gelege. Gut so...
      Jetzt aber zu meinem Problem, der Hahn ist so aggressiv, dass er alle anderen Hähne angeht, gut versteheuich ja. Aber er geht mich jetzt auch an und alle Wellis die mit im Vogelzimmer leben. Eine davon ist sehr alt und fliegt nicht mehr gut. Heute musste ich zusehen wie er sie vermöbelt hat. Kann ich das Gelege entfernen, damit Schluß damit ist?
    • Hallo
      Es sind drei. Entfernt habe ich sie deshalb nicht, weil ich das Problem auch schon bei den Wellensittichen hatte und sie so laufend Eier gelegt haben. Hab immer die Eier genommen, die hart gekocht und zurück gelegt. Die Wellihenne hat dann gebrütet und dann das Nest verlassen, da nichts geschlüpft ist. Deswegen habe ich sie ihr gelassen, natürlich wurden die Eier auch abgekocht.
      Kann das Nest gut blündern, dachte aber das das nicht gut ist.
    • Das ist von Nymph zu Nymph verschieden.
      Gerade Erstlegerinnen soll man ganz gut die Eier weg nehmen können, weil ihr Interesse daran noch nicht so groß ist.
      Echte Dauereierlegerinnen legen dagegen nach, auch wenn sie brüten, wenn sie merken, dass sich in den Eiern nichts rührt.
      Wenn es problemlos geht, ihnen die Eier weggzunehmen und diese Ecke zu verbauen, wäre das die beste Lösung.

      Wenn noch ein oder zwei Eier kommensollte (nicht müssen), weil sie jetzt im Legemodus ist, und auch die sich problemlos entfernen lassen, ebenso.

      Wenn weiters Nachlegen ein Problem ist, muss man neu schauen.

      Biete ihr auf jeden Fall ausreichend Kalzium und Vitamin D an, damit sie im Fall der Fälle gesunde Eischalen bilden kann .

      Viel Glück
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry