Coco der Fauli Vogel

    • Also die scheinen sich wirklich zu mögen! Ich habe sie beim gegenseitigen Kopf Kraulen erwischt! Seither sehen Cocos Kopffedern auch wieder stolz und flauschig aus und nicht mehr wie Stacheln.

      Bibi frisst sogar von der Hand und fliegt auf meinen Arm um zu fressen. Dazu musste ich sie nicht mal hungern lassen, sondern ich füttere einfach morgens nachdem ich sie ein wenig raus gelassen habe. dann geht sie gern freiwillig zurück. Am späteren Nachmittag bekommen sie auch hin und wieder mal ne Leckerei. Kräuter oder gekeimtes Futter (das geht bei mir Dank der Temperaturen in der Sonne super schnell mit nicht mal 36 Stunden)
      Seit Bibi da ist singt Coco nicht mehr. Das ist etwas schade... aber das hat er vorher dann wohl nur gemacht weil er so einsam war? Aus dem Käfig mag er trotzdem nicht kommen. Das braucht noch Zeit.
    • Mamifant schrieb:

      Ich habe sie beim gegenseitigen Kopf Kraulen erwischt!
      O wie schön! :suess: Das freut mich aber für die beiden.

      Mamifant schrieb:

      Seit Bibi da ist singt Coco nicht mehr.
      Vielleicht singt er ja dann für Bibi.
      Wenn er jetzt grad am Mausern war und dann den neuen Vogel erstmal kennenlernen musste, hat es ihm vielleicht erstmal die Sprache verschlagen.
      Aber wenn sie sich jetzt mögen und vielleicht sogar lieben, dann kann es auch neue Minnegesänge geben..........
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry