Wo kauft ihr Spielsachen (zB. Balsaholzwürfel)?

    • Wo kauft ihr Spielsachen (zB. Balsaholzwürfel)?

      Hey Hey :wink:

      Aufgrund der traurigen Tatsache das Birdtoys schließt, mache ich mir nun meine Gedanken, wo ich in Zukunft stoppen gehe. Denn ich muss gestehen, an Spielsachen habe ich 99 % dort gekauft und bin dementsprechend ratlos :hae: , wo ich bestimmte Dinge kaufen kann.
      Deshalb möchte ich wissen wo ihr so einkauft.
      Vielleicht kommt so eine ansehnliche Liste zusammen und wir können diese irgendwo anpinnen. Oder gibt es diese schon? :ka2:

      Kennt jemand Birgits Vogelshop? Habe heute den link dazu gefunden, jedoch spinnt mein Handy heute wieder und ich kann dortnicht schauen.
    • Wir bestellen einiges bei Vogeltraum. Dort gibt es viele Natursitzbretter usw. für uns reichte es. Kostet bis zu einen recht hohen Wert haltPorto, daher einmal jährlich eine große Bestellung. Ansonsten hab ich für die Wellis viele Spiesachen auch schon bei Jehl mitbestellt. Dort gibt es ja auch vieles einzeln und man kann sich selbst was bauen als Spielzeug. Ansonsten schreddern sie eigentich lieber alles was sie nicht bearbeiten sollen....

      vogeltraum.de/

      Den vorherigen Laden den du genannt hast kenne ich selbst nicht, keine Ahnung wie groß dort das Sortiment war.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Da hast du auch recht mit Knusel :richtig:

      Allerdings finde ich zum Beispiel diese bunten Balsaholzwürfel und Palmblattartikel super, um sie mit zu benutzen, dass finden meine Geierchen auch, deshalb interessiert es mich halt wo man überall diese Sachen noch kaufen kann.
      Je mehr man weiß, desto mehr profitieren die Häubchen <3

      Leider kann ich die Überschrift nicht mehr ändern, sonst würde ichdort eine Klammer hinter setzen und dort die Dinge hinzufügen die gemeint sind
    • Ja, je natürlicher, umso besser - eigentlich, aber da ists ein bißchen wie mit Kindern...........

      Mein Mumm hat ganz lange Perlen heiß und innig geliebt und hat sich (fast) immer die roten rausgesucht und in seinen selbsterdachten Sortiermaschinen versenkt(Ein Mineralstein mit einem Loch, ein Luffa-Dingens mit 3 Löchern.)

      Ich denke, mit Lebensmittelfarbe gefärbtes ist da vielleicht weniger heikel als das, was sie sonst noch so in ihrer/unserer Umgebung finden, und vielleicht ist das Hantieren (oder schnabulieren) mit verschiedenen Farben ja auch eine geistige Anregung. :ka2:
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Lisa_Piep schrieb:

      ...und meine haben Megaschiss vor Farben
      ...... so unterschiedlich kanns sein.
      Auch bei meinen gibt's bunte Dinge die interessant sind, und solche die gefährlich sind. Ganze kleine Möhren zum Beispiel.
      Da ist es definitiv die Farbe, die ihnen angstmacht.
      Hatte letztens fast formgleiche Minigurken angeboten. Weder Angst noch Interesse. Und bei Möhren zumindest am Anfang voll die Panik. Seitdem Möhrengrün dranhing, wars besser geworden.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Also meine stehen auf alles was man schön beissen kann, was rollt, was sich hoch heben und rum tragen lässt und ein Glöckchen ist auch nie verkehrt. Man muss es auch runter scheissen können.

      Dieses Ding gefällt ihnen und sie kommen auch nicht an das Glöckchen ran, was umso interessanter für sie ist.

      Das mögen sie auch, aber nach ein paar Tagen ist davon meist nichts mehr übrig....

      Hatte noch Meerscheinchenspielzeug (das nie benutzt wurde) und die leiben es:
      images.google.de/imgres?imgurl…FASgoMCg&bih=555&biw=1280

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Knusel () aus folgendem Grund: Bilder wegen Urheberrecht entfernt

    • Mit Weidenbällen hatte ich schon Probleme. Ich rate dazu, sie nicht ohne Aufsicht anzubieten.

      Bei einem kleinen(Tischtennisballgröße) hatte Mumm nach viel wegschreddern sich zwei Windungen um den Hals gelegt und als Kragen getragen-kann man gut wo mit hängenbleiben. Da er handzahm ist, konnte ich ihn abnehmen.

      In die größere Sorte (Tennisballgröße) hatten sie ein Loch geschreddert. Motte musste den Kopf ins Loch stecken und als sie den Kopf wieder angehoben hat, hatte sie eine Art Astronautenhelm um den Kopf.
      Ist dann panisch und unbeholfen (Gewicht) durch die Gegend geflattert, höchst unfallträchtig. Erst beim Landen hat sie den Kopf wieder gesenkt, es hat "Klock" gemacht und sie war das Ding wieder los.......

      Aber meine haben auch ein Talent für unmögliche Undfälle.
      Merlin ist mit einer Zehe zwischen Gitterklappe und Gitter gerutscht und hat sie nicht mehr rausbekommen. Mein Trupp scheint die nymphische Unfallprüfstelle zu sein. Nymphen-TÜV.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • karine schrieb:

      und vielleicht ist das Hantieren (oder schnabulieren) mit verschiedenen Farben ja auch eine geistige Anregung.
      Das ist es sicher. Es gilt in der Humanmedizin als erwiesen das Farben für die geistige Entwicklung eines Kindes eine große Rolle spielen.

      Warum nicht auch bei anderen Spezies?
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein:
    • Einiges an bunten Spiel-und Bastelteilen gibt's auch hier: birds-toys.de

      (nicht zu verwechseln mit dem schliessenden bird-toys. Dieser Shop hier hat grad neu eröffnet und bietet Futter, Einstreu, Grit, Sitzbrettchen, Bastelzubehör und selbst Gebasteltes an.
      Besonders sind bei Ihnen die Vogelbrunnen/-Duschen, deshalb auch unter vogelbrunnen.de erreichbar)
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in fassungsloser Trauer um Minim ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von karine ()