Notlampe schaltet sich bei Stromausfall automatisch ein - Morgen 31.3.16 bei ALDI Nord

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Notlampe schaltet sich bei Stromausfall automatisch ein - Morgen 31.3.16 bei ALDI Nord

      ich selbst hab sie auch und die sind wirklich toll, wenn sie in derHalterung/Ladestation stecken schalten sie sich bei Stromausfall automatisch ein und sind auch richtig hell

      10 Euro die sich wirklich lohnen, denn ist mal der Strom weg und ihr seid nicht zuhause oder nicht schnell genug mit irgendwelchen Lichtquellen zur Stelle, kann schlimmes passieren

      hier gehts zum Angebot :guck: Notlampe / Notfalllampe
      ...die "ovale" 1. Foto kann ich wirklich empfehlen - die Runde hat glaub ich nicht so viele LED´s - allerdings müsst ihr evtl. schnell sein, sie könnten ruckzuck vergriffen sein !!!
      Liebe Flattergrüsse von Sabine
      Mümmelchen, Lümmelchen, Hexi, Tapsi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi unser Berliner Kindl, Babsi und der kleine Muck(i) :nymph2: :nymph1:

      im Herzen Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey + Knäulchen :engel:
    • Mümmelchen & Co schrieb:

      denn ist mal der Strom weg und ihr seid nicht zuhause oder nicht schnell genug mit irgendwelchen Lichtquellen zur Stelle, kann schlimmes passieren
      das halte ich ehrlich für eine Übertreibung. Die Nymphensittiche haben ja nicht grundsätzlich ein Problem mit der Dunkelheit... und einen nächtlichen Stromausfall habe ich in 51 Jahren Lebenszeit auch noch nicht erlebt...

      und für solche "Eventualitäten" ein Gerät rund um die Uhr mit Strom zu füttern, halte ich für unangemessen. (wenn es so preisgünstig ist, fängt es am Ende noch irgendwann zu brennen an 8o
    • Mag sein, dass Du es für übertrieben hältst, aber ich hab 2 x erlebt wie meine Kleinen bei Stromausfall in stockfinsteren gegen Wände und alles geknallt sind...
      Bein ersten mal sind wir selbst planlos durchs Haus gelaufen um eine Taschenlampe zu finden (eben weil man mit sowas ja ned wirklich rechnet) und auf diese punktstrahlende Taschenlampe haben sie ebenfalls/nochmals panisch reagiert - damals war der Strom ein paar Stunden weg... ruhiger wurden sie erst wieder als wir sie in die Volie gekriegt hatten und zig Kerzen brannten.
      Bein 2. Mal waren wir zumindest besser grüstet und hatten mehrere Lichtquellen zu Hand - was aber trotzdem einen Moment dauerte und Panikflüge waren - diese Lampen schalten sich eben sofort ein und man dann die Vöglies in aller Ruhe in die Voliere setzen

      Wir hatten bei uns jedenfalls schon öfters Stromausfall :ka2: und es wäre für mich der reinste Horror, wenn sowas wäre und wir sind nicht zuhause (auch wenn die Kleinen dann in der Volie sind) da würden sie auch rumflippen, sie sind aber auch gewohnt mit Nachtlicht zu schlafen, also komplette Dunkelheit kennen sie nicht

      Also auf die paar Euro Strom im Jahr da pfeiff ich gern drauf... ob eine Gefahr besteht, dass die Lampe anfangen könnte zu brennen :hae: hmmm kann ich nicht beurteilen
      Liebe Flattergrüsse von Sabine
      Mümmelchen, Lümmelchen, Hexi, Tapsi, Poldi, Looki, Knuffi, Joschi unser Berliner Kindl, Babsi und der kleine Muck(i) :nymph2: :nymph1:

      im Herzen Gauner, Drilli, Flöckchen, Winnie, Knöpfchen, Brookie, Bailey + Knäulchen :engel:
    • Also ich hatte auch schon einige nächtliche Panikattacken. Aber die wurden nicht ausgelöst durch plötzliche völlige Dunkelheit, sondern durch ungewohnte Geräusche oder Schatten z.B. mein Hund oder die Katze kamen überraschend ins Zimmer. Meine sind aber nachts immer in der Voliere. Und wenn sie schlafen und alles ruhig ist, würden sie wahrscheinlich gar nicht merken, wenn ein Stromausfall wäre. Trotzdem gehe ich auch gerne auf Nummer sicher. Ich hatte schon kaputte Nachtlichter. Deshalb habe ich jetzt sicherheitshalber zwei. Was bei der Länge der Voliere sowieso besser ist.
      Renate und die bunte Nymphenschar
    • Ich habe noch eine gute alte Sparbirne. Wenn die ausfällt springt eine "farbige Ringleuchte" ein, die einen Dämmerungssensor hat. Die Farben kann man wählen (blau, grün, weiß). Gibt's von Zeit zu Zeit auch günstig in den Discountern.

      Nachdem wir früher mit grubenbedingten Erdbeben erhebliche Panikattacken bei den Flauschis hatten, brennt immer ein Licht. Seither sind die Nächte stressfrei.
      :saug: im Dauereinsatz für Stella & Arnold, Fritzi mit Coco & Vicky, Lilu & Pauli sowie die Pflaumen Duke & Bonny, Bubi & Lucie (Unvergessen: Quincy, Smokey, Heinolinchen. Hanny & Emilie) :wink: Petra
    • Ich habe hier auch dauernd ein Nachtlicht an, aber wenn sie richtig in Panik geraten hilft es auch nicht.
      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :wein: