Vier Nymphen starten durch!

    • Das tut mir leid :trost:


      "Ich will dir ein Tier für eine Weile leihen", hat Gott gesagt.

      "Damit du es lieben kannst, solange es lebt
      und trauern, wenn es tot ist.
      Ich kann dir nicht versprechen, dass es bleiben wird
      weil alles von der Erde zurückkehren muss.
      Wirst du darauf aufpassen, für mich,
      bis ich es zurückrufe?
      Es wird dich bezaubern
      um dich zu erfreuen
      und sollte sein Bleiben nur kurz sein,
      du hast immer die Erinnerungen
      um dich zu trösten.
      Willst du ihm all deine Liebe geben
      und nicht denken, dass deine Arbeit umsonst war?
      Und mich auch nicht hassen
      wenn ich das Tier zu mir heim hole?"
      Mein Herz antwortete
      "mein Herr, dies soll geschehen.
      Für all die Freuden, die dieses Tier bringt
      werde ich das Risiko der Trauer eingehen.
      Wir werden es mit Zärtlichkeit beschützen
      und es lieben, solange wir dürfen.
      Und für das Glück, das wir erfahren durften
      werden wir für immer dankbar sein.
      Aber solltest du es früher zurückrufen,
      viel früher, als geplant
      werden wir die tiefe Trauer meistern
      und versuchen, zu verstehen.
      Wenn unser geliebtes Tier
      diese Welt voll von Spannung und Zwietracht verlässt,
      schicke uns doch bitte eine andere bedürftige Seele
      um sie ihr Leben lang zu lieben."
      -Verfasser Unbekannt-
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 7 Flugsaurier :suess:
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein:
    • Danke.

      Bei unseren Tierarzt hängt das auch....über der Bank neben dem Op. Ist nur so hart. Bei Irma mittlerweile dem Tumor oder Justus mit dem Lipom da rechnet man immer mit. Bei ihr nur Pilz. Haben angerufen . Kann nicht wegen mir gestorben sein weil ich evt einen Tropfen zuviel gab . Sagt die Ärztin selbst.

      Ist dann nur die Frage wie es weiter geht. Gefühlt sind drei Hähne zum angebalzt werden fürl Irma zu viel. Justus ist schwuler und zählt nicht.
      Wenn Sie wirklich bleiben ( und ja hab das Gefühl villeicht haben sie es woanders bessrr)muss da in die Richtung ja was passieren. Weiß auch nicht. Mr Potenz Himself Michel ist Grad dabei mit dem Hormonstau.

      Käthe haben wir mit 8 Wochen geholt. Zusammen mit Kurt. Er verstarb auch völlig unerwartet.
      Hatte die beiden gesehen und mich verliebt. Waren beide von der Züchterin. Davor hatte ich zwei Abgabewellis. Da war das ok . Danach kamen nur noch Abgabetiere. War quasie die einzig eigene. Hört sich doof an. Hab alle gleich lieb .
      Aber da sie als Baby kam war diese Beziehung gleich da. Diese Verbindung zum Tier. Bei Abgabetiere baut sich sowas immer mit der Zeit auf. Gefühle werden stärker und man fühlt sich verbunden. Wenn man so einen Wurms gleich hat ist es einfach nochmal was anderes. Der Start. Nicht die spätere Beziehung. Hier ist mir kein Flügelträger egal
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von zmrzlina ()

    • Wir haben gestern eine Anzeige aufgegeben das wir eine neue Henne suchen. Als wir von Irmas Tumor erfuhren haben wir es durchgespielt und kamen damal szum Schluss das Käthe mit drei Hähnen (Justus ist wegen schwul abgezogen) nicht zurande kommt. War ja sogar mit zwei Hennen letzes Jahr mal einen Monat kritisch. Jetzt ist es umgekehrt und Irma mit ihrem Tumur will ich das auch nicht zumuten. Zumal alle in Balzstimmung sind. Fühlt sich komisch an aber im Schwarm ist eh grade ja ein neues zurechtfinden. Da passt es gut zumal Irma echt Unterstützung braucht. Sie söst ja mehr und braucht mehr Pausen. Mit drei Hormongesteuerten Hähnen nicht machbar. Und ich will Irma auf keinen Fall verlieren!

      jetzt hat sich sogar heute direkt jmd gemeldet. Ich bin davon ausgegangen das wir sicher ein paar Monate warten müßen. Tierheime hatten keine Wellis und in Foren suchte kein Welli in der Umgebung. Das Mädel das einziehen möchte ist knapp über acht und hat vor zwei Tagen den Partner verloren. Futtert kaum noch und trauert. Wie bei Irmi damals. Ist gräulich und total süß. Jedenfalls wird sie morgen kommen. Dann unterstützen wir uns gegenseitig in der Trauer.

      Wenn sie da ist zeig ich euch Bilder.

      Und hab mir überlegt das wir evt doch nächstes Jahr mal Babys wieder nehmen. Nicht weil ich gegen Abgabetiere oder so bin. Aber es war einfach auch mal schön das ei zu sehen, das geschlüpfte Kücken, wie die ersten Federn wachsen. Bei unserer Züchterin wird das dokumentiert und man bekommt die Fotos. Und so ein Jüngling der noch spielt und tapsig ist, das wäre einfach mal wieder schön. Ist egoistisch ich weiß. Aber irgendwie wird der Wunsch immer größer. wo ich denke warum nicht nochmal? Wir dürften auch sehr wahrscheinlich ein Überraschungsei haben. Würde mir gerne ein Pärchen und ein Ei aussuchen und der oder die wirds dann. Plus halt ein ausgesuchtes Jungtier. Eines alleine zu einem fertigen Schwarm Alttiere wäre schlecht. Spielverhalten usw. Aber wegen Geschlecht würd ich da halt bei Nummer zwei schauen sonst wird wieder alles Hahn. nichts gegen Hähne aber ihr wisst ja wie ich es meine.
      Diesmal nur im Urlaub, holen wenn ich Urlaub habe. Nicht wie Kurt und Käthe damals wo ich arbeiten war und in der Anfangszeit so wenig von ihnen hatte. Jetzt wird es bei unserer Witwe ja auch sein, aber das war jetzt Schicksal. Bei Babys läßt sich das ja steuern.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Ist sicher, dass es klappt?
      Klingt ja eigentlich genau richtig
      Ich hatte auch noch eine gesehen, die dringend sucht, und gleich an Dich gedacht.
      Hätte sogar schon eher gepostet, wenn ich gewusst hätte, Du suchst.
      Nur zur Sicherheit: vogelforen.de/threads/58285-ge…cht-neues-zuhause.261269/
      Es freut mich, dass Du über Dein Alle-Vögel-abgeben-Tief hinwegbist - auch wenn die Trauer noch lange andauern kann.
      Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: und Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo auch immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, und immer und ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      _____________________________________________________________________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Sie kommt morgen vorbei, denke ja. ausser sie entscheidet sich nachts doch noch um und will sie behalten. Klang aber am Telefon nicht so. Entfernung ist knapp über eine Stunde so wie ich verstanden habe. Die kleine Dame wird jedoch direkt hergebracht daher hab ich da nicht so genau geschaut.
      War auch ansich spontan. Sie hingen zu dritt um Irma rum. So kann sie ja nichts machen. ISt sie den einen los balzt sie der nächste an. Dachte bevor es schlimmer wird muß ich was machen. Heut zb gabs schon Streit weil Michel jeden von Irma weghackt.

      Hab mir mal den Link angesehen, sind fast 3 Stunden mit dem Auto. Da würde mich meine Mutter glaube erschlagen. Stunde ist so die Grenze bei ihr. Das wir suchen stand ca. einen Tag im Vogelforum. Hatte es auch nur in dem einen gepostet. War quasie noch ganz frisch.

      Eva hat bewiesen das es wohl nicht so schlecht ist hier wie ich dachte. Immerhin gefällt es ihr mal wieder so gut das sie ein Ei legte....wäre es ganz schlimm hier denke ich würde sie das nicht tun. Allerdings verderb ich ihr den Spaß und die zu Bett geh Zeit ist um zwei Stunden vorverlegt. War meine Schuld, die Hitze und alles und da hab ich nicht so geachtet. Dann haben sich die Fische im Aquarium vergiftet und mußte dauernd Wasserwechsel machen. War allles ein wenig viel. Aber wir bekommen es wieder in den Griff.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Heute kam Morty. Unsere waren erst aufgestanden. Sie war sofort aufgeregt. Hing am Gitter. Da sie frisch vom Arzt gecheckt ist dufte sie direkt zu den anderen. war erst etwas unsicher beim Landen wie erwartet. Aber kam sofort gut zurecht. anfangs saß sie alleine. Dann hat sie Nachmittags Kontakt zu Irma und Michel aufgenommen. Saßen dann zusammen auf der Schaukelkrone. Sie hat auch schon gefuttert. Mit den anderen, Nymphen nebendran. Mit Winni an einem Teller. Zumindest bis der erschrak. Weil er sie sah.
      Jetzt döst sie mit den anderen auf der Schaukelkrone.

      So ist es echt gut gelaufen. Schwarm war ja eh noch um sortieren, Tayfun das fünfte Rad am Wagen. Villeicht wird es jetzt wieder besser. Tut mir so leid wenn er alleine da sitzt. Winni und Tayfun schnäbeln und Michel ist voll auf Hormone mit seiner Irma.

      Korvimin brauchen wir dringend wieder. Muß demnächst bestellen.
      Und Morty hat so viel Sachen mitgebracht. Können wir mal wieder umdekorieren.

      Gibt es Pflanzen die ich gut im Käfig anbauen hat? Das wir mehr frisches ausser Gooliwoog haben? Gemüse geht auch grade nicht gut. Eigentlich würden sie sich nur von Gooliwoog ernähren.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Das ist ja schön, dass es so gut läuft.
      Pflanzen? Direkt dort ziehen werden sie wohl nicht lang überstehen. Und wenn Du einen Garten hast, gedeiht bei Licht alles besser. Ich würde Töpfchen mit Vogelmieresamen bestücken (gibt's in vielen Futtershops), Weizen zu Weizengras ziehen, Kapuzinerkresse, am besten bis zum Blühen ziehen............

      Momo im Weizengrastopf:
      momograst.JPG
      Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: und Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo auch immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, und immer und ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      _____________________________________________________________________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • So Update:

      Am Sonntag kam Morty, wollte direkt raus. Ist dann auch zu den anderen geflogen, die waren erst noch unsicher und auf Abstand. Dann war sie beiMichel und Irma angedockt. Immer in deren nähe und hat dann das Zimmer erkundet. Fenster und die Hängesitze.
      Erste mal hat sie sich voll erschreckt als wir Licht ausmachten. Hat dann aber draussen gepennt.

      Montag war ich nicht so viel da. Hat aber dann auch Kontakt zu anderen Vögeln versucht aufzunehmen. bevorzugt aber bei Michel und Irma. Nymphen machten ihr nichts aus, ihr Käfig war egal und sie erforschtdas Zimmer und fliegt in dem ihr bekannten Bereich sicher.

      Dienstag arbeitete ich auch lang. Sie nahm Kontakt zu Justus auf, übernachtete auch bei ihm. Dicht an dicht von 2 cm Unterschied. Tagsüber war sie wieder gut drauf. Findet sich zurecht und weiß was sie will. Schubst auch Hähne weg. Und hat null Respekt vor Nymphen, ist aber auch nicht eklig zu ihnen.

      Heute hat sie ihren Käfig wieder entdeckt. Gab Futter vom Teller für alle. Vogel zwei auf dem Teller war Morty. Die hat dann sich Platz gemacht und Michel zur Seite geschoben, dann Winni komplett runter geworfen. Dem blieb nur noch schimpfen. Dann saßsie da und fraß. Hat sich einmal erschreckt aber kam direkt wieder. Bevor sie sich traute schwirrte sie schon 5 Minuten immer um den Teller rum.

      Lore ist voll anstrengend. Verfolgt Hein der als mal Ruhe will und sie wegjagt. was eine Nanosekunde gelingt. Das kann die ne halbe Stunde machen! Sogar Adam war heute das erste mal völlig genervt von ihr und es gab Streit. Madame versucht im übrigen in den kleinen Käfig von Morty zu kommen. Fehlen mir die Worte, seit über einem Jahr hat sie ja keinen Käfig mehr betreten.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • .........mhm, vielleicht denkt sie, ein kleiner Käfig taugt als Nistkastenersatz (weiß nicht, ob sie noch weiß, dass Du ihr Eierverbot erteilt hast.Und ob sie sich um irgendwelche Verbote schert?Ich glaub, Du musst sie mir mal ausleihen. Entweder lehrt sie meine Hähne (und meine Hennen), dass eine Henne sich durchsetzen kann. Oder sie weiß, wieder zurück, Hein voll zu schätzen)

      Morty macht sich ja gut, kann es sein, dass sie versucht sich den Chefinnenposten zu sichern?
      Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: und Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo auch immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, und immer und ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      _____________________________________________________________________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Krah,

      Hein denkt doch echt er wäre der Chef. Ich lass ihn mal in dem glauben. Kenne ich doch die Wahrheit. Der kleine Käfig von Montyist übrigens cool, irgendwann bekomme ich das Gitter durch. Das klappt.
      Um eierverbot schere ich mich nicht. Also Verbote sind egal. ABER ich habe keine Lust auf schreiende Blagen. Wisst ihr wie lange die einem an der Flugspitze hängen? Nene.
      Aber zuBesuch komme ich gerne. Brauchst du einen durchbruch oder eine neue Tapete oder sowas?

      Deine Lore


      Piep, voll cool hier. Kenne jetzt alle und da hat keiner Chefqualitäten. Ich könnte den Job gut ausfüllen. Ein Blick von mir reicht und Tayfun macht mir Platz. So erzieht man Männer.
      Ansonsten hat sie heute eine Grundreinigung im Zimmer gemacht. Ich zeigte ihr was ich davon halte und hab sie erstmal angekackt. Zweimal. Damit sie weiß was los ist.
      Dann gabs Futter. Aber ich habe Hirse entdeckt im Käfig. Da war der Tayfun besser gesagt dran. Ich kam, schau ihn an. Und weg ist er. So macht man das.
      Dann war Michel von aussen an der Hirse. Ich hab da grade Tayfun verfolgt und halt nicht mehr nach der Hirse gesehen. Jedenfalls wollte ich dann doch wieder hin. Michel war oben und ich unten auf der Leiter.Da haut der mir doch auf den Kopf. Ich schaue böse. Dann geh ich einfach an ihm vorbei. Was denkt der denn?!

      Die Morty mit Chefambitionen!
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Motte und Maya: ja Lore, bitte komm vorbei hier - wir wollen endlich lernen, wie Hennenpower geht.

      Das Tapete zu Konfetti verarbeiten und Wände durchlöchern kann der männliche Bauarbeitertrupp schon ganz gut, sind so bayrische Holzfällabuam, weißt Du?

      (Unsereiner hat es eher mit dem Adel, ich, Motte, hab am gleichen Tag wie die Queen Geburtstag, und Schwesterchen Maya ist eine Prinzessin auf der Erbse)

      Aber vielleicht könntest Du genau denen etwas Benehmen speziell gegenüber der Damenwelt beibringen...........? Dass ein Hahn im Staube vor der Henne zu kriechen hat, statt sie hackend zu verjagen.......?
      Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: und Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo auch immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, und immer und ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      _____________________________________________________________________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Wer kennts:

      Oh du liebe Loremaus, Loremaus, Loremaus, oh du liebe Loremaus alles ist hin.
      Wand ist hin, tapete ist hin.
      Kork ist hin, Zeitung ist hin.
      Oh du liebe Loremaus alles ist hin.


      Hein mag diese kleine Drehorgel? so ein Teil das man dreht. Ich dreh und er sitzt dabei und döst.
      Lore landete aus Versehen auf meinen Bein. Blieb eine Sekunde und hat dann erkannt was ihr da passierte.
      Morty ist voll mutig. Und aufgeschlossen und hat mich beim füttern wie Lore auch umgeflogen. Voll ins Gesicht.
      Eva und Hein sind brutig.
      Justus und Winni werden nach wie vor von Mama verwechselt. Beide balzen und füttern sich.
      Tayfun hat Kontakt zu den anderen Hähnen ist aber als noch das fünfte rad am Wagen.
      Irma baut ab, döst mehr, liegt mehr. Balzt und füttert aber noch viel mit Michel. Man merkt sie ist krank aber sie nimmt noch am Schwarmleben teil.
      Michel ist der Hahn im Korb. Hab gelesen umso grüner umso mehr anziehung. Wie Muskelmänner auf Frauen. Morty steht glaube auch auf ihn.
      Lore nagt derweil meinen Sessel von unten an.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Update:

      Lore ist ne Hexe zu Eva. Voll nervig. Sie fühlt sich natürlich schuldlos.

      Morty kackt mich an. Immer. Wenn ich arbeiten gehe oder wo hin muß darf ich nicht unter ihr vorbei laufen. Sie hat eine fast 1ßß Prozent Treffer Quote.
      Ansonsten bandelt sie seit heute mit Tayfun an. Der durfte sie mehrmals an den Schnabel anstupsen. Süß.

      Michel hat vorhin beide Mädels anbalzen wollen, paralell. Klappte nicht weil Tayfun auch da war. Der lenkt ihn so ab das Michel dann Tayfun anbalzt und die Mädels vergisst.....

      Irma ist noch fit, bekommt leider Mauser.

      Winni und Justusbalzen und sind süß zueinander. Gread Justus hat heute auch wieder mit Vorliebe geduscht. Winni löst Knoten.

      Adam ist wie immer, genau wie Hein. Hein mag momentan Live Musik. wir haben so eine Handorgel. Da steht er voll drauf. Und auf die Musikbox.

      Ansonsten hab ich wieder das Gefühl sie zu vernachlässigen. Zu wenig Zeit zu haben. Obwohl ich ihnen sicher egal bin. aber momentan ist es echt wieder schlimm. Dauernd das Gefühl was zu verpassen, was falsch zu machen. Zum Glück hab ich keine Kinder sonst wäre es noch schlimmer!
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • 11.7.

      Juhu, ich habe mit dem Tayfun geschnäbelt, der war sooo nett. Wir flogen zusammen rum, ich ihm nach und er balzte um mich herum. Und dann passierte es und er fütterte mich. Die waren alle begeistert. Ich aber am meisten! Jetzt starte ich durch!
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Und wer bist Du, der oder die da spricht?.............Wir müssen doch wissen, bei wem es mit Tayfun gefunkt hat..........
      Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: und Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo auch immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, und immer und ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      _____________________________________________________________________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry