Vier Nymphen starten durch!

    • So unser neues Programm scheint endlichwas zu bringen. Wir clickern zweimal in der Woche, zweimal gibt es Hirsevon der Hand und mind. zwei Mal FuttervomTeller in der Hand. Gesamtin derWoche ca 1,5 Stunden. Mit zweimal wöchentlich duschen. Dazu dann noch Musik geziehlt hören.

      Das machen wir jetzt seit ein paar Wochen, ca seit Anfang Januar.Undirgendwie wirkt es. LetztesJahr hab ich ja auch versucht wasmit ihnenzu machen. Dummerweise machte die Krankheit von Coco und Chucky viel kaputt. Und das Zeitmanagement war wohl schlecht. Hatte ich viel Zeit duschten wir, clickerten und es gab Futter vomTeller. Andere Tage war fast keine Zeit. Und eben nix gemacht.

      Jetzt mit unserem Plan klappt es echt super. Samt einem freien Tag weil man ja mal Überstunden macht oder einen Ausflug. Und siehe da, plötzlich klappt es. Auf den Teller kam Hein heute das ersteMal. Und dann gleich mehrmals und selbstverständlich. Adam und Eva kommen auch seitein paar Tagen. Lore schon länger. Bei den Wellis kommen alle. Bis auf Justus. die einen lieber als die anderen.
      Und auch beim Clickern läuft Irma jetzt hin und her und Evaclickert ein zweimal aus versehen. Käthe hat ja leider eh voll die Rückschritte gemacht.
      Aber gesamt echt toll wie schnell jetzt so Vertrauen entstanden ist, nur durch diese Regelmäßigkeit.
      Hätte dasgar nicht gedacht. Weil eigentlich ist es nicht viel Zeit. Aber bringt doch so viel. Grade wenn man das jetzt mitHein sieht!
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Klasse!
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Krahh,

      endlich hat sie es kapiert und mich auf dem Ei sitzen lassen. Es fühlt sich zwar anders an aber ich mache das echt gut. Bin voll der gelernte n Papa und bestimmt super! Hein und Lore schauten zwar mal was ich mache, aber waren nett. Hatten auch nicht so viel Zeit weil die bei der Menschenhenne mit in den Laptop schauen. jetzthoffe die Menschenhenne das ich andere Dinge tue als Eier legen.

      Die Eva!



      Piep,
      heute gab es leckere Hirse von der Hand. Jammy. War echt richtig gut.
      dann hab ich sie auch noch erschreckt. Sie dachte ich hab was am Auge, waren aber nur nur Federkiele. Und dann dachte sie noch Irma würdeplustern und sei krank, aber die war nur müde. Als Entschädigung habe ich dafür dann aber mal mitgeduscht. Sehr nett von mir oder.

      Die Käthe
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • So mal der aktuelle Stand, erstmal nymphisch:

      Eva ist emanzipiert, sie wärmt mal die Eier aber lieber den Boden. Dafür hat Adam viel zu tun. Der geborene Papa, wenn er dran denkt Eier zu wärmen statt den Boden. Ist aber Plastik, piept ihm aber keiner. Geplant ist erstmal auf alle Fälle ohne Hormone. Da das wegnehmen nichts brachte dürfen beide nun nach Tierarztabsprache auf Plastik sitzen. Hormone wären die absolute Notlösung. Habe mit ihr gesprochen und esstimmt ja schon das es ein ganz natürliches Verhalten ist, nichts krankes oder abartiges oder oder. Daher versuchen wir es auch erst natürlich bevor wir sie mit irgendwas zuballern. Ganz gesund kann es ja auch nicht sein.

      Lore herself zerstört alles was auf ihren Weg liegt. Ohne Aufsicht geht Musik hören nicht mehr. Madame schaut gerne TV und zerstört nebenbei das Lapy. Innerhalb von Sekunden. Ansonsten ist sie aber viel weniger Schreckhaft, landet mit Hein fast dirkt neben mir. Vorher nie. Auch Hein hat da große Fortschritte gemacht und kommt auch auf den Teller zum Futtern. Somit habe ich alle vier Nymphen geknackt. Hein himself singt Mozart jetzt nach. Voll süß, seit heute morgen. Wenn er sich verhaspelt fängt r wieder von vorne an. Heute morgen über 30 Minuten. Ok für die Umwelt sicher nicht so gut. Aber voll süß. Seine alte Melodie singt er dafür kaum noch.


      Dann die Welliseite:

      Dachte Käthe sei verletzt neben am Auge. Raus gefangen und das war ein Divenauftritt, zetern und kratzen und beißen und winden wie nur was. Letztendlich ist es die Mauser und die Federkiele sind noch nicht auf. Hätte sie auch gleich sagen können. Hats aber recht gut weggesteckt.

      Winni ist voll auf Hormone, baggert alles an. Heute aktuell Michel. Den wollte er auch besteigen aber bei unserem Obermacho schlechte Karten. So ist er aber gut drauf, clickert mit und ist offener geworden.

      Tayfun frisst und soweit alles gut. Er mag auch noch duschen und ist fit. Mit Käthe kühlt es grade Beziehungstechnisch ab, die balzt auch mal mit Winni. Er ist der einzige der bei der Tellerfütterung brav auf meinem Finger landet, Luxusplatz damit keiner ihm was weg futtert.

      Justus ist voll aufgeblüht. Landet jetzt auch am Fenster und überall. Glaube er ist allgemein ein Spätzünder. Als er hier einzog war er auch so, entsprechend hat er auch langsam nur das Zimmer erobert. Aber jetzt ist er wieder voll integriert und kommt zum duschen aus der hintersten Ecke.

      Irmis Tumor wächst, aber noch wirkt sie fit und nicht eingeschränkt. Clickert und nimmt Hirse an. Kommt auch auf den Teller. Heute hat sie sogar mal geduscht! Daspassiert nur alle Lichtjahre. Dabei duschte sie und nach zwei Wassertropfen geschimpft und weg geflogen. Dann wieder gekommen und gleiche Spiel von vorne.

      Michel ist fit. Kann sich super gegen die Nymphen durchsetzten, hat er auch seiner größe zu verdanken da er so groß ist wie Hein. Duschen mag er und kommt auch auf den Teller, ansonsten soll Mensch bitte abstand halten.


      Clickern:

      Irma: läuft zum clicker hin und clickert
      Käthe: läuft wenn sie will zum Clicker hin, ne eigentlich nur bei sehr guter Laune, Hand verweigert sie obwohl sie es konnte
      Eva: geht mit Schnabel an den Clicker, bis sie es kapiert und vor ihrem Mut erschrickt, dann verweigert sie sich
      Lore: ist ab und an aus versehen oder weil sie sich ärgerte mit dem Schnabel an den Clicker, eigentlich hat sie aber noch schiss
      Winni: geht auch zum clicker hin, motzt sehr fleißig beim clickern. Läßt sich auch Zeit, zb putzt sich und clickert dann weiter


      Auf Teller landen:
      machen alle ausser Justus, den rest haben wir geknackt


      Hirse von der Hand annehmen:
      machen Irma, Käthe, Winni, Eva und Lore zuverlässig. Der Restweigert sich. Wobei auch die Mädels nicht auf der Hand landen. Aber wir arbeiten dran. Würde auch das clickern erleichtern.

      Allgemein kommen
      wir mit unserem Plan sehr gut zurecht. Sind allesamt viel offener
      geworden und mein schlechtes Gewissen ist viel kleiner das ich sie
      vernachlässige. GleichePrinzip werde ich jetzt auch beim Kater
      einführen. Bzw bei beiden da wir zuwachs bekommen haben!
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Krahh,

      ich habe mal wieder gezeigt wie nett ich bin, der perfekte Gentleman. Am Montag hatte die Menschenhenne Kopfweh und wollte, lasst euch das auf der Zunge vergehen, bei UNS Entspannung betreiben. Naja, ich wollte eigentlich singen. Ich versuche mich grade an einem klassischen Stück. Aber immer kam ein psst. Dann war ich lieber mal still. Habe nämlich gelesen das Hähnchen manchmal auf dem Grill landen?

      Dann schauen Lore und ich sehr gerne beim Sport der Menschenhenne zu. Voll interessant was da so geht. Wir gehen auch richtig nahe ran. Lore sitzt gerne auf dem Laptop. Der macht es Spaß die Tasten zu verkaken oder eben den Ton auszumachen mit den Füßen. Ich sitzt immer auf dem Sitzbrettchen und döse dabei vor mich hin. Froh keinen Sport betreiben zu müßen da ich nicht fett bin. Wir sitzen da auch völlig relaxt i Abstand von 30 bis 50cm. Und Adam auch, aber der brütet. Der ist ein Opfer der Emazipation. Der brütet nämlich viel länger und ich langweile mich dann weil ich ja nur die Lore habe. Aber die hat keine Zeit für Eier sagt sie. Schließlich stehen hier die Wände noch. Wenn sie die eingerissen hat, dann!

      Ach, soll euch ausrichten das nach Ei acht seit einigen Tagen Schluß ist. Die brüten und brüten, Eva wenn sie es denn tut als Furie, Adam ziemlich relaxt. Aber keine neuen Eier seit einigen Tagen. Was daran wichtig sein soll erschließt sich mir nicht. Ist doch nur ein rundes Ding ohne alles.


      Der Hein



      Piep,

      mein auge ist wieder normal, Federn sind da und ich sehe nicht mehr aus wie ein Zombiewelli! Endlich. Es juckte sogar so doll das ich öfter geduscht habe. Und eigentlich hasse ich das. Aber was will Frau machen?

      Der Justus wird voll cool. Endlich traut er sich zu uns an Fenster. Ist ja auch doof als Aussenseiter. Aber ich darf da nix sagen. Fand ja Gruppe selbst lange echt doof. Dafür mag ich jetzt auch die Eva. Die und ich und Irma chillen oft in der Schaukelkrone. Lore ist dafür viel zu anstrengend. Die weiß gar nicht was ausruhen ist!

      So sind wir gut drauf, nur clickern mögen wir grade nicht so. Dafür legen wir aber auch keine Eier. Und die Menschenhenne meint wir sind brav! Hört ihr das und hättet ihr das gedacht?

      Allgemein halten wir uns bei ihr aber eher zurück. Hirse annehmen, duschen oder auch auf den Teller landen ist ok. Aber die direkte Tuchfühlung, naja wers zum einschleimen braucht. Und gibt sie niemals nicht ab. Und wir sind brav. Daher müßen wir uns nicht einschleimen und bleiben wie wir sind. Aber das sie viel Zeit hat ist super!

      Nebenbei, wußtet ihr das ich das einzige ausgesuchte Tier hier bin???? voll die ehre und bin jetzt hier die Oberprinzessin. Alle anderen sind Secound hand. Aber von mir gibts schon Fotos frisch aus dem Ei und eine Liebe auf den ersten Blick!

      Das Prinzesschen Käthe
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Momo: Hein, verrätst Du uns , welches klassische Stück Du grad übst?
      Vielleicht können wir dann die Menschenhenne überreden, uns das auch vorzupfeifen. Auch wenn es bei ihr auch ganz schlimm nach Üben klingt, eigentlich so, dass wir Kopfschmerzen kriegen.Die kann nämlich eigentlich gar nicht pfeifen. Aber wegen uns versucht sies zu lernen.

      Ich glaub, um den Grill müssen wir uns keine Sorgen mehr machen. Zu alt. Die Menschen, die Tiere essen, essen nämlich besonders oft Tierkinder. Die Hähnchen, die abgemurkst werden und am Grillspieß landen, sind auch meist noch Küken. Vier bis fünf Wochen alt .Und voll übergewichtig.

      Da hätte es bei uns den Merlin erwischt. Der war als Küken schon so ein Knödel.

      Das mit dem Brüten hat doch nichts mit Gentlemanlike oder Emanzipation zu tun. Brüten ist das coolste überhaupt, im Notfall auch ohne Eier. Aber wenn welche da wären, würde ich da garantiert keine Henne dranlassen.

      Eigentlich wären acht Eier doch auch genug für Euch alle? Ich meine, man kann doch auf 4 Eiern prima brüten...............
      Hauptsache, die Küken landen dann nicht am Grillstab.

      Federlose sagt, sie ist froh, dass da nicht noch mehr gekommen sind bei Eva. Von wegen Gesundheit und so. Naja, Federlose sind halt manchmal komisch. Weiß auch nicht wieso unsre so freundlich zu den Mädels ist.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Brüten, naja. Ich liebe eher die Stange mit dem Glöckchen, da kann Hahn Spaß haben. Brüten sieht dann eher nach Verantwortung aus als nachSpaß.

      Federlose, ne verstehen kann man die nie. Komische Geschöpfe.

      Hehe Merlin am Spieß. das wäre bei uns dann der Michel. Ist so ein Hansi Bubi, die sind einfach fülliger und er hats auch einfach in den Genen. Wobei ob der viel her macht: die Ärztin meint der hat noch Normalgewicht. Dabei wirkt er wie ein Kampfhahn.
      Hier gibts aber zum Glück auch keine toten Tierkinder. Ausser vom Menschenhahn. Der ist da nicht so sehr sozial, wollte schon die nicht vorhandenen Kücken von Eva zu seiner Bespaßung haben!

      Das Lied, nunja. Es ist eines von den klassischen Stücken. Da ich genauso Laie bin wie die Menschenhenne ist es kritisch. Sie hat mich gehört und hielt mich für den Wunderhahn schlechthin. Dooferweise kam genau die Melodie dann in dem Stück. Wir schicken dir aber mal eine Pn mit dem was ich mag. Und ich kenne mich aus!
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Krah, sie meint wir könnten Viereckige Augen bekommen? Warum nur? Wenn sie Sport macht oder wir Musik hören dürfen hat sieimmer das Lapy an. Und wisst ihr was! Da bewegt sich immer ein Bild! Voll interessant. Wir, ich und Hein , sitzen dann immer in erster Reihe auf Buchstabe n und schauen zu. Echt interessant. Sie meint aber immer wir sollen das lassen. Menschen halt. Manchmal komme ich auch an den Ton. Das ist beim Sport machen lustig, bei meiner Musik nicht.

      Dann hat die Eva doch die Frechheit besessen meinen Karton anzunagen. Ich mene meinen. Und nur meinen. Mir alleine. Da hab ich ihr das aber gezeigt! Das macht die nie mehr!

      Die Lore


      Piep,
      ich bin voll mutig. Der Tayfun landet ja immer auf der Hand und sichert sich den besten Platz beim futern. Aber da gibt es so leckere Sachen. Da hab ich mich auch an den Teller getraut. Und sogar an die Hirse in ihrer Hand. Mein Bauch streifte auch als ihren Finger. Erst war es unheimlich. Nicht das ich Hahn am Spieß werde. Aber dann war es ok. Ich lebe noch! Voll gut oder. Mache ich wieder.

      Clickern usw. finde ich aber nach wie vor bedenklich.

      Der Michel
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Momo: Ihr schaut Euch den Bildschirm an? Was für eine interessante Idee.
      Ich versuche eigentlich immer nur, ihn von aussen auseinanderzunehmen............. :whistling:
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Momo: Ich finde Eure Idee eigentlich noch viel interessanter,........... aber irgendwie komme ich nie weiter als bis zu diesen leckeren Plastiknibbeln, die Vorder-und Rückseite des Bildschirms zusammenhalten, da kann ich nicht anders, sie ziehen meinen Schnabel quasi magnetisch an, und ich bin wehrlos,.......................
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Lieber Momo, heute hat Lore versucht ob nicht bedes geht, TV sehen während das nagens....


      Nymphiemäßig ist alles wie immer, Lire zerstört und sucht Menschenkontakt und beobachtet beim Sport. Hab was aus dem Schrank geholt beim Sport machen und wer sitzt wohl auf der Tür? Irgendwann klemme ich sie noch wo ein. Hein ist beim Sport ähnlich neugierig, sonst vergnügt er sich mit seinem Glöckchen. Lore schaut zu????? Besser so als anders.
      Die anderen zwei brüten. Irgendwann haben sie ganz breite Popos, aber keine Eier mehr gelegt.

      Wellis sind grade sehr in Frühlingsstimmung. Irma lässt sich nur von Michel anbalzen. Der widerum nimmt alles an Hähnen ausser Justus, der will nicht. Und versucht sein Glück auch bei Käthe. Die ist locker mit Tayfun zusammen lässt sich aber auch von Winni anbalzen und füttern. Der widerum ist mit Justus fest zusammen. Winni selbst balzt aber auch mit Tayfun und Michel. Einzigen moralisch anständigen sind Irma und Justus.

      Allgemein sind die Jungs sehr anstrengend, balzen ziemlich viel und heute wirkte es auch als sei es den Hennen zu viel. Entspannte sich dann zwar wieder als sie untereinander balzten, aber naja. Irma ist halt auch nicht mehr die jüngste. Und vier zu zwei ist nicht ganz ideal bei solchen Situationen. Normalerweise ja eher unproblematisch. Tayfun ist ganz schlau. Wenn Hein nicht nach Lore schaaut und sie Hein ruft versucht er sein Glück.

      Nochwas lustiges, passiert nur Hähnen weil man dazu männlich sein muß:
      Hein hat Adams Gelege gestürmt, eigentlich ist er vor Neugierde von oben rein gefallen. War nicht mal absichtlich. Dann hat Adam ihn angekeift und nicht durch gelassen. Da Hein aber kein Helikopter ist der direkt nach oben weg kann und hinter ihm die Wand gab es keine Flucht. Adam himselb bestand aber drauf ihm den Fluchtweg keifend zu versperren.....was sagt man oder eher Frau dazu?
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Krahhhh, sie meint, die Menschenhenne, dass ich ein Haargummi-Fetischist bin. Was das nur soll. Aber von vorne: sie hat letzt nach dem Sport den Haargummi vergessen. Ich hab ihn gefunden. Toll das Ding. Musste es sogar vor Lore verteidigen. Nunja, irgendwann war er durch, dann war es halt eine Haarschlange. aber immer noch lustig. Man kann das voll gut tragen, ablegen und wieder aufnehmen. Wenn Lore nicht dazwischen funkt.

      Ansonsten ist es echt öde. Der Adam brütet total viel und Eva, naja was soll ich mit der. Lore reicht dicke. Jedenfalls dachte ich es hilft wenn ich mitbrüte. Das es schneller geht. Ich saß nämlich so dabei. Und da kullerte ein Ei weil der Adam mich ja immer vertreiben will. Deshalb dachte ich schieb ich es mir unter. Bin ja ein schlaues Kerlchen und weiß was man mit so einem weißen Ding macht. Aber der Adam war dann voll sauer auf mich. Dabei wollte ich nur helfen. Hatte ja Zeit.

      Der Hein




      Piep,
      ich bin voll mutig. Traue mich als erster zum Teller zum futtern. Ist das nicht mutig? Bin richtig stolz auf mich! Und die Menschenhenne auch.
      Sonst sieht die grad überall Krankheiten. Denkt oft an Coco und Chucky und wenn wir uns füttern oder Spielzeug füttern oder lautstark reden und unseren Kopf bewegen bekommt si ePanik. Tss. Solange sie mich nicht zum Arzt schleppt. Aber nervig ist es schon. Man traut sich nicht mal mehr zu kacken. Wird alles analysiert.
      Hennentechnisch hat es sich wieder beruhigt da wir nicht mehr so balzig sind. Da besteht schonmal kein Stress. Weil sie ja überlegte ob wir noch eine Henne brauchen oder nicht. Aber sich nicht traut falls wenn in einem von uns Cocos Krankheit schlummert. Aber mir eigentlich egal, habe ja die Käthe.

      Duschen wurde eingeschränkt, tat dem Boden nicht gut. Jetzt bekommen wir eine Tischdecke aus Plastik. Die muß auf den Boden samt einem Handtuch das das Wasser auffängt. Tss. Menschen halt. Bekommen sogar wohl eigene Handtücher. Gehört sich auch so.

      Ansonsten ist unsere Beschäftigung weg, alle Seile die wir mühsam aufgeknotet und entzwirnt haben hat sie abgeschnitten. Wie kann Mensch nur so eine Spaßbremse sein!!!!

      Der Tayfun
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • So heute mal wieder Tierarzt...wir sind definitiv oft da wenn die sprechstundenhilfen einen sehen und direkt wissen wer man ist.....war heute auch erst die fünfte mal in fünf Wochen, also wöchentlich waren wir bislang dort. Sieben Tage Pause sollte ja auch reichen!

      Diesmal Kater wegen Impfen, Justus spontan. Wegen Flügelzucken. Wellilein war auch inder Transportbox unter einem Handtuch versteckt. Tierarzt ist immerhin 30 Minuten weg. Und war einfacher Justus zu dem Katerchen seinem Termin mitzunehmen als mit ihm in die offene sprechstunde zu gehen. Und da unsere Ärztin eh die Vogelspezialistin ist passte es super!

      Nundenn ging auch alles soweit gut. Justus hat jetzt nochmal ein Aufbaupräparat. Hat abgenommen aber ist noch kein kritisches Gewicht. Soweit futtert er und ist mobil. Darf also auch bei den anderen bleiben da das Mittel ins Wasser kommt. Kann mit Atrose zusammenhängen. Sein Kopf ist noch mauserig, ist ein Anzeichen wenn das zu lange dauert für Artrose. Also erstmal beobachten. Direkt rausbekommen woher das Flügelzittern kommt haben wir nicht. Mögliche Ursache ist auch das Alter, wie es bei manchen Alten Menschen auch ist. Theoretisch ist er ca fünf. Aber wie das bei Abgabewellis so ist ja immer ohne Gewähr. Jedenfalls wurde bei der Untersuchung nichts bislang gefunden. Jetzt schauen wir mal wie es weiter geht. Allzu tragisch kann es noch nicht sein da er richtig munter ist.

      Auf dem Rückweg stiegen wir dann wieder ein. Katerchen fauchte. Meinte mich weil er ja sauer war. Daraufhin ganz cool ein Schimpfkonzert von Justus. Kater war die nächsten 30 Wegminuten mucksmäuschenstill. Nicht schlecht. Gesehen hat Justus ihn jedenfalls nicht, war unter dem Tuch und ich saß zwischen beiden. Und da Justus ja unbedingt auf dem Transportboxboden stehen mußte war er auch mit Gleichgewichthalten beschäftigt.

      Jetzt
      sind wir jedenfalls wieder alle da, und ausser das die Hälfte an hier
      lebenden Tieren beleidigt ist geht es allen soweit gut.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Piep,

      sie hat da ein neues Prinzip. Legt jetzt immer so Plastik aus und Handtücher bevor wir duschen. Verstehe wer will. Jedenfalls haben die Nymphen voll schiss vor dem Plastik. Ich nicht. Ich hab es nach zweimal begriffen. Sobald sie es auslegt setzte ich mich in Position und kann direkt mit Duschen loslegen. Super odeR? Heute schaute sie mich voll irritiert an. Weil ich schon abwartend da saß und eigentlich sonst ja ein Schisser bin.

      Vorgelesen hat sie uns heute. War uninteressant. Aber Hein und Eva fanden es wohl spannend. Ging um Tierschutz und so.

      Der Justus
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Mhm, Justus, ich glaube das liegt daran, dass der Fussboden sich nicht schütteln und putzen kann, und deshalb nicht mitduschen soll.

      Aber Du bist ja wirklich ein doppelt Mutiger, dass Du weder davor noch vor dem Duschen selber Angst hast.

      Ich kann Dir hier locker 5 Kandidaten nennen, die auch nur bei einem von beidem abhauen würden............

      Interessant, dass Hein und Eva so genau zuhören, wenn es um Tierschutz geht. Ich sag Euch, da kommt noch was.
      Forderungskatalog oder so:

      Mehr Schredderkram, Plastikeier für alle, etc..........
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • Ich hätte auch noch einen Forderungskatalog: Baumwollseile zum schreddern. Für winni. Aber duschen ist echt toll und ich mag das von Anfang an. Ist auch das einzige wo ich die Menschenhenne zulasse.


      Nymphen sind saudoof.Heute wieder. Adam regt sich auf.Verliert Eier und setztsich dann wieder auf die Eier. Hein sieht eines und Plaziert seinen Hintern drauf. Ein scheinbar panischer Blick von Adam, sucht. Findet nix, wirkt irritiert, Hein glücklich. So sitzen sie da. Drei Minuten. Bis Adam aufgeht das Hen noch da ist. Glaube der Adam hat schlechte Augen oder wenig Hirn. Erschrickt, jagt Hein weg der gemütlich von Dannen läuft. Und schaut irritiert aufs Ei.Reif für eine Comedyshow.

      Dann Lore, verschwand immer hinter dem Vorhang und die Menschenhenne befürchtete Schlimmes. Also eier. Aber dabei tat sie was voll Harmloses. Hat nur ein Stück Tapete gefunden das nicht gesichert war und sich so vorgearbeitet ein Loch in die Wand zu schlagen. Lustig dabei: Lore singt hinter dem Vorhang drei Melodien. Hein rennt sofort hin. Das muß er machen wenn sie singt. Also eigentlich nicht singt nur bestimmte Töne macht. Die die Hein macht wenn sie kommen soll. Jedenfalls rennt er hin, zu Füß und durch unter dem Vorhang. Und wie die Weibsen so sind hat sie es sich anders überlegt und verjagt ihn keifend. Deshalb bin ich schwul.

      Ich werde total aktiv. Hab paar Gramm abgenommen, sicher daher. Jetzt sollen sie mich ein wenig bobbeln. aber mir gehts sonst gut.
      Irmas Tumor ist wieder gewachsen aber scheint sie bislang nicht zu stören. Die kommt auch auf den Teller zum futtern und alles. Und schnäbelt und clickert mit wenn sie gut gelaunt ist. Ist auch so eine Unart das Clickern. Die Käthe macht da ja auch mit. Und das ist nur noch so ein total winziger Stab. Unverständlich wie man sich so vermenschlichen läßt. Aber mein Winni ist ja auch so. Aber er keift dabei. Richtig so. Winni ist auch grad voll auf Hormone, balzt alles an. Naja, solange er weiß ich bin die Nummer eins! Der Michel ist nicht besser. Aber der ist mutiger als ich. Der landet auch immer auf dem Teller in der Hand. Aber den anderen ferz macht er nicht mit. Tayfun das gleiche. Wobei der echt mutig ist und immer als erstes landet.

      Noch was: vorlesen fällt die Woche evt aus. Aber nicht wegen der fehlenden Stimme was ich vermutete. Nein: so was nymphisches hat das Tierschutzmagazin an der Seite wo die Blätter getackert sind geschrottet. Jetzt ist es weg. Glaube das war nicht so geplant von der Menschenhenne.

      Ansonsten werrden wir leicht vernachlässigt. Dauernd rennen die zu den Kröten. Sie füttert und zwar usw aber wir merken den Zeitdruck. Also eigentlich gehen wir schlafen wie immer. Aber wir wissen sie geht danach aus dem Haus! Und manchmal kommt so ein komischer Mensch und macht unsere Lampe aus und wir sollen schlafen. Das ist gar nicht lustig. Und was sind überhaupt Kröten und warum geht sie da hin?

      Der Justus
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Momo: Ich glaube ja schon länger, der Adam kann nicht so gut gucken.
      Ich glaube, bei seinem Farbschlag kommt das auch etwas öfter vor.

      Recht hat die Federlose mit den Zeitschriften.
      In einem andren Forum hat sich ein schreddernder Nymph die Heftklammer am Schnabel festgeheftklammert, das ist sicher nicht ganz so lustig.

      Mhm, Kröten?

      Musst Du mir genauer erklären......... ach stimmt, Du weißt es auch nicht. Meine meint, sie hätte gern ein paar mehr, aber ich glaube, damit meint sie nochmal was anderes. Menschen sind manchmal unglaublich kompliziert. Und zuwenig Zeit haben sie sowieso immer.

      Hast ganz recht, schwul zu sein. Ich weiß auch nicht, wozu die Mädels gut sein sollen.
      Die Chaostruppe: Momo :flug: Mumm :flug: Merlin :flug: Motte :flug: Maya :flug: und ihre Federlose
      Unvergessen: Murmel, Tweety, wo immer Ihr seid - Lucky :engel: 2015?-2016, ewig im Herzen <3 Merline :engel: (2005-2013) <3
      Und in entsetzlicher Sorge um den entflogenen Minim im Überlebenskampf ;(
      __________________________

      Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was Du Dir vertraut gemacht hast
      Saint-Exupéry
    • So die lieben Nymphen:
      Hein hat heute bei Orgelmusik zugehört. War total fasziniert und ist direkt zum Laptop geflogen.Da saß er dann und hat genieserisch zugehört. Daher haben wir Orgel nun mit aufgenommen.
      Lore macht mich irre, sie findet dauernd was neues. Hab sie erwischt wie sie die Bodenleiste von unten abschreddert. Sie ist auch voll interessiert, egal was ich im Zimmer mache: ich sehe sie? Beim Sport trampel ich fast auf sie drauf, hol ich was aus dem Schrank fliegt sie beinah rein, mach ich Bauchübungen schaut sie von oben auf mich herab.
      Adam und Eva trödeln. Aber seit Eva so mit den Eiern beschäftigt war ist seine Glatze fast weg...offenbar putzt sie ihn zu fest! Sonst wächst ja so eine Glatze nicht einfach zu.

      Die Wellis:
      Justus ist echt so klug, auch heute wieder, Handtücher liegen da und er setzt sich in Position zum duschen. Wartet bis ich komme in Position. War also kein Zufallstreffer.
      Sonst sind die Herrschaften sehr sehr zurückhaltend. War eine Woche krank und schon klappt wieder nichts. Vorher hatte ich Käthe so weit das sie wieder auf die Hand kommt. Jetzt eine Woche nicht da und Tayfun will nicht an den Teller und Käthe nicht auf die Hand. Ist recht frustrierend.

      Dann noch was wegen Musik: hat jmd Erfahrung mit echten Instrumenten? Da Hein so drauf abfährt dachte ich villeicht hole ich ein Glockenspiel? Habe auch Miniharfen entdeckt aber schweineteuer. Glockenspiel hätte den Vorteil das sie unter Aufsicht mit dem Schnabel ran könnten.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!
    • Glockenspiel habe ich eines gefunden, sind nur 30 Euro....dafür aber mit harmonischen Tönen und kein Plastikteil. Aber sprengt den Monat den Rahmen.

      Hab aber Opas alte Mundharmonica geholt. Waren doch glatt 10 Vögelchen fasziniert obwohl ich nicht spielen kann, ausser Tonleiter und manche Töne im Wechsel. Aber zumindest kam es gut an. Mal schauen wie es morgen ist. Aber selber machen ist da halt nicht. Nehmen doch wieder die passive Rolle ein.
      gepiepte Grüße von Lore und Hein sowie Adam und Eva! Und den Wellis Käthe, Tayfun, Winni, Michel, Irma und Justus!