Meine neue Voliere

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Meine neue Voliere

      Hallo ich hab endlich gestern meine schicke alu Voliere bekommen es wahr schön zu sehen das es den vögeln in größeren Käfigen immer gut tut da die sich viel bewegen und beschäftigen können .
      Da wahr ich auch gleich fleißig am einrichten .
      Es Leben dort 2 gebirgsloris und meine drei nymphys .
      Jeder hat seinen Platz und seine Schüsseln mit Futter und Brei und Wasser so das sich keiner darum streitet .
      Natürlich wurde der Käfig mit Tisch decken Folie etwas zu gemacht von hinten und vorne damit die Spritzer nicht raus kommen :D .
      Naja hab auch heute schon mal die Bird Lampe wieder eingesetzt was jetzt echt noch toller für die ist da in diese Zeit draußen so dunkel ist .
      Hate für meine Voliere nicht viel gezahlt aber trotzdem ein top Käfig .
      Würde ich jedem empfehlen solche sich bauen zu lassen damit die kleinen federbälchen platzt haben oder dann doch eine komplettes Zimmer einzurichten.
      Die haben ihre 2 Ecken um zu graben und zu knabbern auf der anderen Seite gibt es frisches Gras zum zerfetzen.
      Hänge Topf mit Pflanze die dürfen die auch essen und Schreddern .

      Hier mal Fotos von der neuen Voliere und den vögeln.
      Bilder
      • image.jpg

        589,68 kB, 1.405×1.536, 12 mal angesehen
      • image.jpg

        923,94 kB, 1.817×1.936, 11 mal angesehen
      • image.jpg

        795,97 kB, 1.916×1.871, 13 mal angesehen
      • image.jpg

        792,09 kB, 2.188×1.581, 12 mal angesehen
      • image.jpg

        939,68 kB, 1.762×1.680, 13 mal angesehen
      • image.jpg

        496,72 kB, 1.381×1.566, 10 mal angesehen
      Ich bin Katharina das sind meine süßen Goscha :nymph2: Schilla :nymph4: Locki :nymph1: Berta :nymph3: Ernie :nymph1: und der Rest die auch euch begrüßen . :flug:
    • Hallo,
      Ja die Voliere ist 2 m hoch,56 cm breit und 149 cm lang .
      Leider musste ich die loris wieder raus tun da es schlimm wurde mit dem Geruch da hab ich die in die Holz Box rein .
      Aber ich bin sehr zufrieden mit dem Käfig sehr stabil und hält super mit kabelbindern .
      Ich bin Katharina das sind meine süßen Goscha :nymph2: Schilla :nymph4: Locki :nymph1: Berta :nymph3: Ernie :nymph1: und der Rest die auch euch begrüßen . :flug:
    • Katharina Famulla schrieb:



      Leider musste ich die loris wieder raus tun da es schlimm wurde mit dem Geruch da hab ich die in die Holz Box rein .
      Aber ich bin sehr zufrieden mit dem Käfig sehr stabil und hält super mit kabelbindern .
      Grundsätzlich ist die gemeinsame Haltung von Loris und Nymphensittichen auch nicht zu empfehlen!

      Aber was meinst Du jetzt damit, wenn Du schreibst, Du hast sie in die "Holz Box rein"?

      und was meinst Du, hast Du mit Kabelbindern montiert?
    • Hallo ,
      Ich hab die Voliere nicht mit Schrauben fest geschraubt sondern mit kabelbindern fest gemacht was auch super hält .Loris und nymphys kann man schon zusammen halten es funktioniert gut nur nicht in so einer offenen Voliere da die alles raus spritzen .Ich habe einen holz Käfig praktisch für die loris gebaut wo alles mit Folie fest gemacht wurden ist das ich ohne Probleme den kot nur abwischen muss.
      Die Reinigung kann man schön jeden Tag machen in der Box ,bei der großen Voliere wars schon häftig .
      Ich hatte die drei Tage drin da hast schon gestunken und da die Voliere fest zwischen 2 Schränke steckt wahr es sehr schwer alles zu reinigen und wieder rein zu quetschen (die Voliere).
      Ansonsten hab ich den ganzen Tag nur geputzt,damit der Geruch und so verschwand von der neuen Voliere.Jetzt ist es einfach zwar schade das es nicht mehr so wie gewollt klappte ,aber ich bin mir am überlegen ob ich doch die folie nach Ihnen des Käfigs verlege aber das ist nur mal eine Idee.
      Und das gute ist das ich die Box gebaut habe ist das meine Tante es einfach hat die loris zu versorgen ,denn ich gehe für 3 Wochen in Urlaub,da muss sie nur mal schön alles abwischen und neues Einstreu rein tun und das wars .Aber ich denke Fräulein das du es so meintes mit den Loris und Nymphy Haltung das die alles voll spritzen und die nymphys auch voll machen,das könnte schon mal vorkommen aber jetzt sitzen die ja nicht mehr zusammen .Würde auch besser gingen wenn eine außen Voliere vorhanden wehre.
      Jetzt hab ich schon mal weniger Arbeit .
      Ich bin Katharina das sind meine süßen Goscha :nymph2: Schilla :nymph4: Locki :nymph1: Berta :nymph3: Ernie :nymph1: und der Rest die auch euch begrüßen . :flug:
    • Hi,
      bei ihm ging es auch mehrere Jahre gut.... und dann einmal nicht.
      Kaputtes Auge, mehrfach gebrochene Flügel und rechtes Bein.
      Er war sein restliches Leben immer in Behandlung, mußte gegriffen werden, daß Auge gereinigt etc.


      2 Wellensittiche haben es nicht überlebt.


      Ich sage das nur, weil IMMER der Vogel ausbaden und ertragen muß, wenn es denn schief geht.
      Das sollte man sich mal bewusst machen... 1-2 Minuten reichen da absolut aus.
      Der Schaden ist NIE wieder rückgängig zu machen!

      Der Mensch ist fein raus, dem geht es gut.... der trägt nicht die kleinste Narbe davon.


      Es ist gut, daß die Loris da raus sind.

      Hoffentlich ist die Box aber groß genug... ;)

      Liebe Grüße, Verena
      Bilder
      • P1010115.JPG

        295,93 kB, 800×600, 6 mal angesehen
    • liebe Katharina,

      ich möchte auch schon seit einiger Zeit eine Voliere für meine Pennanten aufstellen (die haben bislang nur ein Zimmer :D ). Die Voliere soll nur ein Schlafplatz werden (damit ich wieder direkt lüften kann). Also wird sie nur 1 Meter Grundfläche haben und 2 Meter hoch sein.

      Jetzt wollte ich wissen, ist die Voliere mit Edelstahlgitter und wo hast Du die Elemente bestellt (denn Du hast geschrieben, sie seien recht günstig gewesen)

      und wie hast Du das mit dem Dach gelöst? Weil du hast ja die Teile mit Kabelbindern zusammen gesetzt und da kann ich mir nicht vorstellen, wie Du es oben gemacht hast...

      Finde die Idee mit den Kabelbindern nämlich recht gut und dachte ich nehme nur Seitenwände und gebe oben eine Holzplatte darauf.
    • Ja es ist recht günstig .
      Das Gitter ist galvanisch verzinkt es ist praktisch nicht giftig da das Zink innen drin ist so wie ich weiß .
      Mein Bekannter hat es auch da ich auch sagte Edelstahl ist teuer für mich und er sagt das dieses galvanisch verzinkte nicht schädlich ist als wenn es rein verzinkt ist .er nutzt das seit Jahren und hat nie Probleme gehabt .
      So da ich nun mal Papagei Gitter habe kostet es 50€ aber ich empfehle es dir auch zu machen da du dann schwere Sachen dran hängen kannst und das Gitter nicht einbiegt oder so .Bin echt zufrieden mit dem Gitter.
      Ich schick mal Fotos wie das Dach gemacht ist .
      Du kanns auch gerne es festschrauben die sind dabei aber wenn man es verkaufen will ist schlecht das wieder abzuschrauben deshalb mit kabelbinder .
      Die plate für den Boden habe ich nicht die musst du extra erwähnen damit die gemacht wird ansonsten bekommst du keinen Boden.
      Ich habe keinen musste selber einen machen mit plate und tischfolie ist super.
      Die Türe kann man trennen lassen ist super zur Reinigung da die Vögel nicht rausfliegen wenn man gerade unten aufräumen will.ansonsten das Dach Stück für bestellen da ne Holzplatte schlecht hält und du keine Spielsachen hin hängen kannst.
      An den Fotos ist die Telefon Nummer und so von denen die machen alles so wie du es brauchst .ich hab für meine 450€ mit Versand gezahlt kommt auch pünktlich an und sehr gut verpackt .Die Lieferung ist immer sehr früh am Morgen da .solche Schlösser bekommst du auch siehe Foto.
      Male eine Skizze mit den Maßen und schicke die per Mail .vorher anrufen und abklären immer so um 14 Uhr mal anrufen da die schwer zu erreichen sind ,sind sehr nett und höfliche Leute .
      Die Bretter sind teuer deshalb hab ich nur Gitter statt Bretter für meine Rückwand genommen .
      Musst du halt schauen wie es für dich passt .anderes Gitter würde ich nicht empfählen es knickt ein bei schweren Sachen und kann nicht mehr angezogen werden,deshalb gleich Papagei Gitter nehmen kostet halt etwas mehr aber es lohnt sich.
      Bilder
      • image.jpg

        446,17 kB, 1.835×1.336, 4 mal angesehen
      • image.jpg

        666,21 kB, 1.541×2.144, 3 mal angesehen
      • image.jpg

        593,93 kB, 2.174×1.600, 3 mal angesehen
      • image.jpg

        765,62 kB, 2.336×1.455, 2 mal angesehen
      • image.jpg

        698,22 kB, 2.300×1.496, 1 mal angesehen
      • image.jpg

        915,98 kB, 1.555×2.321, 3 mal angesehen
      • image.jpg

        755,69 kB, 1.532×2.148, 3 mal angesehen
      Ich bin Katharina das sind meine süßen Goscha :nymph2: Schilla :nymph4: Locki :nymph1: Berta :nymph3: Ernie :nymph1: und der Rest die auch euch begrüßen . :flug:
    • Hallo wegen dem Zink muss ich sagen das nun mal alles was an Vogelspielzeug auch mit Zink ist egal was man kauft .
      Beim galvanisch verzinktem kommt der Vogel an dem Zink nicht ran wenn es kein Papagei ist der sich damit beschäftigt die schickten abzuknabbern .
      Ich bin erst 19 und für mich wahr es schon schwer genug 450€ aufzutreiben und wie ich es auch so sehr haben möchte aus Edelstahl das zu haben ist es für mich viel zu teuer .ausenvolieren innen Volieren alle werden mit galvanisch verzinktem Draht verkleidet ich finde es trotzdem besser als rein verzinktes Volieren Draht .normale käfige in der Zoo Handlung sind auch alle mit Zink .
      Es gibt so vieles was schlimm ist aber ich kann nichts machen es ist für mich nicht machbar .
      Ich hoffe man kann mich verstehen .und ich finde es ok das man es anspricht wegen dem Zink aber man muss auch schauen für welchen Vogel man es nimmt für papageie würde ich zu 100% Edelstahl nehmen da die die schickten anknabbern .Bei mir ist am Gitter für einen nymphy erst garnicht möglich aus Zink heran zu kommen .aber trotzdem vielen Dank .
      Ich bin Katharina das sind meine süßen Goscha :nymph2: Schilla :nymph4: Locki :nymph1: Berta :nymph3: Ernie :nymph1: und der Rest die auch euch begrüßen . :flug:
    • volierenbau-ferwagner-shop.de

      Ich würde alles versuchen um Edelstahldraht zu nehmen. Vier Vögel mit Zinkvergiftungen gehen ins Geld und dann man man die Investition ganz schnell raus, ich weiß wovon ich rede.
      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: Pinu und Cinnia, Fly und Lilith Knöpfchen genannt Püppi, Koda, Nilay, Mali und Pünktchen
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: , seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: , seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: und seit dem 1.2.2019 ist Caju auch dabei :wein: