Baumwollseil - wo kaufen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Baumwollseil - wo kaufen?

      Hallo zusammen :wink:

      Ich möchte für meine kleinen Schredder-Könige gern ein paar Sachen basteln, die sie hemmungslos zerlegen können.
      Besonders angetan haben es Ihnen Seile, da kann man wohl besonders gut dran rumzupfen :D

      Habt ihr Tipps für mich, wo man gutes, dickes Baumwollseil oder ähnliches bekommt? Gern auch aus Internet-Shops.
      Ich war letztens schon im Baumarkt, da hatten sie zwar einige Seile/Taue, aber ich hab da irgendwie die Befürchtung, dass es nicht immer nur reine Naturstoffe sind.

      Ich danke euch schon mal für Anregungen! :thumbsup:
    • Baumwollseile bekommst du bei Bird Toys.
      Aber aufpassen, ob deine dran rum zupfen. Das hat schon zu Kropfentzündungen geführt.
      Und die Seile dann regelmäßig kontrollieren, ob sich Schlaufen bilden, da sind schon einige Nymphies dran hängen geblieben und haben sich dabei teilweise schwer verletzt.
      Ich verwende keine Seile, da meine da zu arg dran rum zupfen.
      Hier der Link: bird-toys.de/gruppen/51065.baumwollseil.html
    • Noch ein kleiner Tipp - die Seile nicht nur kontrollieren, sondern auch die abstehenden Fussel mit der Nagelschere tief abschneiden, damit sie sie nicht abbeissen. Mache ich ganz regelmäßig, weil mein fußbehinderter Nymph, der die Seile am dringendsten braucht, am meisten zuppelt.
      Grüße von Sylvie & Nymphiebande
      ----------
      Loulou :engel: (01.01.2012) & Momo :engel: (15.12.2012) & Nele :engel: (26.04.2014) & Jipsi :engel: (03.12.2015)
    • Huhu ihr,


      Kurz meinen Senf dazu.
      Ich habe auch alles an Seilen aus meinem Vogelhaushalt verbannt. Wi ein meinem Beitrag "Ein verhaltensgestörter Hahn?" zu lesen ist, hat mein hahn auch alles angefressen, was nicht bei drei auf dem Baum saß (Ausser Emma leider). auch seine Zudeck-Decke aus Fleece. Und die hat ihm fast den Tod gebracht, weil er sich den Kropf damit verstopft hatte. Er musste operiert werden. Er hatte im Käfig auch so Sitzseile. Die haben wir rausgeworfen. Auch die Kleine Triangel, die an der Decke hängt habe ich von Seilen befreit und durch V2A-Ketten ersetzt. Natürlich von den Gliedern her so, dass sie sich nicht verletzen können und Halt haben.

      Jus my two cents
      Gruß von Chris und der Gurkentruppe

      :nymphi: Boris und :nymphi: Emma
    • Wenn Du Seile nimmst versuch es doch mal mit Hanfseilen.Ich habe hier ein großes im Vogelzimmer wo keine Fasern abstehen im Gegensatz zu meinen Baumwollseilen.

      Diese bekommst Du im
      Seilshop
      oder
      Tauwerk
      Ich bins auch mal wieder :D

      Liebe Grüße
      Sigrid und ihre 8 Flugsaurier :suess: und zwei Asylsuchenden
      Pauline für immer im Herzen das Sie sich mit Darwin, Nathan, Popey, Bourkesittich Piefke und den Wellis Cucky, Schwänchen und Angel teilt, seit dem 14.9.2015 auch mit Pebbles :wein: und seit dem 13.3.2017 mit meiner geliebten Krümel :wein: und seit dem 7.5.2018 hat auch Smokie seinen Platz :wein: