Goldi ist da !

    • Goldi ist da !
      Er beginnt nun sein neues Leben, mit allem was dazu gehört.
      Stangen und Klettermaterial, sowie Spiel-Bastel-Nagezeug aus Naturmaterial.
      Plastiksitzstange ade!!! 8o
      Seine Beinchen kreuzen sich fast unterm Bauch und warum der Flügel so krumm und krüppelig ist, weiß ich noch nicht. Ich denke, wenn die Krallen mal abgewetzter sind und er sich muskulär bissl aufgebaut hat, dann wird er sich auch besser bewegen können.
      Vielen Dank für eure lieben Wünsche und ja, es könnte auch eine Henne sein, mein Hahn ist nämlich schon gleich recht aufdringlich :]
      Übrigens war er schon wähend der Fahrt recht agil und hat gleich ein bisschen Heu geschreddert.
      Bis bald und wenn möglich auch mit Bildern :wink:
      Sarah
      Liebe Grüße

      Sarah :saug:, Bubu :flug:, Lucky :nymph2: :nymph1: Goldi , :engel: Quickie, Speedy und Fips, Bubu der Ewige und Spitzbub

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SALAURE ()

    • also es handelt sich um eine Dame, mein Lucky ist im 7. Himmel, völlig aus dem Häuschen :suess:
      Daher musste ich Goldi auch nochmal fangen und umsetzen, er hat sie gar nicht in Ruhe lassen wollen.
      Das war natürlich doof und gebissen hat sie mich auch prompt.
      Die arme Maus kann nicht mal richtig laufen, mit dem Flügel hab ich noch keine Ahnung :hae:
      Der einzig vogelkundige Arzt bei uns in der Nähe hat meine Quickie "umgebracht", war ganz blöd damals, deshalb geh ich da nicht mehr gern hin ;(
      Aber dafür wie eingeschränkt sie körperlich ist, geht sie recht forsch zu Werke !
      Ich sag mal so, die Frau hat wenigstens kapiert, das der Vogel ein anderes Zuhause braucht, vielleicht die Glanzleistung ihres Lebens. Immerhin.
      Liebe Grüße

      Sarah :saug:, Bubu :flug:, Lucky :nymph2: :nymph1: Goldi , :engel: Quickie, Speedy und Fips, Bubu der Ewige und Spitzbub
    • Woran erkennst du,dass Goldi eine Henne ist?

      Was die krummen Füße betrifft, könnte gut sein, dass sie Rachitis hat, das ist eine Wachstumsstörung durch Vitamin D-Mangel bei der Aufzucht.
      Außerdem hat sie sich wahrscheinlich mal den Flügel gebrochen, was bei Jungvögeln mit Rachitis leicht passiert.
    • ich schätze mal, das Goldi ne Henne ist, weil mein Hahn Lucky bis jetzt dieses Verhaltensrepertoire nur bei Hennen gezeigt hat.

      Ich hab noch keine Ahnung was Rachitis ist, kann man das behandeln?
      Liebe Grüße

      Sarah :saug:, Bubu :flug:, Lucky :nymph2: :nymph1: Goldi , :engel: Quickie, Speedy und Fips, Bubu der Ewige und Spitzbub
    • Hallo! :wink:

      Schön, dass Goldi bei dir einen Platz gefunden hat.

      Rachitis hatte meine verstorbene Woodstock. Es ist angeboren und entsteht durch Mangelernährung. Ich habe immer viele verschiedene Sitzmöglichkeiten angeboten, damit sie ihre Füße schonen konnte.

      Das größere Problem waren die Eier. Ihr Körper konnte kein eigenes Calzium mehr bilden und ich habe ihr immer extra Calzium gegeben.

      Hier findest du Infos dazu: birds-online.de/beh/rachitische-beine.htm

      Ach ja! Wann gibts denn Fotos von den beiden? :trippel:
      Liebe Grüsse von Hellen mit

      Astrid + Finn :nymph3: , CharLotte + Justus :nymph2: , Lina + Hannes :nymph1: , Nela + Chico :nymph4: , Lucky + Rocky :nymph2: & meine :engel: Michel,Pauline,Woodstock,Caruso,Flori
    • Hallo!

      Hier sind ein paar Bilder von Goldi.

      [IMG:http://www.nymphensittichforen.de/vgprofil_gala.php?bildid=3236]

      und von der Seite:

      [IMG:http://www.nymphensittichforen.de/vgprofil_gala.php?bildid=3237]





      Das sieht ja wirklich heftig aus. :(

      Ich würde ganz viele Sitzbrettchen anbringen. Am besten aus Kork, der ist schön weich.
      Liebe Grüsse von Hellen mit

      Astrid + Finn :nymph3: , CharLotte + Justus :nymph2: , Lina + Hannes :nymph1: , Nela + Chico :nymph4: , Lucky + Rocky :nymph2: & meine :engel: Michel,Pauline,Woodstock,Caruso,Flori
    • ich würde auch wie Flori schon sagte Sitzbrettchen anbringen.
      Ich habe für Kessie( sie sitzt mit dem einen Bein auf dem Ellenbogen, das andere steht nach vorne) Sitzbrettchen aus Holz. Die polstere ich mit Geschirrhandtüchern aus Baumwolle.Die werden dort wo Sie am meisten liegt mehrmals täglich gewechselt.Die restlichen Geschirrhandtücher werden einmal täglich gewechselt.
      ich denke die kleine freut sich über Sitzbrettchen( die gibts soweit ich weiß bei Kölle Zoo, Fressnapf oder Dehner zu kaufen).Wir bauen die Sitzbrettchem immer selbst.
      Ich würde die kleine schnellstmöglich einem VK TA vorstellen, damit du genau weißt, wie du Dir am besten helfen kannst, damit Sie sowenig wie möglich schmerzen hat oder sich wundliegt.
      Bei Kessie ist der Ellenbogen das Problem.Er hat sich etwas entzündet, Sie bekam AB und wir cremen fleißg die stelle ein.
      Ich muss mal Bilder von kessie machen, Sie sitzt ähnlich auf den Sitzstangen
      Annette & :flug: simba,josie,merlin,minkie,jackie,mexx,loona,krümel,sheila,lisha,

      und für immer <3 :engel: Gino,gipsy,cooper,balu, willy
    • vielen lieben Dank euch allen für eure Antworten und Ratschläge. Gerne richte ich mich danach und am Montag ruf ich direkt bei Dr Britsch an. Im großen Käfig liegt/sitzt sie schon auf einem Brettchen, das am Rand Naturäste hat. Kork hab ich schon da, wollte ihn ursprünglich als Schaukel aufhängen, wird für Goldi aber doof.
      Wie bastel ich ein Korkbrettchen ? Also ich meine damit, wie befestige ich ein Korkstück am Käfig?
      Obwohl sie so behindert ist und noch nie akzeptiert wurde von anderen Vögeln, die Vorbesitzerin hat das berichtet, wird sie von meinem Lucky unglaublich geliebt :knuddel:
      Er ist ununterbrochen bei ihr, drückt sein Köpfchen unter ihren Schnabel und kuschelt sich unter ihre paar Federn <3
      :suess:
      Sie erwidert diese Zärtlichkeiten, soweit ihr das möglich ist und hat auch schonmal sein Häubchen geputzt :minne:
      Liebe Grüße

      Sarah :saug:, Bubu :flug:, Lucky :nymph2: :nymph1: Goldi , :engel: Quickie, Speedy und Fips, Bubu der Ewige und Spitzbub
    • RE: recht forsch

      hoppla !
      an die Käfigwand gesprungen, komplette Umrundung gestartet und am anderen Ende die große Wasserschale mit einem Besuch beehrt :clap:
      Auf dem Rückweg ein paar Schwingenübungen, oha, Goldi will hoch hinaus :D
      eine Stärkung darf natürlich nicht fehlen, plündert sie halt noch schnell alle Näpfe durch :lol:
      Liebe Grüße

      Sarah :saug:, Bubu :flug:, Lucky :nymph2: :nymph1: Goldi , :engel: Quickie, Speedy und Fips, Bubu der Ewige und Spitzbub

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von SALAURE ()

    • Original von SALAURE
      Im großen Käfig liegt/sitzt sie schon auf einem Brettchen, das am Rand Naturäste hat. Kork hab ich schon da, wollte ihn ursprünglich als Schaukel aufhängen, wird für Goldi aber doof.
      Wie bastel ich ein Korkbrettchen ? Also ich meine damit, wie befestige ich ein Korkstück am Käfig?



      Hast du diese Futterbrettchen von Jehl? Die sind hier auch sehr beliebt, weil sie den gehandicapten, die sich schlecht auf Stangen halten können, das angenehme Gefühl geben, doch auf einer Stange zu sitzen. :smile:

      Korkbrettchen befestigt man am besten mit Stockschrauben, Unterlegscheiben und Flügelmuttern, also genauso, wie auch diese gekauften Brettchen.