Ohne Land zu Wasser in großer Not !!!!

    • Ohne Land zu Wasser in großer Not !!!!

      Hallo - liebe Foris*

      - bin mir nicht sicher, ob ich hier richtig bin.

      Egal - es wird seinen richtigen Platz finden ...
      Das Hochwasser ist ja schon zu recht das Thema !

      Jetzt habe ich mal wissen wollen, was mit dem Vieh
      auf Weide & in den Ställen passiert ist ...man sieht &
      hört darüber verdächtig wenig ... besonders die armen
      immer angebundenen Tiere ;( ;( ;(

      Nun habe ich hier was gefunden & tatsächlich ...
      ich weine mit jedem Buchstaben darüber & spende
      natürlich so gut ich kann.

      Vielleicht bleibt bei dem einen oder anderen auch
      hierfür etwas übrig ... :wink:

      gut-aiderbichl.de/page.other.php?cid=3567&redir=

      Es gibt sicher noch mehr Wege & Helfer ... ich fand
      eben das hier & mag diese Tierhelfer gern. Jedes
      Jahr schau ich ja die Weihnachtssendung an ... &
      freue mich dann besonderes über das Gänsepaar,
      das immer köstlich alles "kommentiert" ...*
      *
      Welli*Grüße von Silvi*
      & ihren sechs *Himmels*Körperchen*

      *Fritzi* Merlino* Trigi* Hermelina* Jo-Jo* Pfefferkörnchen

      * wahrnehmung hat eine schützende kraft *
    • Danke Hellen* für Deine Antwort *
      ich weiß inzwischen durch eine Rüge in einem anderen
      schönen Forum, daß man keine Spendenrufe ohne
      vorherige Anfrage machen darf :schaem: :schaem: :schaem:

      Ich hatte einfach so viel Freude über diese kleine gute
      Nachricht von Rettung & Wictigkeit für Tiere !!!

      gut-aiderbichl.de/page.videos.php

      So stand es in meinem vordergründigen Anliegen -
      GsD ! daß Du das so aufgenommen hast* :wink: danke*nochmal.
      Vielleicht darf ich noch was dazu setzen, das ich heute fand
      über die Rückgaben vieler geretteter Tiere*

      gut-aiderbichl.de/page.headl ... =20&redir=

      Ich hoffe ich darf das hier so reinstellen* :bibber:

      Bemerkenswert finde ich Michael Aufhauser's Credo*
      Daß Tierschutz zugleich Menschenschutz sein muss...*

      Selbst wenn wir Tiere vor uns Menschen schützen könnten,
      hätten wir nichts erreicht. Wir haben erst etwas erreicht,
      wenn wir Tiere nicht mehr vor uns Menschen schützen müssen.
      Dann haben wir etwas verändert: "Uns!".
      *
      Welli*Grüße von Silvi*
      & ihren sechs *Himmels*Körperchen*

      *Fritzi* Merlino* Trigi* Hermelina* Jo-Jo* Pfefferkörnchen

      * wahrnehmung hat eine schützende kraft *
    • Was mit den Tieren hier in der Region geschehen ist, weiß ich sehr gut aus eigener Erfahrung. Ganze fünf Urlaubstage war ich im freiwilligen Katastrophenschutz integriert. Das war ich meiner betroffenen Heimat einfach schuldig. Vielerorts wurden Tiere unter sehr dramatischen Bedingungen vor bzw. aus dem Wasser gerettet. Alles geschah spontan und freiwillig. Mal ehrlich, wozu Spendenaufrufe und Hinweise auf "wie böse wir Menschen doch sind". Hier wurde blitzschnell koordiniert und ordentlich zugepackt.
      :tauben: LG Eddi
    • zitat: Knusel* Vielerorts wurden Tiere unter sehr dramatischen Bedingungen
      vor bzw. aus dem Wasser gerettet. Alles geschah spontan und freiwillig.

      Ja ja - das ist es doch !!! Danke für deine Botschaft. :blume:
      Es ging mir gerade nicht um das negativ erdrückende - was
      zur Zeit so hoch im Kurs steht ...*

      Außer, daß man über die Tiere zu wenig berichtet - staunte ich
      über Rettungsaktionen, auf die man nicht genug hinweisen kann*

      Die Wahrnehmung dessen, was Du ansprichst, ist es - ja.
      - ...Jedes einzelne Wesen - das von der Flut ans Land
      finden durfte - wie auch immer - gehört mit auf die andere
      Seite der Medaille* & das Wissen darum - was passierte mit
      "unseren" Tieren in Ställen & Höfen ???

      Ich danke Dir*
      *
      Welli*Grüße von Silvi*
      & ihren sechs *Himmels*Körperchen*

      *Fritzi* Merlino* Trigi* Hermelina* Jo-Jo* Pfefferkörnchen

      * wahrnehmung hat eine schützende kraft *
    • Es ist wohl wahr, dass es unzählige "Schreckensmeldungen" über menschliche Schicksale gab, jedoch weniger über das Schicksal unzähliger Tiere. Aber, werden einige Berichte mal genauer unter die Lupe genommen, ist zumindest ansatzweise die Betroffenheit zu erkennen. Es liegt also z.T. am Arrangement der jeweiligen Journalistenteams, auch auf solche Situationen hinzuweisen.

      So geschehen z.B. mit folgenden Videoclip, der im Auftrag des MDR produziert wurde.

      [MYVIDEO]9163182[/MYVIDEO]
      Klick & Vollbild


      Ich persönlich finde es gut, dass solch ein Thema hier mal angesprochen wird. Denn bisher hatte ich leider den Eindruck, dass die Geschehnisse rund um die Flutkatastrophe keine Beachtung findet.
      Das in anderen Regionen die Auswirkungen der Flut katastrophaler sind, lässt sich nicht von der Hand weisen. Aber, es kam (wieder) darauf an spontan mit solchen Situationen umzugehen. Und genau das gehört, zumindest aus meiner Sicht, auch auf die Kehrseite der Medaille.

      (Stimmen wie "… Die sind doch nicht ganz dicht, wegen ein paar Tiere die eigene Gesundheit so aufs Spiel zu setzen. …" verstummten, spätestens nachdem die überglücklichen Gesichter der Halter sichtbar waren.)


      An dieser Stelle, ich weiß das hier so einige Betroffene still mitlesen, ein riesengroßes Danke an alle Helfer!

      [youtube]LVo4dXWkcl4[/youtube]



      :tauben: LG Eddi
    • Denn bisher hatte ich leider den Eindruck, dass die Geschehnisse rund um die Flutkatastrophe keine Beachtung findet.


      Den Eindruck hatte ich nicht. Es wurde sehr umfangreich berichtet, gab viele Spendenaufrufe etc.

      Toll, dass du einer der Helfer warst! :clap:

      Liebe Grüße Emilia &
      Lilo:flug:Elvis:flug:Lucy:flug:Louis:flug:,Isis:flug:Phönix:flug:Robin:flug:Akira:flug:Eve:flug:Coco:flug:Romeo:flug:Peppi:flug:Anne:flug:Paul:flug:Lulu:flug:Momo+Balu:flug2::flug2:Timmy:flug:Sunny:flug: in Gedanken Dibsy, Butzel, Coco:engel:
    • aber es macht mich schon in gewisser Weise etwas stutzig ...


      Eddi, warum? ?(
      Nur weil man über ein Thema nicht im Vogelforum schreibt, heißt das doch nicht zwangsläufig, dass man sich nicht dafür interessiert!

      Hab einen wundervollen Tag!
      Alles Liebe Emilia &
      Lilo:flug:Elvis:flug:Lucy:flug:Louis:flug:,Isis:flug:Phönix:flug:Robin:flug:Akira:flug:Eve:flug:Coco:flug:Romeo:flug:Peppi:flug:Anne:flug:Paul:flug:Lulu:flug:Momo+Balu:flug2::flug2:Timmy:flug:Sunny:flug: in Gedanken Dibsy, Butzel, Coco:engel:
    • Ein kleiner Nachtrag (ohne Ausrufezeichen): KlickMich
      P.S.: Ein extra Thema im "Vogelforum" wäre sicher für einige betroffene User eine kleine moralische Unterstützung gewesen.


      Apropos Vögel. Bei Zwangsevakuierung "übersehenen" Graupapagei zurück gebracht … Sittiche aus gefluteten Außenvolieren gerettet … und … und … und. Na, wenn das mal nicht nach hinten losgegangen wäre, ein Thema aufzumachen.
      :tauben: LG Eddi