Ernährung im Winter?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ernährung im Winter?

      Hallo zusammen,

      meine Geier leben ja in einer AV mit Isoliertem Schutzhaus.

      Sie bekommen jetzt da es kälter etwas mehr Gräser- und Wildsamen und ab und an SBK.

      Irgendwie fressen sie zur zeit kein Gemüse oder Obst :rolleyes:
      Ich stell es Ihnen jeden Tag hin und verschiedensten Variationen.
      Nix... an manchen Tagen wird nicht mal "gekostet".

      Was macht Ihr im Winter, damit sie genug Vitamine aufnehmen???
      Kann ich es mit Keimfutter versuchen oder ist es vielleicht zu Kalt dafür?

      Wie bewahrt Ihr im Winter das Körnerfutter auf?
      Soll ich es lieber Frostfrei im Keller lagern oder kann ich es ruhig im Schutzhaus stehen lassen?
      Liebe Grüße,
      Steffi

      Bubi, Frieda & Max
      Snowy &Tweety
      Loui & Louichi
    • Danke für eure Antworten.

      Ja ob es Frostfrei ist stellt sich jetzt im Winter raus.
      Aber trotz dicker Isolierung wird es bei dollen Minus Temperaturen sicher nicht frostfrei bleiben.
      Haben zwar alles Isoliert aber keine Heizung drin.

      Ok, dann werde ich es mal mit den Vitaminen probieren.

      Sonst noch Tips was man den Geiern im Winter gutes tun kann?
      Liebe Grüße,
      Steffi

      Bubi, Frieda & Max
      Snowy &Tweety
      Loui & Louichi
    • Hast du Stromanschluss im Schutzhaus? Oder ein Haus in der Nähe, so dass du ein Kabel ziehen kannst? Dann könntest du einen Frostwächter aufstellen. Quasi eine kleine Heizung mit Thermostat, die anspringt, wenn es eine bestimmte Temperatur unterschreitet.

      Ich würde viel Knabberzeug anbieten. Körbe, Heu, Kräuter ... Hirsekolben. Und definitiv hochkalorisches Futter, wenn es so kalt wird. Das brauchen sie dann einfach. Denn der Speck auf den Rippen wärmt die Vögel ja auch.
      Futtergeberin Kristina mit einer großen Bande Haubengeiern :laut:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von anjanamaire ()

    • Ciao Steffi
      eine Heizung brauchst du nach meiner Meinung unbedingt. Wir hatten die Auseinandersetzung welche Heizung unter dem Thema "Voliere- Infrarotmatte für AV"geführt. Ich habe mich für einen elektrischen Ölradiator entschieden und mit einem Thermostaten, beides aus dem Baumarkt, installiert. Zusätzlich ist meine AV nun rundum mit Plexiglas "abgedichtet", aber nicht zu dicht, wegen Schimmelgefahr. Für die Zeit wo es noch kälter wird, habe ich bereits Isolier-Noppenfolie zugeschnitten, die ich dann nur noch einhängen muss. Je nach Kälte packe ich die die diversen Seiten ein und dann sind erst noch 1- oder 2 Lagen möglich.
      Herzliche Grüsse
      Cornelia
    • Getrochnete Gräser, Hagebutten (die gibts den ganzen Winter über draussen zu finden), frische Tannenzweige (die aber eher mäßiger), evt Möhrenstifte die dünn geschnitten sind und die innereien von Kiwis. Aber nicht zu lange stehn lassen, wegen Gefrierbrand :D Vogelmiere ist das ganze Jahr über zu finden und wird gern angenommen.

      Frische Triebe von Weiden sind auch nicht zu verachten. Immer ein paar Zweige in der Wohnung im Wasser stehn haben. Die treiben ruck zuck Wurzeln und fangen an zu treiben.

      Sollte mir noch etwas einfallen, editier ichs hier rinn ;)

      Schönen 1. Advent, Silvaner
      Oliver, mit den Kampffliegern :beifall: Merlinchen - Jerry, Mäuschen- Billbo, Willow - Charly :pfeif:
    • Der erste Winter den die Hauben draußen verbracht haben, ist hoffentlich bald rum.
      Sie haben ihn gut überstanden, auch ohne Grünzeugs.
      Ich gebe ihnen momentan Panta mit übers Futter.

      Ich hab anfang letzter Woche, als echt schon Frühling war, das sie schon wieder Gras geknabbert haben.

      Wie wichtig ist es dann noch zusätzlich Gemüse anzubieten?
      Oder suchen Sie sich dann was sie brauchen draußen?

      Es wachsen in einem Teil der Voliere, der nicht Überdacht ist, jede menge "Unkraut".
      Liebe Grüße,
      Steffi

      Bubi, Frieda & Max
      Snowy &Tweety
      Loui & Louichi