Verhaltensgestört???

    • nee...Küsschen bedeutet, wenn ich vor dem Käfig stehe, und ihm andeutungsweise nen Küsschen zuwerfe, dann "schmatzt" er und fängt kurz darauf an zu "singen".

      Beim singen erfindet er immer neue Töne und Tonlagen. Dann sagen wir immer "das hat er noch nie gemacht, dass ist neu". Eben auch.

      ich schaue schon bei Ebay grad und hab schon nen Käfig im Auge. Mit dem am Boden füttern hatte ich mir auch schon überlegt, das Problem ist nur die Luyn an der Sache. Sie kann ja durch ihre Behinderung kaum klettern und ehrlich gesagt, habe ich noch keine Idee, wie ich den Käfig umbauen soll damit er behindertengerecht ist. Ich muss bei der Suche ja mehrere Kriterien beachten, der Käfig braucht mehr Querstreben als Längsstreben....Größere Türöffnungen, damit im Fall nachgeholfen werden kann, damit Luyn auch rein und raus kommt...

      aber ich werd mir gleich mal die Bastelecke annehmen...danke für den Tipp, vielleicht ist ja dort auch erklärt, wie ich "Sitzplatten" in einem Käfig anbringe, denn daran bin ich bisher gescheitert.

      Thaaaanks
    • Ich hatte ja auch eine Fußbehinderte Henne. Zwar hat der Käfig, den ich hatt,e noch nicht die empfohlenen Maße von einer Grundfläche von 1 m², aber doch deutlich größer wie Dein Käfig, so dass sie sich aus dem Weg gehen können. Aber er ist nicht so hoch, wie eine richtige Voliere, so dass sie nicht so weit herunter purzelt. Mit vielen Sitzbrettchen kann sie auch flatternd dort von unten nach oben. Meine Henne konnte trotz ihre kaputten Füßchen noch erstaunlich gut dank Schnabel klettern.

      Ich hatte eine Madaira III. Sie hat Quergitter, eine große Türe, eine Ausflugs-Lande-KLappe und vor allem eine ungiftige Beschichtung. Denn leider sind bei vielen Volieren und Käfigen, die so von Ebay-Händlern angeboten werden, die Beschichtungen nicht ganz ungefährlich. Gerade bei den Klettervögeln sollte man das auch immer im Auge behalten.

      Hier kannst Du sie mal ansehen:-- > (click) Madeira III

      Mit der Anflugklappe könnte Deine Henne sicher auch selbst prima dort landen und selbständig raus und rein. Ich hab einfach innen davor noch ein Korkbrettchen angebracht. So kam Oma Maisha da wirklich sehr gut klar.

      Du kannst vorwiegen kleiner Sitzbrettchen sozusagen rundherum treppenförmig machen, so kann sie sich langsam von einem zum nächsten entweder übers Gitter kletternd oder hüpfend nach oben arbeiten.

      Bei einer Lebenserwartung von 2o und mehr Jahren rentiert sich eine evtl. etwas größere Geldanlage. Zudem sind diese Käfige qualitativ wirklich sehr hochwertig. Mit etwas Glück findet man sie auch mal gebraucht bei Ebay. (Hab selbst noch einem im Keller, den ich dort anbieten werde.)

      Ach ja, das Verhalten, wie Du es jetzt beschreibst, würde schon für einen Hahn sprechen.
      Liebe Grüße Shanti

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Shanti ()

    • Nein, der Käfig ist nicht gut, erstens ist er zu klein und außerdem sind solche Käfige oft sehr schlecht verarbeitet.

      Das mit der Bodenfütterung ist auch nicht zwingend erforderlich, vor allem wenn behinderte Tiere im Schwarm sind muss man darauf rücksicht nehmen.

      Schau doch lieber nach eine Villa Casa 120 oder nach der Voli die dir Shanti empfohlen hat.
      Viele Grüße von :nymph1: Melvyn & Mäuschen, :nymph2: Gino :nymph3: Gwenny :nymph4: Fabius, Sammy, Dorie und natürlich von :flug: mir
    • Da der Vogel ja nur gehbehindert ist, aber normal fliegen kann, spricht doch nichts gegen eine hohe Voliere, oder? Wichtig wären ja nur bequeme Sitzgelegenheiten wie Brettchen oder Brücken (gibt es für Nager zu kaufen).

      Ich würde da am ehesten zu einer Villa Casa raten. Wenigstens eine Villa Casa 90 sollte es schon sein, besser die Villa Casa120.

      Schau mal hier: zooplus.de/ask?query=villa+casa&num=20&form=suchen

      Oder falls Luyn doch zum Abstürzen neigt und die Höhe doch Problem sein sollte, wäre die Madeira Double noch ein Käfig mit möglichst großer Grundfläche.

      parrotshop.de/advanced_search_…s=Madeira+Double&x=5&y=13

      Wahrscheinlich erscheinen dir die Dimensionen wahnsinnig, aber es geht sehr vielen Vogelhaltern so, dass sie sie anfangs für riesengroß halten, was sich später als viel zu klein herausstellt :]

      Wenn du den Käfig in deinem Link kaufen würdest, hätten deine Nymphen statt einer Sardinenbüchse dann einen Schukarton, aber leider noch längst kein akzeptables Zuhause!
    • manchmal bin ich ja nen Fuchs...
      ich habe bei Ebay jetzt einen Gefunden, der ähnluch aussieht wie der Madeira... Maße sind die selben, Unterbau kann abmontiert werden...

      Ich könnt mir in den Hintern beissen, vor 6 Monaten habe ich eine Voliere verschenkt, da ich Angst hatte das Luyn runter fällt und den weiten Weg nach oben kraxeln muss...

      Nun ja...vielen, vielen Dank und gaaaanz sicher werde ich weiter berichten...

      Hoffe es geht alles gut...
    • huhu ,

      kannst du uns mal den Link einstellen, dann können wir dir sagen ob die geeignet ist.
      Leider sind wirklich nur wenige Volieren was das Material anbelangt geeignet.
      Wäre ja doof du würdest jetzt eine kaufen die dann ungeeignet ist
      Es grüssen Christa und die Flauschis
      :suess::wink::flug: Geordi & Clyde ,Maxi ,Joey, Amy, Bubi :suess: :flug: :wink:
    • Original von julia12321
      je größer desto besser:)
      und wegen sitzbrettchen : weupcycle.com/tag-258-gastbeitrag-sittichmobel/


      [OFF]Ist das Deine Idee? Wenn ja finde ich sie total klasse. Kannst Du sie nicht auch für unsere Bastelecke zur Verfügung stellen? Wenn ja, Fotos und kurze Beschreibung per Mail an Jana. Ein Formularvorlage findest Du hier :guck: nymphensittichseite.de/mitmachen.html[/OFF]
      Liebe Grüße Shanti
    • Also ich finde auch das die einzigen Käfig die hier für Dich in Frage kommen sollten wären
      Villa Casa 120 (habe ich ebenfalls, bin sehr begeistert.Die hat auch 2 riesige Vordertüren die man leicht als Abflugklappe festigen kann!)
      und ich persönlich würde eher zur Madeira double tendieren als zur Madeira 3 (wobei Diese alle mal besser wäre als was du jetzt hast!!)

      Bitte wende Dich doch hier an den User Annelisanne!!! Dir würde hier auf der ersten Seite bereits ein Link genannt! Sie hat bereits seit Jahren Fußbehinderte und teilweise auch Flugunfähige Nymphensittich! Sie kennst sich also bestens mit Einrichtung für Behinderte Vögelchen aus!Ich glaube sie wäre Dir eine sehr große Hilfe!!!!!
      In ihrem Vorstellung Thread hat sie auch viele Richtig schöne Bilder!!
      Würde Dir wirklich sehr Raten sie mal an zu schreiben!!
      Doro :tauben: ....mit Bill & Luna - Sammy & Lilly - Luke & Coco - Nela & Chico
    • Hallo.
      Ich melde mich mal wieder, allerdings aus einem eher nicht so schönen Anlass. Nachdem ich eine größere Voliere gekauft hatte für meine beiden Lieblinge, ging es hier wieder etwas ruhiger ab. Die beiden haben, aufgrund meiner Zurückhaltung dann doch noch zueinander gefunden und sich sogar verpaart.

      Leider musste ich sie dann doch beide abgeben. Sie sind jetzt bei einer Tierliebhaberin, die schon 2 hat. Ich bekomme jeden Tag Berichte und sehe anhand der Fotos das es beiden super geht.

      Ich habe es mir nicht leicht gemacht, aber nachdem ich jetzt bestätigt bekommen habe, das ich allergisch bin und nun auch nochan einer Lungenentzündung leide, denke ich den richtigen Schritt für meine beiden Lieblinge gemacht zu haben.

      Ich danke Euch für die Hilfe und Eure Ratschläge und hoffe das Ihr weiterhin viel Spaß mit Euren Rackern habt.

      Liebe Grüße
    • Oh je, das tut mir sehr leid. Da hast du Dir tatsächlich die gefürchtete Vogelhalterlunge eingehandelt. Ich wünsche Dir gute Besserung und dass Du nachdem Du Dich, was unbedingt nötig war, von den Tieren getrennt hast, wieder gut erholst!

      Manchmal geht es halt leider nicht anders, als dass man sein Bestes gibt und ihnen ein neues gutes Zuhause sucht!
      Liebe Grüße Shanti
    • Hallo,
      das ist Dir ganz bestimmt nicht leicht gefallen, die beiden abzugeben-tut mir sehr leid!
      :arm:
      Aber die Gesundheit geht vor-ich wünsche Dir alles Gute! :blume:
      LG-Eva mit Willy:flug:Maxi:flug:Toni:flug:Chico:flug:Wally:flug:Irmy:flug:Picki :flug:und Pucki :flug:
      sowie im Herzen die unvergessenen Sternenkinder
      :engel: :engel:Pauline, Pitzi, Jonny und Lolly :engel: :engel:und alle anderen Zwerge im Regenbogenhimmel