zähmung

    • Hallo, :wink: :smile:

      ich habe mal eine Frage:

      Ich muss mir einen neuen Partner für meine Henne Kuki kaufen. Kuki ist früher ganz handzahm gewesen, dann habe ich Chico gekauft ( er ist mir aber am 30.3.2007 entflogen), und Kuki hat sich einen Teil der unzahmen Machenschaften abgeschaut. Nun ist sie leider nicht mehr so zahm. Auf den Finger, Schulter, Kopf kommt sie noch, lässt sich aber nicht mehr kraulen und faucht ab und an. Damit sie nicht alleine ist, sollte ein neuer Mann her. ich dachte an einen geschlechtsreifen, da Kuki ja schon 9 Jahre ist. Würde ich auch einen älteren Nymphie zahm kriegen? Oder geht das nur bei den Jüngeren???

      Über eure Antworten wäre ich sehr dankbar

      Liebe Grüsse Ssandra

      P.s Wer erklärt mir mal das "Clickern"? Geht das nur bei jungen oder könnte ich damit auch mit meinem Kuki anfangen??
      Nymphensittiche sind die besten Vögel der Welt

      :wink:Liebe Grüsse von Sandra mit :nymph1: Paulie & :nymph2: Kuki und :nymph1: Pearly & :nymph2: Charly :D und :nymphi: Gizmo
    • RE: zähmung

      Original von Nymphie1974
      Würde ich auch einen älteren Nymphie zahm kriegen? Oder geht das nur bei den Jüngeren???


      Schau mal hier

      Original von Nymphie1974
      Wer erklärt mir mal das "Clickern"? Geht das nur bei jungen oder könnte ich damit auch mit meinem Kuki anfangen??


      Schau mal hier
      :nymph2: Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken :nymph1:
    • also mit Geduld bekommst du durchaus auch einen älteren Nymphi zahm. Vielleicht gibt ja auch jemand einen einzeln gehaltenen ab. Ich würde mal im TH oder in den Vermittlungsforen gucken.

      Clickern kann man sowohl mit älteren als auch mit jungen Tieren. Das ist völlig egal. Von Vorteil ist es, wenn die Nymphis aus der Hand fressen. Ein Klicker, ein chin Essstäbchen, ein perfektes Leckerli und schon kanns losgehen!! Fotoknipser nicht vergessen!!!
      Viele Grüße von der fliegenden Schwarzwaldbande sowie der Futtergeberin Alex
    • Ich persönlich finde es toll, wenn die Nymphen sich finden, miteinander glücklich sind und nicht mehr mich als Menschen brauchen. Meine Kira war früher richtig verschmust, dann hat sie sich verpaart und seitdem kommt sie "nur" noch auch den Finger.

      Ansonsten kann ich mich den andern nur anschließen. Ältere Tiere werden genauso gut zahm und deine Kuki müsste nicht mit einem Jungspund zurecht kommen. Denn auch wenn er geschlechtsreif ist, ist ein Hahn unter zwei Jahren noch recht quirlig. Ich würde dir daher zu einem älteren Abgabetier raten. Mit etwas Glück ist der auch schon zahm.

      Dein Chico ist gerade mal drei Tage entflogen, gib noch nicht auf!
      Jana
    • hi Jana,

      ich gebe Chico noch nicht auf. Ich habe heute beim reginalen Radiosender angerufen, und eine Suchmeldung gestartet. Und im Tierheim habe ich auch schon Bescheid gesagt. Jetzt hoffe nur noch das er gefunden wird. Er tut mir so leid. Ist ganz alleine da draussen, und friert bestimmt. Hoffentlich findet er genug zu fressen. Ich könnte grad schon wieder anfangen zu heulen.


      Liebe Grüsse

      Sandra
      Nymphensittiche sind die besten Vögel der Welt

      :wink:Liebe Grüsse von Sandra mit :nymph1: Paulie & :nymph2: Kuki und :nymph1: Pearly & :nymph2: Charly :D und :nymphi: Gizmo
    • Deine Henne ist doch nach wie vor zahm. Nur weil sie sich nicht mehr von Dir kraulen läßt ist sie doch nicht ausgewildert. Ich finde es viel besser, wenn du Nymphies sich untereinander kraulen und den Menschen nur noch als wandelnden Vogelbaum ab und zu nutzen. Das ist doch okay so.
      Ich hatte bis vor kurzem sehr viele Nymphies hier zur Vermittlung, von den meisten wußte ich das Alter nicht, aber sehr sehr viele von ihnen waren dankbar bei ihrem neuen Halter, da sie alle aus schlechter Haltung kamen und es wohl zu schätzen wußten gut behandelt zu werden. Sie kamen sehr schnell auf den Kopf und die Schulter geflogen.
      Am besten, Du holst Dir einen aus dem TH oder einer Auffangstation. läßt ihn einmal vom TA checken und dann beschäftigst Du Dich viel mit den beiden.
      Aber Dein Chico kann immer noch wiedergefunden werden, bedenke das bitte und gib ihn nicht auf
    • Hallo Tina,

      Ich habe bereits im TH nachgefragt. Die haben dort leider keine Nympies. Und ich habe auch Chico nicht aufgegeben. Ich habe eine Suchmeldung per Radio rausgegeben, und hoffe das er noch gefunden wird. Sollte ich bis dahin schon einen neuen haben, nehme ich Chico natürlich auch wieder, und lege mir dann wieder ein weibchen zu.

      sandra
      Nymphensittiche sind die besten Vögel der Welt

      :wink:Liebe Grüsse von Sandra mit :nymph1: Paulie & :nymph2: Kuki und :nymph1: Pearly & :nymph2: Charly :D und :nymphi: Gizmo