Seltsames Schnaufen

    • Seltsames Schnaufen

      Hallo liebe Mitglieder.

      Ich habe seit kurzem ein junges Nymphensittich-Päärchen bei mir aufgenommen und erfreue mich ihrer Gesellschaft. Gegnüber dem Vorbesitzer waren sie zahm, an mich haben sie sich aber noch nicht gewöhnt.
      Ich habe bereits Erfahrung mit Sittichen aber eine Verhaltensweise der beiden gibt mir Rätsel auf.
      Und zwar schaufen sie mich gelegentlich an. Es klingt als würden sie sehr laut ausatmen und wiederholen das jeweils einige Male. Meist, bis ich mich wieder zurückziehe.
      Sie machen es beispielsweise, wenn ich mit der Hand in den Käfig greife um das Trinken zu wechseln. Dann schnaufen sie mich an, zeigen ansonsten aber keine anderen Anzeichen von Angst.
      Auch wenn ich das Licht ausmachen und es ihnen zu dunkel ist, weil ich etwa das Nachtlicht nicht in der selben Sekunde schon angemacht habe fangen sie an herumzuschnaufen.

      Ich habe überall nach diesem Verhalten gesucht, aber absolut nichts gefunden. Dinge wie eine Erkältung oder Durchzug kann ich eindeutig ausschließen.

      Weis vielleicht jemand näheres zu diesem Thema? Schnaufen sie nur aus Ängstlichkeit oder was genau wollen sie mir damit sagen?

      Gruß, Bagh