Umbau Wohnzimmer [viele Bilder]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau Wohnzimmer [viele Bilder]

      Wir wollen im Sommer unser Wohnzimmer vogelsicher renovieren. Als Student ist man knapp bei Kasse, knapp bei Zeit, also ist der Umbau stückchenweise geplant.
      Heute haben wir angefangen. :ritter:
      Die alte Schrankwand war zwar noch in Ordnung, aber unsere brutigen Nymphen benutzen sie zur Dauer-Nisthöhlen-Suche. Man konnte auch kaum alle Ecken dicht machen, also haben wir uns entschieden sie raus zu schmeißen. Ich wollte eh gern neue Möbel. :D
      Schon seit einigen Wochen entmiste ich unseren Krempel, gestern hab ich nochmal besonders viel geräumt. :ohnmacht:
      Heute Vormittag sind wir zu IKEA gefahren, den neuen Schrank kaufen.
      Hier das alte Stück ausgeräumt und geputzt, wird morgen bei Ebay eingestellt. Man sieht recht gut, wie fleißig die Viecher die Tapete bearbeitet haben.


      Die Nymphen haben's gelassen genommen.


      Als die Schrankwand in Einzelteilen quer im Zimmer stand, wurden sie aber doch neugierig. Sie wollten sich unbedingt von ihrer Spiele-Schrankwand verabschieden. :lolweg:





      Cheng auf dem Fußboden, er folgt ja brav dem Schwarm.

      Nachdem wir die Schränke weg gerückt hatten, hat man auch gut das Ausmaß der Zerstörung erkannt.
      Über der Vitrine und passend dazu hinter der Vitrine:


      Hier mal der krasse Unterschied unserer Dielen, wo die Schränke drauf standen. Davor der Kot dieser Woche. Der Farbunterschied ist nicht nur durch den Kot, sondern durch die Lichteinstrahlung. Man sieht, wie schön unsere Dielen mal waren.


      Unsere brutigen Herrschaften haben mit geübtem Blick sofort eine Nisthöhle entdeckt. Toni davor, Kira direkt drin.






      Vogelknabberschutz:


      Endlich fertig und die Bande zeigt Null Respekt.


      Unsere Fernsehaufsicht findet das einfach nur unverschämt.
      Jana
    • Boah, ihr habt aber fleißige Vögel :D :D Die haben bei der Tapete schon reichlich Vorarbeit geleistet :]

      Toni und Kira betrachten sich das ganze aber haargenau (Bild 3) . Und den tollen "Nistkasten" haben sie auch gleich getestet :D :D

      Macht mal weiter fleißig Bilder, damit wir auch alle auf dem laufenden bleiben

      Edit: Die Fernsehaufsicht ist ja echt klasse :D :richtig:
      :nymph2: Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken :nymph1:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Claudia ()

    • :lol: :lol: :lol: ich stell mir das gerade so vor: Jana und Martin bei Ikea auf der Suche nach einem Nymphiesicheren Wohnzimmerschrank den Verkäufer fragend, tschuldigung, haben sie auch Schränke ohne Nisthölen...??? :lol: :lol: :lol:

      Die beiden Fotos mit Nymphie hinter der Schrankrückwand oder was das viereckige Loch da ist find ich klasse :]
    • Find ich super dass ihr jetzt schon anfangt.
      Den IKEA Fernsehschrank hatte ich diese Woche auch schon im Auge. Mir gefällt das eh viel besser mit Side- und Highboards als diese Schrankwände :richtig:
      Habe meine Schrankwand auch vor nem halben Jahr rausgeworfen, da war schon der ein oder andere Bourkesittich hinter gefallen und da hatte ich echt Angst. Außerdem steht da ja jetzt meine neue Voli.
      Ach ja ich kann die IKEA PS Schränke wärmstens empfehlen.
      Das sind die Mettalschränke die aussehen wie spint's
      Die sind super zu reinigen und absolut Nymphisicher.

      Bin mal gespannt wie's bei euch weitergeht
      Sarah mit den Flugwichteln :ergeben:
    • Original von Steffi
      Wow, also ich muss ja sagen, schickes Wohnzimmer :lol: :lol: :lol:

      Wir sind noch am Überlegen, ob wir die Stelle weiß überstreichen oder lieber so lassen bis der Themenchat war. Eine Vorwarnung ala "nicht Erschrecken wir renovieren gerade" wird eh nötig sein. Da ist es vielleicht besser, wenn's dann auch richtig so aussieht.

      @Tina,
      ja das ist die Rückwand. Die Beiden hatten das Loch sofort erspäht und saßen zufrieden in ihrer neu entdeckten Nisthöhle. Da das aber auch der schwerste Schrank war, konnten wir (bzw. ich) den nicht als Erstes runter tragen. Dazu brauchten wir noch Hilfe von einem netten Nachbarn. Im Keller haben wir einen getroffen, der gerade Fensterflügel eingelagert hat. Er hat uns auch direkt Hilfe angeboten. :smile:

      Original von Claudia
      Macht mal weiter fleißig Bilder, damit wir auch alle auf dem laufenden bleiben

      Original von Sarah
      Bin mal gespannt wie's bei euch weitergeht

      Nach Ostern kommen erstmal 15 Wochen Semester, da wird leider nicht viel passieren.
      Wir müssen die verbliebenen Spalten abdecken, wegen dem Heizungsrohr kann der Fernsehscharnk leider auch nicht bis an die Wand.
      Dann soll noch der Schreibtisch ausgetauscht werden gegen einen komplett verschließbaren Schrank. Leider sind Ecklösungen schweineteuer. Bei IKEA hatten sie einen einzigen passenden Schrank, der war popelig klein und hat 360€ gekostet. Ich hoffe, dass wir bis Juli was Schönes finden.

      Links neben dem TV-Schrank steht noch eine Kommode. Die muss entmistet werden (die Böden hängen bald 10cm durch, kurz vorm Zerbrechen) und soll dann nach links rücken, wo derzeit der Staubsauger steht. In der Ecke haben wir auch wüsten Kabelsalat, der dann in der Kommode verschwinden soll oder drunter. Mal schauen, wie wir das versteckt bekommen.
      Jana
    • Die Wand sieht ja echt cool aus, da haben die Nagetiere ganze Arbeit geleistet. Bin mal gespannt was ich euch an neuen Möbeln reinstellt...



      [OFF]Euer WoZi Scharnk gefällt mir..würde hier bei uns gut reinpassen...Leider seid ihr zum falschen Zeitpunkt am renovieren... :motz: sonst hätte ich ihn euch vielleicht abgekauft... :motz: [/OFF]
      Viele Grüße von der fliegenden Schwarzwaldbande sowie der Futtergeberin Alex
    • Original von superlex
      [OFF]Euer WoZi Scharnk gefällt mir..würde hier bei uns gut reinpassen...Leider seid ihr zum falschen Zeitpunkt am renovieren... :motz: sonst hätte ich ihn euch vielleicht abgekauft... :motz: [/OFF]

      Ich glaube die Versandkosten würden den Wert der Schrankwand übersteigen. :D
      Sie ist halt gebraucht und das sieht man auch. Sperrmüll kostet Geld und ich find sie auch zu schade zum Wegschmeißen. Von daher bin ich richtig froh, dass schon jemand den Euro bei Ebay geboten hat. So wird das Ding abgeholt und weiter genutzt.

      Ich hab mich nach Eck-PC-Schränken umgesehen. Mein Gott, das wird teuer. Und so richtig perfekt ist der Schrank auch noch nicht. Ich habe mal einen Schrank gesehen bei dem man die Türen, wenn sie geöffnet sind, seitlich rein schieben konnte. Bei unseren beengten Platzverhältnissen wäre das perfekt.
      Jana
    • Wir sind am renovieren!
      Unsere Lieblinge haben wir noch in Urlaubsbetreuung gelassen um hier in Ruhe zu hantieren und sie keinen giftigen Dämpfen auszusetzen. Es gibt Berge von Krempel im Schlafzimmer, das Wohnzimmer ist schon fast leer. Es hallt schon richtig hier drin. :D

      Einzig, der leere Fernsehschrank, die Couch und der PC-Tisch stehen noch. Der ist aber auch schon leer und wird morgen früh abgebaut. Ein Teil der Tapete ist schon ab, Gardinenstangen, Vogellampe und die Stoffbahnen hinter der Voliere und die Voliere selber mussten auch schon dran glauben. Unter der Tapete ist eine fürchterlich huckelige, bröckelige Wand zum Vorschein gekommen. Das müssen wir irgendwie gerade spachteln, denn Tapete kommt unseren Knabbermonstern nicht mehr unter die Schnäbel.
      Jana
    • Uffta, auch noch Fotos. 8o

      Wir haben uns inzwischen von der Idee verabschiedet einen verschließbaren Eck-PC-Schrank in Echtholz zu bekommen, der erschwinglich ist und patztechnisch geht. Momentan planen wir die gesamte Tapete zu entfernen (Rauhfaser ist ideal für Nymphenschnäbel) und alles weiß zu streichen. Das macht es einfacher angefressene Ecken zu überstreichen. Die Vogelecke soll dagegen schön bunt werden. Was genau wissen wir noch nicht. :ka2:
      Magst du uns nicht besuchen, um die Ecke zu malen? :D

      Die Voliere rückt ganz in die Ecke wo der PC stand (du kennst das Zimmer ja) und der neue PC-Schrank kommt dann neben den Fernseher. Nicht die beste Möglichkeit, aber umziehen wäre teurer.

      Das Kabelgewirsch hinter der Tür kommt in die oberste Schublade einer Kommode, die nach Entfernung der Scheuerleiste hoffentlich komplett hinter der Tür verschwindet. Telefon, W-Lan Funkstation und das Sendeteil vom tragbaren Telefon sollen in eine Vitrine kommen. Alle Kabel in Kabeltunnel. Die Füße der Couch werden abgeschraubt. Die Gardinenstangen werden durch Schienen ersetzte, dir direkt an die Decke kommen. Die (momentan nicht mehr vorhandenen) Kanten der Wände sollen durch Schienen geschützt werden, über der Tür eventuell mit Plexiglas. Unsere Holzdielen bleiben drin, oben drüber kommt Klick-Laminat.

      So dürfte schon das meiste vogelsicher sein. Wir müssen mal sehen, wie weit wir finanziell kommen. Stückchenweise wird es hoffentlich mal fertig. Unser Wunsch wäre es, dass die Vögel ab Semesterbeginn ganztags Freiflug haben, wenn wir außer Haus sind.
      Jana
    • Ihr könnt euch vorstellen, wie gern ich die Ecke malen würde... :D Ich hab früher bei meinen Eltern 2x1 Meter-Bilder auf Papier gemalt. So Urwald-Flair... es hängt übrigens immernoch. Der Volierenhintergrund ist bei uns momentan wieder farbiger Tonkarton, weil die Geier selbst gemalte australische Hintergrundbilder nicht zu würdigen wissen und kaputtmachen... :motz: :D
      Liebe Grüße,
      Angi