Spielplatz kaufen/selber bauen

    • Spielplatz kaufen/selber bauen

      Hallo Zusammen!

      Ich bin jetzt ziemlich neu hier und freue mich, dieses Forum gefunden zu haben.
      Habe nun seit ca. 2 Wochen zwei Nymphies, die ich direkt ins Herz geschlossen habe. Nun möchte ich sie auch draußen beschäftigen bzw. ihnen was gutes tun.
      Verschiedene Dinge hängen schon von der Decke, die aber noch nicht beachtet werden. :smile:

      Nun möchte ich mir noch einen Spielplatz auf dem Tisch anschaffen. Weiß aber leider nicht so genau, wo man einen schönen erhalten kann. Gibt es hier ein paar Tipps?

      Mit basteln hatte ich auch schon mal gedacht. Aber wo bekomme ich die Naturhölzer her? Ich war schon im Baumarkt, dort habe ich aber nur Kiefernholz gefunden, Profile nennt man die glaub ich, welche es in verschiedenen dicken und Formen gab. Kann man damit auch basteln, oder ist dies nicht so gut für die Haubenträger?

      Vielen Dank für ein paar Antworten.
      Ingo
    • Also aus dem Baumarkt habe ich immer Leimholzbretter (Buche) oder unbehandelte Dachlatten gekauft, wenn ich das Holz im Flachen Format gebraucht habe (darauf achten, dass kein Harz dran ist)
      .
      Aber zum Basteln von Sitzgelegenheiten und Spielplätzen eignen sich am besten Naturäste aus dem Garten, dem Wald oder den Wiesenrändern.

      Ahorn, Buche, Apfel, Kirsche, Weide, Haseln und vieles mehr

      Hier findest du ganz ausführliche Infos zum Thema ungiftige Futterpflanzen zum schreddern, futtern und basteln
      nymphensittichseite.de/futterpflanzen/

      Unterschiedlich dicke Naturäste sind das gesündeste und natürlichste was du für die Füße deiner Vögel tun kannst, so wetzen sich auch gleich die Krallen ab, wenn die Äste dick genug sind und Ballengeschwühren beugst du auch gleich vor.

      In der Bastelecke findest du bestimmt auch einige tolle Anregungen was du deinen Nymphen zum Speilen und klettern bauen kannst
      nymphensittichseite.de/haltung/bastelecke/

      Das du recht viel brauchbares zu kaufen findest glaube ich nicht bzw sind die sachen halt auch sehr teuer.

      Achso, Herzilich willkommen im Forum :D
      Viele Grüße von :nymph1: Melvyn & Mäuschen, :nymph2: Gino :nymph3: Gwenny :nymph4: Fabius, Sammy, Dorie und natürlich von :flug: mir

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 484tina ()

    • Die meisten käuflichen Spielplätze sind leider für Wellis gedacht und für die Nymphen viel zu klein. Da ist selber etwas zu basteln sicher sinnvoller.

      Allerdings gibt es einen, den ich auch schon länger habe und der eine Weile am richtigen Platz auch sehr beliebt war, der von der Größe o.k. ist:

      Schau mal hier Spielplatz

      Das wäre eine Alternative bis Du geeignete Materialien für den Selbstbau gefunden hast. Den hab ich auch schon in Zooläden vor Ort gesehen.
      Liebe Grüße Shanti
    • Ansonsten würde ich auch sagen:

      "Keine Angst vor´m Eigenbau."

      Selbst ich mit meinen beiden linken Händen habe einen Türschutz und eine richtig tolle (jaja - Eigenlob ^^) Kletterwand hinbekommen.

      Naturhölzer - wiegesagt - einfach vom nächsten Baum...

      Wenn du im Käfig noch diese runden Hartholzstangen haben solltest - dann solltest du diese auch bei der nächsten Gelegenheit gegen Naturholzstangen austauschen.

      So ist das nicht nur erheblich gesünder - sondern auch noch viel Interressanter für die Geier. Und besser aussehen tut´s auch noch.
      Besonders beliebt sind natürlich Äste von der Korkenzieherhasel...

      Zur allgemeinen Beschäftigung (wenn du eh schon an ´nem Baum bist ;)) kannst du dir auch gleich das mitnehmen was wir hier "Schreddermaterial" nennen.
      Einfach Zweige von ungiftigen Bäumen (siehe FDB) nehmen und zum Beispiel mal auf den Käfig legen - und warten was passiert.

      Unbedingt die Blätter dranlassen !!! ;)

      Das bedeutet dann Abwechslung und Spass für deine Nymphen ...

      Die Hängespielplätze werden sie schon noch entdecken - meine 4 sind bei was schaukelndem auch immer ein bisschen vorsichtig. Wenn sie es dann aber mal entdeckt haben, lieben sie es.

      so gespannt für was du dich entscheidest
      es grüssen Matthias und Co :nymph4:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Coyote ()

    • selberbauen ist meiner meinung nach die beste wahl ;).
      man kann sich wunderbar austoben, die grösse genau auf seine vögel abstimmen und gleich so planen, dass man erweitern oder umbauen kann. wenn du keine möglichkeit hast, direkt selber äste zu sammeln, könntest du auch ein gesuch aufgeben und sicher finden sich user, die dir gegen portoerstattung äste schicken.
      [COLOR=green]bine & das federvieh[/COLOR] :tauben:
    • RE: Spielplatz kaufen/selber bauen

      Original von DJIngo

      Nun möchte ich mir noch einen Spielplatz auf dem Tisch anschaffen. Weiß aber leider nicht so genau, wo man einen schönen erhalten kann. Gibt es hier ein paar Tipps?

      Mit basteln hatte ich auch schon mal gedacht. Aber wo bekomme ich die Naturhölzer her? .
      Ingo


      Hallo,Haselnussäste gibt es z.b im Fressnapf,sind aber teuer.Ich kaufe meine bei den Gärtner vom Grünflächenamt,die sie extra in Anlagen schneiden,die ausserhalb der Stadt liegen.
      Bilder
      • Holz.jpg

        46,8 kB, 500×375, 336 mal angesehen
      • 123.jpg

        49,11 kB, 600×450, 352 mal angesehen
    • Wow...... warte mal kurz, ich muss meine Kinlatte wieder aus dem Keller holen.

      Du hast ja traumhafte Spielplätze..... der hammer, die sehen einfach nur genial aus.
      Ich bin einfach nur sprachlos.

      Für sowas fehlt mir leider die fantasy..... und ich glaube auch das Talent. Hättest du nicht lust da mal ein paar Bastelanleitungen zu schreiben? das auch einfallslose menschen wie ich so was nachbauen können?
      Viele Grüße von :nymph1: Melvyn & Mäuschen, :nymph2: Gino :nymph3: Gwenny :nymph4: Fabius, Sammy, Dorie und natürlich von :flug: mir
    • Also die Spielplätze sind durch die Bank wirklich genial! Ich fände es auch prima, wenn Du uns Anleitungen für die Bastelbank zur Verfügung stellen könntest, damit auch so Unkreative wie ich, da abkupfern können.

      Sie sehen wirklich sehr professionell aus! :richtig:

      [OFF]Allerdings ein Tip! :klug: Auf dem ersten Foto sehe ich viel Kerzen! Da ich leider selbst schon schlechte Erfahrungen gemacht habe, bitte bringt die vor den Piepsern in Sicherheit. Irgendwann würden sie sie trotz der tollen Spielplätze sicher auch mal anknabbern! Ist mir leider zu Anfang selbst passiert. War sicher nicht gut und ging glücklicherweise ohne größere Folgen ab. Aber sicher ist sicher. [/OFF]
      Liebe Grüße Shanti
    • Original von Shanti
      Also die Spielplätze sind durch die Bank wirklich genial! Ich fände es auch prima, wenn Du uns Anleitungen für die Bastelbank zur Verfügung stellen könntest, damit auch so Unkreative wie ich, da abkupfern können.

      [OFF]: Auf dem ersten Foto sehe ich viel Kerzen! ]


      Hallo,
      sie haben ihr Vogelzimmer und kommen nicht an die Kerzen heran.Der Nymph war nur zum Fotoshooting dort. ;)
      Bilder
      • baum.jpg

        41,69 kB, 550×412, 229 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ralf ()

    • Auch wenn du das jetzt schon oft gelesen hast, aber...

      ...das ist der absolute Wahnsinn 8o
      Du hast ja ein Talent und eine Fantasie, einfach genial. :richtig:
      Also würd man sowas mal in den Tierhandlungen anbieten, würd ich sogar mal mehr Spielzeug dort kaufen.
      Hut ab für deine Kunstwerke. :clap:
      Tinchen :saug: mit ihrer Rasselbande :nymph1: Tweety & Tiffy :nymph2: :nymph1:Luca & Caro :nymph4:
      und ihrem Freund 8), der erbauer von Nymphi Town mit immer wiederkommenden Ideen :hae: :richtig:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tinchen89 ()

    • Original von Flori

      Machst du das professionell und verkaufst sie?

      Falls du Lust hast, darfst du gerne unseren Bastelbogen ausfüllen. :smile:


      Hallo,
      habe sie ab und zu bei Ebay verkauft,als Kleinunternehmer,macht aber keinen Spass mehr dort. :motz:
      Wenn ich mal einen neuen Spielplatz baue,finde ich aber schnell einen Abnehmer. :smile:
      Das mit der Bastelbank geht bei mir nicht,Pc Laie. :schaem:
      Aber wenn ihr Fragen habt ,beantworte ich sie gerne.
      Stelle mal ein paar Bilder von der Herstellung hinein,vielleicht hilft es. :smile:
      Bilder
      • 1.jpg

        44,59 kB, 550×412, 209 mal angesehen
      • Knoten.jpg

        31,05 kB, 550×412, 197 mal angesehen
      • fast fertig.jpg

        31,23 kB, 550×412, 196 mal angesehen
      • zzz7.jpg

        36,95 kB, 550×412, 195 mal angesehen
      • zzz0.jpg

        20,18 kB, 468×351, 155 mal angesehen
    • Das mit der Bastelbank geht bei mir nicht,Pc Laie


      Das würdest Du sicher hinbekommen! Wenn Du auf den Link gehst, den Flori eingestellt hat, dann erscheint eine Seite auf der bei "Bastelecke" hinten Download steht. Wenn Du darauf clickst kannst Du Dir eine einfache Worddatei herunterladen. Diese einfach ausfüllen, dazu die passenden Fotos (die Du ja auch hast :richtig:) und per mail an Jana oder auch gern an mich.

      Das Problem hier im Forum ist halt, dass diese Seite mit der Zeit nach unten rutscht. Wenn später Leute die Ideen suchen, diese eben nicht mehr finden. Deswegen wurde die Basteldatenbank "gegründet", damit man sich da durchsuchen kann und so super Ideen eben nicht verloren gehen.

      Ich weiß, dass das etwas Mühe macht, aber es wäre echt klasse, wenn Du Dir die Zeit dafür nehmen könntest. Die User hier, wären sicher dankbar. Je mehr Detailfotos Du hast, desto weniger musst Du ja auch im Grund erklären.

      Ach, so bei so einem tollen Vogelzimmer, hat natürlich Nymph gar keine Lust auf Kerzen-Knabbern, wenn er eh nur als Deko dient. :D
      Liebe Grüße Shanti
    • 8o O Himmel, sehen diese Spielplätze toll aus! :gott:

      Besonders würden mich die Verbindungen interessieren, da fehlt mir nämlich sämtlich Fantasie. :schaem:

      Wir selbst haben zwar unseren Freisitz selbst gebaut (in der Größe gab es den einfach nicht ;) ), aber alle anderen Sachen wie die Hängeschaukeln, Weidentreppen (alias Nagertreppen), Natursitzäste in Y-Form und Vogelspielplatz für das Käfigdach - aaaaalles gekauft. :rolleyes:
      Allerdings haben wir hier auch einiges an nützlichem Werkzeug nicht, z.B. fehlt ein Schraubstock, der zum sicheren Durchbohren der Äste doch obligatorisch scheint.... na, mal sehen, vielleicht überfalle ich mal meinen Vater (der hat einen und eine gut ausgerüstete Heimwerkerecke dazu) und baue in einem Rutsch mal einiges nach. :hae:

      Es ist jedenfalls einfach klasse, welch handwerkliches Geschick, aber auch welche Fantasie hinter Deinen Spielplätzen steckt! :clap:

      Begeisterte und applaudierende Grüße von
      GaretJax und mir und unseren beiden Nymphen Alice :nymph2: und Arthus :nymph1:
    • wo wohnst du? bastelkst du mir was? hilfst du mir? :hase:

      boa was ey, so hammer hab ich das noch nie gesehen.... :respekt: :jaa:

      mal ehrlich, was bist du von beruf? vogelspielsachendesigner für die usa oder so?^^ :]
      lg weisse-rose :blume: mit Prinzessin Cally und Sir Rocky ;)
      Jedes Tier kenntzeichnet Leben,
      doch der Vogel die Freiheit :nymph2:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von weisse-rose ()