Hahn und Henne in Köln, unverpaart

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hahn und Henne in Köln, unverpaart

      Hallo Leute!

      Ich habe mich schon lange nicht mehr hier gemeldet und der anlass den ich jetzt habe ist nicht gerade fröhlich...

      Ich trenne mich nur ungern von meinen Tieren, aber so wie es jetzt ist kann es nicht mehr weiter gehen.

      Manche von euch wissen ja das Caeser und Cleopatra miteinander verpaart sind und Hermes, seit er hier ist, hinter Cleopatra her ist.
      Seit Wochen sind sich Hermes und Caeser nurnoch am zoffen wenn sie Freiflug haben, in der voliere ist komischerweise immer ruhe, nun kann ich die 4 aber nicht immer eingesperrt lassen.
      Die kämpfe zwischen den beiden Hähnen enden mittlerweile immer blutig. Ich habe Hermes grade mit 2 blutigen Nasenlöchern in die Voliere gesperrt.

      Nun möchte ich Hermes, das machen meine und auch die Nerven der Vögel nicht mehr lange mit. Der Freiflug ist im moment auf ein minimum reduziert.
      Penelope möchte ich auch abgeben, da ich nicht riskieren möchte das nochmal soetwas passiert in dem ich einen anderen Hahn dazu hole. Und auch sie soll schließlich jemanden zum schmusen haben.

      Ich möchte das beide in ein gutes zuhause kommen mit viel Freiflug und gesundem futter. Hermes am besten zu einer single Lutino-Dame... ich denke Penelope ist, was farbschläge angeht, nicht nicht besonder wählerisch.

      Leider kann ich die beiden nicht in irgendwelche weit entfernten Städte bringen da ich kein Auto habe, deshalb wäre es mir lieb wenn die beiden abgeholt werden oder jemand sie nimmt der in Köln wohnt.

      Fotos con den beiden gibt es zur genüge im Forum.
      Hier zum Beispiel: KLICK

      Penelopes abgabe ist nicht so dringed, sie ist ein sehr umgänglicher vogel.
      Es wäre mir nur lieb wenn Hermes schnell ein neues zuhause finden wuerde, da ich ab dem 20. Juni im urlaub bin.
      Meine Schwester kommt zum füttern und sonst sollen sie iimmer Freiflug haben, das kann ich aber nur machen wenn Hermes nicht mehr da ist. Und 2 1/2 Wochen in die Voliere sperren find ich nicht so dolle...
      Liebe Grüße von mir - Laura - die Nymphielos geworden ist!
    • Hallo Laura,

      das hört sich ja echt nicht gut an...

      Meinst du nicht, du könntest für Penelope nicht einen Hahn auftreiben, der schon Geperlte stand? Vielleicht hast du da einfach nur Pech mit Hermes gehabt, was seinen Geschmack angeht. Es wäre ja wirklich traurig, wenn du dich dadurch gleich von beiden trennen musst.

      Ansonsten wünsche ich dir viel Glück. Viel Zeit bleibt ja bis zum 20. nicht mehr. Vielleicht findest du sonst erstmal einen Pfleger, der Hermes oder Hermes und Penelope über die Urlaubszeit betreuen kann.
      Viele Grüße

      Sina
    • Original von Flori
      Wenn Hermes so auf Cleo steht, wäre es doch am Besten, wenn er zu einer Single- Lutinohenne kommt, oder?


      Hey Flori!

      Ja das hatte ich auch im Text erwähnt das ich möchte das er zu einer Lutino-Henne kommt!

      Ich bin auch nicht grade begeistert mich von den beiden trennen zu müssen... =(
      Und ich weiß auch das es wirklich knapp wird bis zum 20..

      Penelope kann natürlich erstmal bleiben, sie mach überhaupt keine probleme. Priorität hat erstmal Hermes. Er sieht wirklich übel zugerichtet aus... -.-

      Meinst du nicht, du könntest für Penelope nicht einen Hahn auftreiben, der schon Geperlte stand?

      Das wäre natürlich eine möglichkeit... aber ich hab echt angst dass das ganze dann nochmal von vorne los geht.
      Ihr könnt euch nicht vorstellen wie die beiden sich zoffen. Wenn sie ineinander verkeilt sind haben sie nichtmal mehr respekt vor mir! Ich gehe dazwischen, selbst mit der Hand und die beiden lassen nicht voneinander ab. Ich habe das Gefühl die beiden hassen sich regelrecht.
      Dazu kommt noch das Caeser sich im moment schlimmer denn je rupft... er steht total unter stress. Man sieht es den beiden wirklich an, sie sehen beide nicht sehr gut aus...
      Liebe Grüße von mir - Laura - die Nymphielos geworden ist!