Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 129.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Danke mal wieder für Eure umfangreichen Tipps! Avi-Chol habe ich bereits ständig im Trinkwasser, Lactulose lass ich jetzt mal verübergehend weg, in der Hoffnung, dass Momo dann eher zunimmt. Übers Futter gibt''s bereits Silymarin, Nekton und Kalk.Insofern ist sie hoffentlich schon einigermaßen gut versorgt. Nur eben abnehmen darf sie nicht mehr. Ingwertee werde ich probieren, und Weizenkeime stehen auf dem Einkaufszettel. Es sind vor allem Körner, die gewürgt werden (und manchmal ist es nur Schl…

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Danke! Was ist das für ein Aminosäurepräparat? Ich hatte jetzt noch die Idee, es mit Pellets zu versuchen, in der Hoffnung, dass sie die evtl. besser drin behält als Körner ...

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo zusammen, ich habe mal wieder ein Update zu Momo und eine Frage. Also erst mal: Die Antibiotikumgabe für die Gelenkproblematik ist überstanden. Ich kann nicht wirklich beurteilen, ob das etwas gebracht hat. Was die Leber angeht, ist ihr Würgen möglicherweise etwas seltener geworden, sicher kann ich es aber nicht sagen, zwischendurch ist es immer mal ein paar Tage etwas besser. Was mir etwas Sorgen macht, ist ihr Gewicht. Das scheint langsam, aber stetig nach unten zu gehen. Jetzt sind es 8…

  • Ui, Eure Federlosen werden aber gerade auf eine harte Probe gestellt! Und Ihr natürlich auch, Mummchen, vor allem, wenn Ihr noch so einen Blödsinn erzählt bekommt, dass alles gut ist, wenn doch offensichtlich gerade die Welt untergeht. Das ist mal wieder typisch. Ich hoffe, Ihr macht ihr klar, wie ernst die Lage ist! Aber Koda, was machst Du denn für Sachen? Jetzt reicht es aber mal wieder mit dem Rumgezucke! Vielleicht magst Du es mal mit autogenem Training probieren oder mit Yoga? Sicher musst…

  • Endlich lässt mich die Federlose mal wieder ins Forum, wurde ja auch Zeit. Ich wollte Dir, Mumm, nämlich berichten, dass ich Deine Forschung mit einer angeknabberten Nudel weiterverfolgen wollte. Ich hab mir das so gedacht, dass sie sich im Wasserbad sicherlich in einzelne Atome auflöst, wenn sie nur lange genug liegt. Aber die Federlose hat das mal wieder nicht kapiert und hat das Wasserbad weggeschüttet, bevor ich Ergebnisse nachweisen konnte. Ich halte nach weiteren Forschungsobjekten Ausscha…

  • Vogelschlag an Fenstern

    Federlose - - Quasselecke

    Beitrag

    Zitat von karine: „Was sich auch positiv auswirkt, ist, die Fenster nicht zu putzen. “ Das ist auch meine Strategie!

  • Nachrichen aus dem Luftpiratenhospital

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Ach je, das sieht wirklich heftig aus! Gute Besserung weiterhin!!!

  • Blutspuren + Nymphen sehr ruhig

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Super, das hört sich doch gut an!

  • Happy Birthday liebe Karine

    Federlose - - Glückwünsche

    Beitrag

    Oh! Viele herzliche Glückwünsche nachträglich auch von mir!! Auch Oskar möchte unbedingt gratulieren.

  • Liebes Mummchen, also ich verstehe nicht, warum Du wegen Deiner Forschungsarbeiten weniger frisst. Das macht doch total hungrig. Aber sei beruhigt, falls Du eine Forschungspause machen musst, kann ich das Projekt für Dich weiterführen. Im Anhang meine ersten Erkenntnisse: Kürbiskerne schwimmen. Mir hat es allerdings nach anderthalb Kernen auch schon wieder gereicht, dann wurde es langweilig. Die Federlose sagt immer was von ADHS. Ich glaube, das ist ein Kompliment, dass ich ganz viele Sachen in …

  • Blutspuren + Nymphen sehr ruhig

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    Viel Glück!!!

  • Oha! Gibt es Neuigkeiten aus Knuselhausen?

  • handzahmmachenzu

    Federlose - - Beschäftigung / Bastelforum

    Beitrag

    Oh, 5 Jahre alleine ist natürlich eine lange Zeit. Da kann ich auch nur sagen, dass Du geduldig sein musst. Mancher wird jetzt schmunzeln, weil ich doch selbst seit ein paar Monaten ganz ungeduldig auf ein Happy End warte. Ich würde Dir auch zu Klickertraining raten. Ich bin davon ganz begeistert und hatte damit schon große Erfolge, obwohl das freilich von Vogel zu Vogel unterschiedlich ist. Einer hat Kunstückchen gelernt, Momo kommt jetzt auf die Hand, die anderen zwei schaffen es nur bis zum T…

  • Ja, seltsamerweise sieht Momo, die ganz ohne Käfig (beim Züchter in einer großen Voliere) aufgewachsen ist, den Käfig irgendwie als Zufluchtsort. Immer, wenn es "gefährlich" wird, geht sie in den Käfig. Ich versuche es jetzt so, dass ich den Käfig kurz vorm Ins-Bett-Gehen aufmache. Schwuppdiwupp war sie gestern drinnen. Dann kann ich sie morgens auch ganz bequem vom Stengelchen pflücken, um ihr ihr Antibiotikum zu geben. Der Käfig dient jetzt vorwiegend als Halterung für die Außendeko.

  • ... Allerdings bricht es einem das Herz, wenn Momo verzweifelt nach dem Käfigeingang sucht.

  • Danke, das ist immerhin schon mal eine Idee, den Käfig einfach zu zu machen, also ihnen ihr eigenes Zuhause vor der Nase zuzusperren. Manchmal kommt man selbst nicht auf die einfachsten Dinge ...

  • Ich gebe Oskars Liebe zu Hexe noch etwas Zeit. Immerhin ist sie geduldig und versuchts es immer wieder. Naja, sie hat ja auch keine Alternative ... Aber Oskar macht mir weiterhin Sorgen. Am Wochenende konnte ich wieder mehrmals beobachten, wie er sehr aggressiv "sein" Revier, den Käfig, verteidigt. Er hüpft irgendwo im Wohnzimmer rum, die anderen dämmern im Käfig vor sich hin, und plötzlich fällt ihm ein, dass ihm das nicht passt, und dann jagt er sie aus dem Käfig. Die anderen sind dann richtig…

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    So ... Ja, die Staphylokokken waren in der Gelenkflüssigkeit. Der Resistenztest hat ergeben, dass das Baytril helfen sollte. Ich soll es jetzt für mindestens (?) 2 Wochen geben. Wenn ich das richtig verstehe, hab das Ganze jetzt aber nichts mit der Leberproblematik bzw. dem Würgen und Spucken zu tun, sondern ist einfach noch eine weitere Baustelle.

  • Erst mal feste Krallendrück für heute für Pünktchen und Koda! Herzlichen Glückwunsch an Mumm, dass Du den Plastikast wieder durchsetzen konntest. Nicht zu fassen, was die Felos manchmal für einen Geschmack haben, oder? Also bei der Erziehung haben die anderen schon ganz gute Vorarbeit geleistet, bevor ich kam. Mein Beitrag war vor allem, dass ich die Felo jetzt so weit habe, dass sie sich erst mal Zeit für mich nimmt, wenn sie nach Hause kommt. Immerhin war sie dann den ganzen Tag weg, und dann …

  • Würgen?

    Federlose - - Krankheiten

    Beitrag

    So, gestern bekam ich einen Rückruf von der Ärztin auf den Anrufbeantworter. Es ist keine Tuberkulose! Es wurden allerdings Staphylokokken festgestellt, die schuld sein könnten an der Knochenveränderung. Es steht noch ein Resistenztest aus, das Ergebnis gibt es morgen. Es wäre gut, Calcium zuzfüttern, insofern schließe ich auf einen Calciumabbau in den Knochen. Dann wurde anscheinend noch ein Leberwert untersucht, der nicht gut ist (aber das Problem ist ja bekannt). Bzgl. der Leber ist zwischen …