Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 212.

  • Vielen lieben Dank für Eure Ratschläge. Ich werde das weiter beobachten. Darf ich Korvimin jeden Tag verabreichen (ohne Nebenwirkung)? Das Meiste, das Ihr mir geraten habt, hatte ich schon umgesetzt. Wir wollen nun hoffen, dass es besser wird. Wenn nicht, wäre wohl die Alternative mit dem Chip sinnvoller. Ich werde mich bei meinem Tierarzt erkundigen. Wünsche Euch allen ein wunderschönes und besinnliches Weihnachten und auch einen super guten Rutsch ins Neue Jahr...

  • Zur meinem Bedauern wird meine kleine Sunny zur ständigen Eierlegerin. Gibt es eine Möglichkeit, wie ich Ihr helfen kann? Zum Beispiel mit Vitaminen oder etwas anderes? Was sagt Ihr dazu? Korvimin bekommt sie schon von mir. Ich habe ein Pärchen. Ich wäre für eine schnelle Antwort sehr dankbar.

  • Hallo Minc4, Ihr müsst auch bei dem ersten Flug bedenken, dass der Kleine eventuell nicht gleich zum Käfig zuruckkommen will. Das erfordert möglicherweise sehr viel Geduld und natürlich auch Zeit. Deswegen wäre es für Euch besser, wenn Ihr das vormittags macht, wenn Ihr frei habt, damit kein Stress entsteht. Das ist wichtig für Euch alle. Viel Spaß und Freude mit Eurem kleinen Liebling.

  • Grüße Dich Cramo, die Beschreibung kenne ich von früher. Als wir Tumi und Sunny kauften war es auch so. Sie waren sehr sehr ruhig. Ich glaube das dauerte sogar länger als eine Woche. Bei Sunny fiel es uns auf, dass ihr Kot wirklich so wie bei dir war. Entweder blieb er an der Kloake hängen oder er war so richtig feucht. Das gab sich mit der Zeit und normalisierte sich. Vermutlich liegt es an der Aufregung des Fangens und der neuen Umgebung; Warte noch eine Weile und gebe ihnen Zeit, sich einfach…

  • Eine ungewöhnliche Frage

    emil - - Krankheiten

    Beitrag

    im Moment sind wir alle richtig erkältet, es geht sogar etwas darüber hinaus. Ich habe mir zur Gewohnheit gemacht, jeden Tag das Näpfchen von meinen Kleinen zu nehmen und zu pusten (damit die leeren Hülsen wegkommen und sie an die guten und vollen Körner herankommen, fülle auch noch zusäzlich das Futter vom Vortag in Tonschalen, puste es und stelle es wieder über den Käfig, sodass sie sich bedienen können, was sie auch eifrig machen :fass:). Das sind sie gewohnt und kennen und erwarten es. Nun m…

  • Gemüsetag

    emil - - Ernährung

    Beitrag

    Hallo an Alle, welche Körner gebt Ihr Euren Nymphis, wenn sie Durchfall haben bzw., was hiflt dagegen? Wir hatten gestern Gemüsetag (Blumenkohl und so weiter) und es passiert jedesmal einen Tag später, dass die Kleinen Durchfall haben. Wisst Ihr, was ich an Körnern geben kann, damit es wieder aufhört? Es hält sich einen Tag lang und dann ist es vorbei. Danke für Eure Antworten und Schönen Zweiten Advent emil

  • So sei es. Ich wünsche Dir und Nico damit viel Erfolg. Und wenn dein Kleiner noch so munter ist, wird es vielleicht mit der Ausscheidung (oder Zersetzung) hoffentlich alles überstanden sein. Bei uns ist es immer ein bisschen anders. Und zwar gebe ich unseren immer wieder Silberhirse in die Rispe und frage mich nicht, was passieren kann. Aber unser Tumi schaft es immer wieder, sich die Spitzen (das Ende der Silberhirse) in den Hintern zu pieksen. Es ist zwar nichts Schlimmes, aber doch sehr störe…

  • Hi Sylvie, mich würde auch interessieren, wie es deinem Nico geht? Weiterhin gute Besserung. emil

  • Asthma

    emil - - Anfänger ...und viele Fragen?

    Beitrag

    also, mein Partner hat starke Probleme mit der Lungen und Bronchialbeschwerden. Nun unsere Angst , dass die Kleinen es bei Ihm verursachen könnten. Lange haben wir gewartet, bis ich beschloss, dass er doch einen Allergie-Test machen sollte wegen unserer Nymphensittiche. Dazu musste er von jedem Vogel eine Feder mitnehmen. Wir hatten das Glück, dass es nicht die Kleinen waren. Glaube mir, ich kann deine Ängste verstehen, aber ich finde, man sollte sich doch Gewissheit verschaffen, um dann erst en…

  • RE: Nachtlicht

    emil - - Voliere

    Beitrag

    conrad.de/ce/de/product/570641…otionareaSearchDetail=005 Ich habe sie. L.G. emil PS: du kannst das Bewegungsmelder auch abstellen, schau dich ruhig mal um, da kannst du einiges finden.

  • Nachtlicht - bin ein wenig Überfragt

    emil - - Voliere

    Beitrag

    conrad.de/ce/de/product/575087…otionareaSearchDetail=005 Vielleicht findest du das Richtige hier? Es gibt verschiedenen Sorten schau dich mal um. L.G. emil

  • RE: Fernseh-Tipp Arte

    emil - - Quasselecke

    Beitrag

    emil

  • Sunny ist krank

    emil - - Krankheiten

    Beitrag

    Danke Ihr beiden Lieben, ja versuchen tue ich es allemal. Zumal ich bei der Tierarztpraxis gefragt habe, wie es ist, wenn ich die Kleine nicht fangen kann. Da kam prompt die Antwort, dass sie dann zu mir kommen würden sie zu fangen. Das Angebot fand ich sehr reizvoll, aber ich muss das doch selber schaffen. Denn spätestens, wenn die Mausi von mir gepflegt werden muss, sollte ich das doch können. Jana, ich werde unsere Tumi extra herausholen (danke dir, ich war mir nicht sicher, ob ich sie damit …

  • Sunny ist krank

    emil - - Krankheiten

    Beitrag

    Hallo an Alle, ich muss leider unsere Sunny zum Tierarzt bringen. Das Fangen bereitet mir tierische Kopfschmerzen. Ich dachte, ich fange sie im Käfig mit einem Handschuh. Mit dem Käscher traue ich mich nicht. Soll ich dabei die Tumi außerhalb des Käfigs lassen, damit es keine unnötige Aufregung gibt? Ich bin auf euren Rat angewiesen! Ehrlich gesagt, die blosse Vorstellung macht mich schon krank. L.G. emil

  • RE: Nymphensittich braucht Hilfe auf Gran Canaria

    emil - - Erledigt

    Beitrag

    Iguana, hast du meine zweite persönliche Nachtricht bekommen? Da du dich ja nicht mehr gemeldet hast, hoffe ich sehr, dass du Erfolg hattest? Wünsche ich dir auf jeden Fall. emil.

  • Nymphensittich braucht Hilfe auf Gran Canaria

    emil - - Erledigt

    Beitrag

    Iguana, ich habe Dir einen persönliche Nachtricht gesendet. Ich hoffe sehr, dass ich Dir damit helfen kann. Würde mich freuen, von Dir zu hören. emil

  • Lucy und Benny sind Eltern geworden

    emil - - Brut

    Beitrag

    emil

  • Hi Juli98, genau das gleiche Problem hatten wir mit Tumi und Jericho. Sie wurden uns als Partner mit verschiedenem Geschlecht verkauft. Das ging zwei Wochen gut und dann gab es Krieg. Jericho war so agressiv, dass Tumi nicht mal fressen oder zum schlafen kommen konnte. Als es in der Nacht auch zum kämpfen kann, war für mich klar, einer von beiden muss weg. Ich hatte das "Glück" das ich Jericho umtauschen konnte. Aber glaube mir, das fiel uns sehr schwer. Wir hatten beide in einem Zooladen geholt…

  • Hi Puella, Unser Tumi reagiert ab und zu auch so. Ich habe es mir eingewönhnt, wenn es wieder soweit ist, Ihn einfach in den Käfig zu bringen zu seiner Partnerin und ignoriere ihn eine Weile, bis es sich wieder normalisiert. Bei den Malhzeiten haben wir entschieden, dass sie grundsätzlich in den Käfig eingesperrt werden, weil wir sonst keine Ruhe hätten (es sind allerdings die einzigen Zeiten, wo sie "eingesperrt" sind). Am Anfang gab es riesigen Protest, bis sie merkten, dass es nur wegen des E…

  • Ja, das ist normal. Als Tumi und Sunny (damals auch relativ jung) zu uns kamen, gaben sie auch keinen einzigen Ton von sich. Erst nach einiger Zeit fing Tumi an zu plappern und ich bin ihr nur näher gekommen, wenn ich das Futter machte. Dann wurde ich von vier kleinen Äuglein richtig beobachtet Pampa und Prärie + einige Addons ist das beste, was du deinen Kleinen geben kannst und im Verhältnis zu anderem Futter auch moderat im Preis. Viel Erfolg und schönen Sonntag. emil