Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 866.

  • Schön, dass du Rüdiger und Regula wieder zurück nimmst bzw. wieder zurück bekommst. Das ist ja auch nicht so einfach, dass man die Nymphies wieder zurück bekommt.

  • Pünktchen

    marion - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Gute Besserung Pünktchen

  • Ach, das sind Duschvorhänge, dachte das ist eine Fototapete. Tolle Idee, nicht nur hübsch sondern auch noch praktisch.

  • Die lieben Nachbarn

    marion - - Quasselecke

    Beitrag

    Also ehrlich, ich hätte da nicht die Nerven dazu. Auch wenn du wohl im Recht bist - kenne mich ja da nicht aus, aber du hast dich ja offentsichtlich gut informiert. Und wenn ich lese was das für eine Type ist, kann ich nur sagen: Sigrid mach ihn fertig! Wünsche dir dass das ohne allzuviel Ärger für dich und mit möglichst viel Ärger für deinen Nachbarn ausgeht.

  • Grundlage war ein Fliegengitter aus Metall. Das nicht nymphtaugliche Gitter wurde entfernt nymphensittichforen.de/index.p…e66ce5f740abc6d1b746a1de6 Passend zum Metallrahmen hat mein Vater einen Holzrahmen gebastelt und Edelstahlgitter darauf getakert. nymphensittichforen.de/index.p…e66ce5f740abc6d1b746a1de6 Die beiden Teile wurden dann erst miteinander verklebt und dann noch zusammen verschraubt. Da das Gitter in der Mitte ist kommen die Nymphen weder an die Taker noch an den Klebstoff. nymphens…

  • Wir haben im Vogelzimmer eine beklebte Glastür (war zuerst da) und dann noch eine Gittertür (kam dann später, damit man auch gut durchlüften kann). Inzwischen ist meistens nur die Gittertür zu.

  • Futteerplatz und insektenhotel

    marion - - Quasselecke

    Beitrag

    Oha, das ist ja echt fies. Ich wünsche dir starke Nerven und dass die Quertreiber bald ausziehen.

  • Ach toll sie spielen schon mal Nymph-Mikado (wer zuerst krault hat verloren). So hat das bei meinen Kuschelpärchen auch angefangen. Dann drück ich schonmal die Daumen dass die zwei sich auch mal richtig kraulen.

  • Hallo Karine, gute Besserung für dich und deine Motte.

  • Und konnte die Bande wenigstens einen KoHi befreien. Ja, das mit den hinterbliebenen Nymphies ist schon sehr schlimm, wenn man sieht wie sie trauern.

  • Erster Freiflug

    marion - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Naja, bei mir ist das auch schon jahrelang her. Habe es wie "Federlose" auch bald aufgegeben meine Nymphies nachts in den Käfig zu zwingen. Hirse am Käfigeingang befestigen und einen Ast direkt neben dem Eingang funktionieren nicht? Auf dem Bild sehe ich einen Ast am Käfig, ist der direkt neben dem Eingang? Ich hatte bei Krümel damals auch das Problem, das er den Eingang nicht gefunden hat. Habe dann das Futter und den Trinknapf auf dem Käfigdach angeboten, weil Futter und Getränke benötigen die…

  • Das tut mir sehr leid. Als es letzt Woche hieß es geht Smokie besser war ich so erleichtert und jetzt diese traurige Nachricht.

  • Smokie_und_Anhang

    marion - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Schön das es dir wieder besser geht. Zum Glück benötigst du das ekelhaft schmeckende AB nicht dauerhaft.

  • Würgen?

    marion - - Krankheiten

    Beitrag

    Alles Gute für Momo. Die Daumen sind gedrückt, dass die Medikamente gut anschlagen.

  • Smokie_und_Anhang

    marion - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ach je du Armer. Da ist ja wirklich kaum noch Platz für das normale Futter. Wünsche dir trotzdem alles Gute. Soweit das möglich ist!

  • Nymphies lassen sich im Normalfall viel Zeit. Das sie zu zweit sind ist schonmal wichtig. Da würde ich jetzt mal die nächsten Monate abwarten wie sich das noch entwickelt.

  • Smokie_und_Anhang

    marion - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Na dann mal gute Besserung! Hoffe du benötigst die blöden Medikamente nicht so lange.

  • Krümel - schon wieder ein Engel mehr

    marion - - Zum Andenken

    Beitrag

    Was für ein schönes Bild! Die sitzt ja wirklich im Herz drin. Ein tröstlicher Gedanken, dass auch die verstorbenen Nymphies immer bei einem sind. Unvergessen sind sie sowieso.

  • Smokie_und_Anhang

    marion - - Aus dem Alltag

    Beitrag

    Ja, dann schrei doch um Hilfe. Aber erst mal mit dem Schnabel durchs Kopfgefieder der Henne wuscheln. Vielleicht erledigt sich der Notruf dann von selbst.

  • Verkalkung im Legedarm

    marion - - Krankheiten

    Beitrag

    Hier werden auch alle Daumen und Krallen gedrückt.