Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 84.

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Zitat: „Original von Addi Naja, jeder sieht wohl zu, dass er was verdiehnt - oder hast du das Mittel umsonst bekommen?“ Natürlich habe Ich die Tropfen nicht umsonst bekommen. Was bekommt man im leben schon umsonst, ausser Krankheiten? Zitat: „Original con Addi Im übrigen ist das Absetzen großer Kotmengen im Zusammenhang mit Brutigkeit völlig normal und bedarf keiner Behandlung - was war denn das für ein Arzt mit den V11-Tropfen und der Aussage "Kloake gedehnt"?“ Wie darf Ich das jetzt verstehen?…

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Zitat: „Original von Weedy Zitat: „Original von Addi Naja, jeder sieht wohl zu, dass er was verdiehnt - oder hast du das Mittel umsonst bekommen?“ Natürlich habe Ich di Tropfen nicht umsonst bekommen. Was bekommt man im leben schon umsonst ausser Krankheiten? Zitat: „Original con Addi Im übrigen ist das Absetzen großer Kotmengen im Zusammenhang mit Brutigkeit völlig normal und bedarf keiner Behandlung - was war denn das für ein Arzt mit den V11-Tropfen und der Aussage "Kloake gedehnt"?“ Wie darf…

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Zitat: „Original von Addi Naja, jeder sieht wohl zu, dass er was verdiehnt - oder hast du das Mittel umsonst bekommen?“ Natürlich habe Ich di Tropfen nicht umsonst bekommen. Was bekommt man im leben schon umsonst ausser Krankheiten? Zitat: „Original con Addi Im übrigen ist das Absetzen großer Kotmengen im Zusammenhang mit Brutigkeit völlig normal und bedarf keiner Behandlung - was war denn das für ein Arzt mit den V11-Tropfen und der Aussage "Kloake gedehnt"?“ Wie darf Ich das jetzt verstehen? D…

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Heute konnte Ich beobachten dass Ihr Kot sich schon langsam normalisiert. Es ist nicht mehr so groß Ihre Appetit hat sie auch schon wieder. @Baiser über Hormeel hatte noch keiner geredet. Ich werds mal googlen^^ @Sylvie danke für den Tipp probieren werd Ich es damit wenn die Tropfen nicht helfen sollten. Vllt. hab Ich ja glück und das eine Ei war nur ein ausrutscher.

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Auf den Tropfen steht: Übersteigertes Legeverhalten Haut-, Schleimhaut und Kropfenentzündungen, Pharyngitis, Entzündungen der serösen Häute. Ich geh mal davon aus dass es sowas sein soll. Ob ich daran glaube kann ich ich nicht sagen. Ich wusste nichtmal dass sowas bei einem Vogel möglich ist. Die Infoseite kannte ich noch nicht. Dazu muss Ich noch sagen dass sie das Ei nicht intressiert hat. Es lag noch einige Minuten im Käfig da ich erstmal den Arzt angerufen hatte um zu berichten. Wenn es aber…

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Soo wir sind wieder da Der Arzt sagt es ist alles in Ordnung. Kein Ei keine verstopfung. Dass sie dicke Flatschen absetzt hat er mir so erklärt dass durch dass Ei die Kloake etwas gedehnt ist und sich da der Kot ansammelt. Das würde sich aber auch im laufe der nächsten Woche normalisieren. Hauptsache sie bekommt die dicken Dinger raus sagte er. Er hat mir jetzt noch Tropfen mitgegeben, V11 Tropfen heißen die. bild0391.jpg 4 Tropfen jeden Tag und alles wird gut. Jetzt kann Ich endlich wieder beru…

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Zitat: „Original von Baiser lach - die User schreiben immer, wenn Hennen ihr Gelege verlassen - dann käckeln die wie eine Kuh ... sorry...“ Danach sah es für mich auch aus O.o Sie hat mir vorgestern so einen riesen Haufen aufs Bett gelegt.. Ich hätte niemals gedacht dass so ein kleiner Vogel so einen Flatschen abseilen kann. (Mir fällt grade kein andere umschreibung ein.)

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Nee brüten tut sich nicht.. Habe sie bis jetzt auch nicht wieder richtig fliegen lassen. Nur einmal kurz.. Weil mir gesagt wurde dass ich das erstmal nicht machen sollte. Sonst müsste sie ja im Käfig brüten und ich beobachte sie die ganze Zeit. Und das Ei was sie gelegt hatte, habe ich ihr gleich weggenommen. Habe ich auch hier gelesen dass das ratsam sei. Was meinst du mit Kuhmist?? Oh mann noch 2/5 Stunden ich würde lieber sofort los

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Wenn sie denn mal Kot ablässt kommt ein recht dickes Ding raus. Ist alles schon besprochen dass wir um 19 Uhr bei dem Arzt vor der Tür stehen.

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Momentan ja leider nicht erreichbar. Quellcode (5 Zeilen) Termin kann ich noch nich absprechen geht eine Mailbox ran.

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Zitat: „Original von Haarmonster Ich würde solche Experimente eher nicht machen, sondern zum vogelkundigen TA gehen. Ich gehe mal davon aus, dass es sich um diese Henne mit Legenot handelt? Muss ich mir sorgen machen oder sind es Alterserscheinungen?“ Es sieht ganz ehrlich nicht danach aus. Sieht hat keine geschwollenen Unterbauch, kein Durchfall, keine verschmierte Kloake, keine blutige oder geschwollene Kloake sie sitzt auch nicht aufgeplustert nur in der Ecke rum und schnaufen tut sich auch n…

  • Natürliches Abführmittel?

    Weedy - - Krankheiten

    Beitrag

    Nabend ihr lieben. Gibt es vllt. ein natürliches Abführmittel? Irgendwelche Pflanzen oder sonst irgendwas, was gegen Verstopfung helfen würde?

  • Hey Kira deinen Thread habe Ich mir grade durchgelesen. Ganz ehrlich ich bin kein emotionaler Typ aber da sind mir echt die tränen in die Augen geschossen. Zum glück gehts deiner kleinen ja wieder besser. Ich komme aus Lauenau in der nähe von Hannover. Du kannst dir nicht vorstellen was Ich hier für einen Terror gemacht habe dass endlich jemand mit mir und meiner klenen zum Arzt fährt. Zum glück hat meine Mum es endlich eingesehen nachdem Ich ihr mit einer Anzeige gedroht habe, dass mir das Tier…

  • Ich kann nichts erkennen was darauf hindeutet. Morgen steht aber wieder ein Arztbesuch an. Nochmal alles durchchecken lassen. Und das mit der Verstopfung ist das normal nach einem Ei? Noch so nebenbei sie ist recht aktiv kletter, piepst und ist neugierig. Nur mit dem fressen mache ich mir einbissel Gedanken, dass ist weniger geworden.. Aber deswegen gehts morgen nochmal ab zum Dok um zu sehen ob auch wirklich alles in Ordnung ist.

  • Hey verstopfung hat sich gelöst.. Hab ihr warmes Wasser gegeben. Sie hat auch schätzungsweise 20- 25 hiebe genommen und hat solch einen großen haufen danach gelegt dass mir wirklich schlecht wurde. Das ding war wirklich riesig..

  • Heute habe ich da leider keinen mehr erreicht. Den Käfig habe ich jetzt nochmal gereinigt um zu sehen was ob sie wirklich überhaupt keinen Kot absetzt..

  • Zitat: „Original von charly16blue Es sollte schon ein vk TA sein oder willst Du dass ein unkundiger TA an Deinem Nymphenmädchen herumdoktert? Das Rsiko würde ich nicht eingehen.“ Nein es hätte ja sein können dass es da ein Mittel für gibt dass es ihr wieder leichter fällt.

  • Muss es ein vk TA sein? Oder kann ich zu dem in meinem Ort? Gibt es da vllt sowas wie ein Abführmittel für Vögel?

  • Nabend ich hätte da nochmal eine Frage an euch. Meine kleine um die es hier geht sitzt immer auf dem Käfigboden unter dem Wassernapf und versucht meiner Meinung nach sich da ein Nest zu bauen.. Wenn ich denn mal reinschauen um zu gucken was sie da macht, reagiert sie agressiv und will mich attackieren. Was soll ich jetzt tun? Ist ja schlecht da was vor zu bauen dass sie da nicht mehr hin geht. Dann noch was.. Ich habe beobachte dass sie kein Kot von vorgestern bis heute abgesetzt hat. Soll ich d…

  • Ich hoffe sie bekommt das nächste leichter raus..